Dezember 2020 - Es gibt keine grössere Kraft als die Liebe.

Worte können heilen und transformieren. Dies ist vielleicht die einfachste Methode um zu wachsen.
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12597
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Dezember 2020 - Es gibt keine grössere Kraft als die Liebe.

Beitrag: # 19351Beitrag future_is_now
Samstag 21. November 2020, 17:55

aus https://meinpapasagt.de/tag/weihnachten/

Bild
Die Adventszeit beginnt in den Herzen eines jeden Menschen.
Licht ist etwas, das sich im Inneren entfaltet und nach außen strahlt.

(Gudrun Kropp)


Bild
Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält, weiß um den Segen.

(Matthias Claudius)



Bild
Die Botschaft von Weihnachten:
Es gibt keine grössere Kraft als die Liebe.
Sie überwindet die Angst wie das Licht die Finsternis.

https://meinpapasagt.de/tag/weihnachten/



Bild
Es wird jedes Mal Weihnachten,
wenn wir unserem Bruder zulächeln und ihm die Hand reichen.

– Mutter Teresa




Vgl.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12597
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Ein ungewöhnlicher Gast - Weihnachtsgeschichte

Beitrag: # 19366Beitrag future_is_now
Montag 23. November 2020, 21:01

Bild
Ein ungewöhnlicher Gast - Weihnachtsfilm
https://youtu.be/zFFPZPVEp6M

LebensfreudeAkademie -

Die Neufassung einer Erzählung von Lew N. Tolstoi, geschrieben und animiert von Björn Steffens. Gesprochen von Wolfgang Stössel.

https://www.lebensfreude-akademie.com/
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12597
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wer ist der Nikolaus? (Wolf-Dieter Storl)

Beitrag: # 19545Beitrag future_is_now
Samstag 5. Dezember 2020, 22:06

Bild
Wer ist der Nikolaus?
https://youtu.be/6un1y6G6CTg

https://www.youtube.com/watch?v=6un1y6G ... SPOcAMAdPA

Wolf-Dieter Storl - 05.12.2020

Wer oder was nun ist der Weihnachtsmann, der Samichlaus, der Nikolaus, der Knecht Ruprecht eigentlich?


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12597
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"Pflücke den Tag" (ewigeweisheit.de/6.12.2020)

Beitrag: # 19553Beitrag future_is_now
Sonntag 6. Dezember 2020, 18:32

Intro:




www.ewigeweisheit.de - 06.12.2020:

Nutze den Tag - jeden Tag

Hallo

War ein schönes Jahr, nicht wahr?
Nein? Doch nicht? Was war es dann?

Wenn uns die Zeit nicht passt, wäre ein wenig Ordnung bestimmt angebracht. Auch die Kosmetik, die ja etwas Optisches auszubessern sucht, ist ein Ordnen, zumal das Wort ja seinen Ursprung im griechischen "kosmeo" hat: "Ich ordne".

Worauf wir Zugriff haben, das können wir normalerweise auch in Ordnung bringen. Auf die Gesetze des Kosmos aber, haben wir kaum Einfluss, als dass wir uns ihnen, sie kennend, am Besten unter-ordnen.
Einer solchen Haltung aber, scheint sich heute eher eine Minderheit geneigt zu zeigen, auch wenn die griechischen Wörter "kosmetikos" und "kosmos" beide der proto-indoeuropäischen Wortwurzel "kems" entwachsen sind und bedeutet: "etwas in Ordnung bringen".


Ich nehme an, das ist Wunsch unzähliger Menschen am Ende diesen Jahres. Nur: Was war die Ordnung bevor man solch Wunsch in sich zum ersten Mal verspürte? Wer kümmerte sich da schon um diese Ordnung, wenn sie einen nicht selbst betraf?

Nun aber fühlen sich fast alle betroffen. Gewiss sind es auch all jene, entsprechend ihrer Neigung, das auch zuzulassen.

Was aber blieb ohnehin bereits liegen, dass einen schon im Vorjahr 2019 "betroffen" machte? Und was davon kann nun endlich einmal in Angriff genommen werden, eben genau durch diese gegenwärtige Neuordnung unseres Zusammenlebens, durch diese gesonderten Umstände? Voele haben jetzt eine Menge Zeit.


Nutze den Tag - jeden Tag

In einer Ode des römischen Dichters Horaz (65 - 8 v. Chr.) lesen wir den Sinnspruch "Carpe diem". Er bildet den Schlussvers eines Gedichtes in seinem ersten Gedichtband, mit dem Titel "An Leukonoë":
  • Frage nicht (denn eine Antwort ist unmöglich),
    welches Ende die Götter mir, welches sie dir,
    Leukonoe, zugedacht haben,
    und versuche dich nicht
    an babylonischen Berechnungen!
    Wie viel besser ist es doch,
    was immer kommen wird, zu ertragen!
    Ganz gleich, ob Jupiter dir
    noch weitere Winter zugeteilt hat
    oder ob dieser jetzt,
    der gerade das Tyrrhenische Meer
    an widrige Klippen branden lässt,
    dein letzter ist, dein letzter ist,
    sei nicht dumm, filtere den Wein
    und verzichte auf jede weiter reichende Hoffnung!
    Noch während wir hier reden,
    ist uns bereits die missgünstige Zeit entflohen:
    Genieße den Tag (lateinisch "Carpe Diem"),
    und vertraue möglichst wenig auf den folgenden!
Sein Appell an den Leser ist eine möglichst einfache Lebensweise einzunehmen, nicht all zu kompliziert und verstrebt sollten Wünsche in alle möglichen Richtungen weisen. Wer einen Baum mit kostbaren Früchten vor sich sieht, auch er kann nicht von allen auf einmal kosten. Nur eine Frucht die er davon pflücken kann.

So auch verweist das "Carpe Diem" des Horaz darauf, das wortwörtlich übersetzt, ja eigentlich bedeutet:
  • Pflücke den Tag
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen für das Ende diesen und für das neue Jahr 2021 das Allerbeste.

S. Levent Oezkan



In dieser Ausgabe
Gedichte zum Jahresausklang


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12597
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die magische Kraft der Rauhnächte, der „Anderswelt“

Beitrag: # 19635Beitrag future_is_now
Donnerstag 10. Dezember 2020, 22:58

https://ascension.eu/ - 10.12.2020

Bild
Abb. https://www.pinterest.fr/pin/661888476454957032/

Die magische Kraft derRauhnächte, der „Anderswelt“
DOWNLOAD ONLINE-SEIN



Vgl.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12597
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Symbolik des Adventskranzes

Beitrag: # 19720Beitrag future_is_now
Mittwoch 16. Dezember 2020, 18:04

Bild
Die Symbolik des Adventskranzes
https://www.youtube.com/watch?v=Jd_gHmf ... SPOcAMAdPA

Wolf-Dieter Storl - 12.12.2020

Immergrüne Tannen- oder Fichtenzweige, gewunden zu einem Kranz, den ewigen Lebenskreis symbolisierend, dazu vier rote Kerzen, die vier tragenden Säulen, machen den Adventskranz aus. Das Grün ist die Farbe der Vegetation, der Pflanzen, die alle Lebewesen nähren und erhalten; es ist die Farbe der ätherischen Lebenskräfte. Rot ist die Farbe des Blutes und der Lebensglut, es ist die Farbe der Beseelung, der Astralität. Und die lichtspendende Flamme, die das Wachs aufzehrt, ist das Feuer des Geistes, des hellen Bewusstseins.

Während der Zeitspanne, die der Mond für seinen Lauf durch die zwölf Tierkreisregionen braucht, wird jeden Sonntag eine weitere Kerze angezündet. Auch wenn es in der äußeren Welt immer düsterer wird, nimmt dieses Licht, das auf die Weihenächte hinweist, zu. Und dann in der dunkelsten Nacht des Jahres, wird das Sonnenkind erneut im Schoß der Mutter Erde – aber auch in unserer Seele – geboren. Es tritt am Fuße des Weltenbaumes – des Weihnachtsbaumes – in Erscheinung.




Vgl.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12597
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Herzraum - im Zentrum deiner Kraft / 13 Rauhnächte (portaltage.com/ 15.12.2020)

Beitrag: # 19721Beitrag future_is_now
Mittwoch 16. Dezember 2020, 18:36

www.portaltage.com/ - 15.12.2020:

Bild
Herzraum - im Zentrum deiner Kraft
https://youtu.be/5Rk6KKLiz08

Ich freue mich, dass es sich vor Weihnachten noch einmal ausgeht und lade dich ganz herzlich zu einem kostenlosen Webinar ein.
Am Freitag den 18.12. um 20 Uhr erforschen wir die Tiefen unseres Herzens.
Das Zentrum deiner Kraft und Verbindung zu deiner Seele.

Ich habe jetzt schon das Gefühl, dass es einzigartig schön wird und wir gemeinsam ein starkes Heilfeld kreieren werden.

Ich freue mich, wenn du live dabei bist!!!
Einfach auf den Link klicken und du kannst auf YouTube live dabei sein.
https://youtu.be/5Rk6KKLiz08

Gerne kannst du diese Einladung auch mit deinen Freunden teilen 💗
Alles Liebe, Karin


Bild

13 RAUHNÄCHTE

Heute in einer Woche haben wir schon den ersten Live Call miteinander verbracht ✨
Ich bin gerade noch dabei dem Workbook den letzten Schliff zu verpassen und Ende der Woche wird es schon in eurem Postfach sein.
Damit bleibt genügend Zeit für die Vorbereitung.
Dabei sind Anleitungen für Rituale, Räuchern, Innenschau, Abschließen, Manifestieren, Live Sessions, tägliche energetische Klärungen, einem Workbook und vielen Inspirationen für eine bewusste Gestaltung des neuen Jahrs.
Dabei liegt der Fokus ganz speziell auf die Erweiterung deiner eigenen spirituellen Fähigkeiten. Deine Verbindung & deine Wahrnehmung.
INFOS & ANMELDUNG



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12597
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Bedeutung der Raunächte (Wolf-Dieter Storl/20.12.2020)

Beitrag: # 19795Beitrag future_is_now
Sonntag 20. Dezember 2020, 10:50

Bild
Die Bedeutung der Raunächte
https://youtu.be/pF8RCv29R2c

https://www.youtube.com/watch?v=pF8RCv2 ... SPOcAMAdPA

Wolf-Dieter Storl - 20.12.2020

Zwölf Tage lang wurde einst dieses Sonnwend- oder Jul-fest gefeiert. Es waren die Rauh- oder Rauchnächte, in denen Hof, Haus und Stall mit würzigen Kräutern ausgeräuchert wurden. Und da die Götter und Ahnen in der Julzeit so nahe sind, war es auch eine gute Gelegenheit sie um Rat zu bitten und Orakel zu befragen. Auch die Totengeister wurden nun gespeist und eingeladen mitzufeiern. Nach den zwölf heiligen Nächten kamen die drei Göttinnen vorbei– noch im Mittelalter kannte man sie als die drei Bethen: Ambeth, Wilbeth, Worbeth – und segneten jedes Haus für das kommende Jahr, ehe dann der starke goldborstige Eber des gütigen Freyr das Jahresrad mit seiner Kraft wieder anschob. (Der Jul-Eber lebt weiter in Form des Glücksschweinchens aus Marzipan, das wir zum Neujahrsfest verschenken.)

► Das Buch zum Thema : https://www.storl.de/shop/meine-buech...

► Besuche mich auf
www.storl.de
facebook.com/storl
instagram.com/wdstorl

Produktion: storlmedia.de

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12597
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Das Licht der Weihnacht 2020: Freunde, die man noch nicht gekannt hat

Beitrag: # 19904Beitrag future_is_now
Dienstag 29. Dezember 2020, 18:17

https://corona-transition.org/ - 25.12.2020:

Bild
Abb. https://www.sprueche-und-wuensche.com/weihnachtsgruesse

Das Licht der Weihnacht 2020:
Freunde, die man noch nicht gekannt hat

https://vimeo.com/494631659

Während uns die Regierungen einen neuen Erlöser präsentieren – den Impfstoff –, erwacht eine neue Menschlichkeit. Sie wird sichtbar, wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf das Licht der Freundschaft lenken, das in vielen Menschen zu brennen beginnt.

Sprecher: Christoph Pfluger
Videoschnitt: Daniele Schranz
Musik: soundcloud.com/ashamaluevmusic/sets/christmas-music


Liebe Leserinnen und Leser

Seit der Antike wird die Wintersonnenwende gefeiert. Der Weg vom Dunkel zum Licht hat die Talsohle durchschritten. Etwas Neues macht sich bemerkbar. Es ist noch nicht wirksam, aber es ist schon da. Der Erlöser in der Krippe der christlichen Tradition ist ein perfektes Symbol dafür.

In einer Zeit, in der das Neue für die wachsamen Menschen schon sichtbar ist, möchte ich Sie auf ein Phänomen aufmerksam machen, das in einem einfachen Satz lautet: Man trifft Freunde, die man noch nicht gekannt hat. Ein Weihnachtsgeschenk, das uns allen zur Verfügung steht.
https://corona-transition.org/frohe-fes ... uszeit-129



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten