Die Coronanisierung des Abendlandes

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11137
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Corona-Virus-Test / Wie das, bitte?

Beitrag: # 15297Beitrag future_is_now
Dienstag 25. Februar 2020, 06:00

https://bumibahagia.com/ - 24.02.2020

Corona-Virus-Test / Wie das, bitte?


Setze voraus, dass Leser weiss, dass bis zur Stunde weltweit keinem Wissenschaftler gelungen ist, einen Virus zu isolieren, seine Existenz gültig nachzuweisen. Es gibt Krankheiten, denen weist die Medizin Viren als Verursacher zu, indes ist dies das Spiel mit einer Worthülse, daran ändert nichts, dass Symposien mit Professoren als Referenten mit dem Thema „Virus“ stattfinden, da „Virus“ in jedem einzelnen Satz vorkommt, ändert auch nicht der Umstand, dass heute jedermann von „Virusinfektion“ spricht, sich dabei gebildet vorkommend.

Indes…. heute könne man per Test nachweisen, ob jemand den Kronenvirus in sich trage oder nicht. Toll. Ich jedenfalls lese nun täglich, dass weltweit Menschen darauf getestet werden, ob im Probanden Kronenviren an- oder abwesend seien.

Verrückt genug? Passt in unsere Zeit. Alles steht auf dem Kopf.Und, bitteschön, ich rufe in Erinnerung die Zwillingsschwester an wissenschaftlicher Tollwut Genialität:

Ich hege eine Vermutung. Ich vermute, man macht das beim Kronenvirus analog zum HIV-Test. Entgegen landläufiger Meinung wird dort nicht eruiert ob da ein HI Virus sei (wie könnte man, da es Viren in der uns vorgespiegelten Form nicht gibt), sondern es werden eine Serie körperlicher Abwehrkräfte gemessen. Sind die nicht normal, nämlich zu hoch, dann kriegsde den Stempel: Ha iih vau Po Sie tief und wirst mit Chemie bemuttert werden, dass dir die Ohren wackeln und Big Pharma den Ranzen schüttelt vor lachen. (Lässt sich schwangere Frau testen, „ist“ sie hochwahrscheinlich HIV positiv. Warum? Weil Mutter Natur dafür sorgt, dass Schwangere mehr Krankheitsabweiser produziert. Die werden dann vom Herrn Doktor als abnormal hoch eingelesen und als sehr zwingenden Hinweis darauf hin gedeutet, dass die gute Frau schrecklich von HI-Viren befallen sei. Es ist zum Schreien.

Corona Virus Test? Für mich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit unwissenschaftlicher Humbug.

Thom Ram, 24.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)




Kommentar Kräuterhexe 25/02/2020 um 04:53

„Ein Virus kann nicht einfach so aus dem Nichts entstehen. So etwas gibt es in der Natur nicht. In den Laboren jedoch kann man vieles entwickeln.“

Ich bin auch dieser Überzeugung und die folgende Auflistung aus dem Internet spricht dafür (die Ausrufezeichen habe ich hinzugefügt):

_Bakterien sind mit einem Durchmesser von etwa 0,6 bis 1,0 Mikrometer mit einem normalen Lichtmikroskop zu sehen.

_Viren sind etwa 100-mal kleiner und nur unter einem Elektronenmikroskop zu erkennen. Nanobereich ❗

_Bakterien haben alles, was sie zur selbstständigen Vermehrung brauchen: Sie verfügen über eine Zellwand und die nötigen Zellorgane – nur ein Zellkern fehlt. Das Erbgut liegt in der flüssigen Grundsubstanz der Bakterienzelle.

_Viren dagegen sind viel einfacher aufgebaut. Sie bestehen nur aus Erbgut, welches in einer Hülle aus Proteinen gespeichert ist.

_Bakterien können sich somit selbstständig durch Zellteilung vermehren und brauchen dafür keinen Wirt.

_Viren benötigen immer einen Wirt, um sich zu vermehren. Gelangen Sie in den Körper eines Menschen oder Tieres, befallen Sie dort eine Zelle und geben ihr Erbgut an diese weiter. Dadurch manipulieren Sie die „Wirtszelle“, selbst Viren mit dem eingeschleusten Erbgut zu produzieren. Die so entstanden neuen Viren verlassen die Wirtszelle, zerstören sie und befallen andere Zellen, um diese ebenso zu manipulieren. ❗

_Bakterien als Zellen haben einen eigenen Stoffwechsel. Allerdings brauchen verschieden Bakterienarten dafür unterschiedliche Voraussetzungen. Manche benötigen Licht, andere Sauerstoff. Manche Bakterien können dagegen unter Sauerstoff nicht überleben, wieder andere benötigen bestimmte Chemikalien wie beispielsweise Schwefel.

_Viren haben keinen Stoffwechsel. Aus diesem Grund werden sie nach der Definition auch nicht zu den Lebewesen gezählt. ❗❗

_Wie in der Art der Vermehrung unterscheiden sich Bakterien und Viren auch in der Art und Weise, wie sie Krankheiten hervorrufen.

_Bakterien nisten sich in einem Organismus ein und vermehren sich bei für sie günstigen Bedingungen wie beispielsweise Wärme. Die Stoffwechselprodukte der Bakterien sind giftig und machen krank, Bakterien zerstören jedoch keine Zellen.

_Viren dagegen befallen Zellen, um sich zu vermehren und vernichten diese. Allerdings zerstört auch das körpereigene Abwehrsystem mit Viren befallene Zellen. Ein gutes Immunsystem ist also wichtig. ❗

_Bakterien werden durch Antibiotika abgetötet – wenn immer möglich jedoch mit anderen antibakteriellen Mitteln. Antibiotika greifen die Zellstrukturen wie etwa die Zellwand der Bakterien an. In der Folge sterben diese ab. Die Zellwand der Bakterien ist anders aufgebaut als die menschlichen Zellen.

_Viren haben keine Zellwand und keinen Stoffwechsel. Somit kann ein Antibiotikum ihnen nichts anhaben. Es gibt zwar sogenannte Virostatika-Medikamente gegen Viren. In der Regel wird bei einer virusbedingten Erkrankung jedoch nicht das Virus bekämpft. Es werden lediglich die Symptome behandelt und gelindert. Mit dem Virus selbst muss die körpereigene Abwehr fertig werden. ❗



https://bumibahagia.com/2020/02/24/coro ... das-bitte/



Coronavirus - Dr. Stefan Lanka - Virus! Verstehst Du schon oder willst du dran glauben?
https://www.youtube.com/watch?v=RYMp5Ma ... wA&index=2


Stefan Bamberg -

Es gibt keinen Coronavirus, genau so wenig wie es keine Vogelgrippe, Schweinegrippe, SARS, und weiß der Kuckuck, wie sie es noch nennen werden, gibt. Auch hier ist es einfach eine ganz normale Grippe oder Lüngenentzündung. Es gibt immer nur die ganz normale Grippe (und das ist einfach eine beschleunigte Entgiftung, ein notwendiges Sonderprogramm zur Heilung, was der Körper fährt: https://www.gandhi-auftrag.de/grippe.htm

ES GIBT KEINE KRANKMACHENDEN VIREN(!), so wie es auch keine krankmachenden Bakterien im lebenden(!) Organismus gibt. Bakterien gibt es schon, aber die erfüllen alle sinnvolle Aufgaben im menschlichen Körper.

http://www.gandhi-auftrag.de/Virenexistenz.pdf



gehe auch zu: >> Wissen Sie schon alles über AIDS?



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

CORONAVIRUS: Eine Biowaffe?

Beitrag: # 15299Beitrag wilhelm25
Dienstag 25. Februar 2020, 06:28

Kla.tv vemutet, daß es sich bei dem Corona-Virus um eine Biowaffe handelt. Für diese These spricht ein ziemlich altes Buch aus den USA, das die derzeitige Entwicklung in China genau "vorhergesagt" hat. Die Übereinstimmung ist so groß, daß Zufall ausgeschlossen werden sollte. Das kla.tv Video gibt es hier: Gegen die These einer Biowaffe spricht, daß überwiegend alte Leute sterben. Die Quelle dieser Mitteilung ist Herr Hörstel. Sein Video ist hier verlinkt: Das kla.tv Video schließt nicht aus, daß die Corona-Krankheit künstlich gefördert wird. Diese Aussage gilt für eine wissentliche und unwissentliche Förderung. Man versteht es, wenn man die Medizin vom Herrn Dr. Hamer kennt. Die Ableitung, wie das Ganze funktioniert, ist hier abgelegt: Man kann Leute totreden! Die Typen hinter den Kulissen wissen das. Wahrscheinlich wissen die das seit vielen hunderten von Jahren. Was unklar ist: Kannten die auch die Ableitung des Wissens/ der Erfahrung?

Wie wehren wir uns gegen die Typen hinter den Kulissen? Durch besseres Wissen und durch Selbstsicherheit. Nur kann man sich Selbstsicherheit nicht einbilden. Sie muß echt und belastbar sein. Das dauert Jahre, bis man das erreicht hat! Also fangt endlich damit an, euch und euren Kindern Boden unter die Füße zu schaufeln. Schmeißt alle Leute aus eurem Leben, die euch das Wasser abgraben wollen. Macht da keine Ausnahme!

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Wirtschaftliche Folgen des CORONAVIRUS!

Beitrag: # 15312Beitrag wilhelm25
Mittwoch 26. Februar 2020, 08:52

Herr Popp und Frau Herman sprechen über die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krankheit in China. Hört es euch bitte an, was die sprechen ist sehr wichtig. Herr Popp scheint seit ca. 20 Jahren auf einen großen Wirtschaftszusammenbruch zu warten. Bisher konnte der mit vielen Tricks vermieden werden.
Es gibt da einen im Video nicht ausgesprochenen Vergleich:
  • Wird eine Gesundung eines Patienten durch die Anwendung von Schulmedizin verhindert, wird das nur dazu führen, daß die irgendwann nicht mehr zu interdrückende Heilung der Krankeit zu lebensgefährlichen Symptomen führen, die viele Patienten nicht überleben werden.
  • Chronische Krankheiten sind Teil des Problems, die die Lebensqualität der Patienten deftig verringern.

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Bundeswehr riegelt wegen Verdacht auf das CORONAVIRUS eine Kaserne ab

Beitrag: # 15314Beitrag wilhelm25
Mittwoch 26. Februar 2020, 19:09

Ansteckungsverdacht bei der Bundeswehr. Kaserne ist abgeriegelt. Die Meldung gibt es hier: Der Soldat hatte Kontakt mit einem Infizierten; war aber nicht in China.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11137
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der Coronavirus wird in einem 2017 erschienenen Asterix-Album zitiert.

Beitrag: # 15317Beitrag future_is_now
Donnerstag 27. Februar 2020, 04:56

Bild
#Coronavirus#asterix
https://www.hitwest.com/news/asterix-et ... irus-35955

Bild
https://gramho.com/explore-hashtag/goscinny


Der Coronavirus wird in einem 2017 erschienenen Asterix-Album zitiert.


"Asterix und der Coronavirus": Das ist nicht der Name eines neuen Albums, aber in dem Album mit dem Titel "Asterix und der Transitaliener" finden wir den "Coronavirus"! In diesem 2017 erschienenen und von Jean-Yves Ferri und Didier Conrad signierten Comicstrip treten die beiden gallischen Helden bei einem quer durch Italien organisierten Rennen gegen einen Panzerpiloten an... benannt nach dem Virus, der aus Wuhan kam, und der Pilot, der die falsche Luft von Alain Prost hat, wird von den Fans, die "Coronavirus!" skandieren, gefeiert. Coronavirus! »

Das Wort Coronavirus ist nicht neu!

Während der Sras-Epidemie, die 2003 auch in China stattfand, sprachen wir bereits über das Coronavirus ... Für das Protokoll und wie Sie sich vorstellen können, gewinnt nicht das Coronavirus! Was das Kino betrifft, so hat die Epidemie tatsächlich die erste Schlacht gewonnen, indem sie sich auf die Dreharbeiten zum nächsten Film "Asterix und Obelix: das Reich der Mitte" auswirkte, ein Werk von Guillaume Canet mit sich selbst als Asterix, Marion Cotillard (Kleopatra) und Gille Lellouche (Obelix). Die Dreharbeiten in China wurden auf September verschoben, wobei das Erscheinungsdatum unverändert bleibt: 2021.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

https://www.hitwest.com/news/asterix-et ... irus-35955



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11137
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

PANIKDEMIE

Beitrag: # 15320Beitrag future_is_now
Donnerstag 27. Februar 2020, 05:38

CORONA ist eine PsyOp:


Bild
PANIKDEMIE
https://www.bitchute.com/video/mFGU6V1KGq1M/

Der Freie - 26.02.2020

Die PANIKKÄUFE haben bei uns schon gestern abends begonnen. Die mediale PANIKMACHE mit der PANIKDEMIE wirkt voll!

Ich bin schon auf die Szenen in den Supermärkten nächste Woche gespannt, wo um die letzte Konservendose gekämpft wird...

IF PANIC - PANIC FIRST!!!



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

CORONAVIRUS: Endlich gibt es einen Krisenstab!

Beitrag: # 15325Beitrag wilhelm25
Donnerstag 27. Februar 2020, 10:24

ENDLICH GIBT ES EINEN KRISENSTAB!! Die verschlafene Bundesregierung (???) ist endlich tätig geworden.
Das Problem mit dem Krisenstab besteht darin:
  • Die Angst vor der "Seuche" wird maximal angeheizt.
  • Hätte man das nicht geräuschlos machen können, oder dreht sich das mehr um die Publicity?
Erinnert ihr euch an den Masernprozeß? Die Schulmedizin ist davon immer noch in Panik, wenn ich mir diese Seite anschaue: Schaut es euch an. Es gibt nämlich gar keinen Nachweis dafür, daß es krankmachende Viren überhaupt gibt. Da muß noch ziemlich viel Forschungsaufwand reingesteckt werden.

Die Schulmedizin besteht überwiegend aus GEGLAUBTEN BEHAUPTUNGEN, die nicht angezweifelt werden dürfen!

Worum es sich in China wirklich dreht, wird hier erklärt: Das Problem mit der Hamer-Medizin besteht darin, daß man sie zuerst verstehen muß, dann Sicherheit erwerben muß und sich dann erst an lebensgefährliche Heilungen heranwagen sollte.
In China besteht die Gefahr, daß reine Hysterie die Krankheit immer weiter anheizt und sie deshalb nicht richtig eingedämmt werden kann. Solche Hysterie kann nach Europa "springen".

Wenn dann noch begriffen wird, daß die Virusteste sehr häufig kein belastbares Ergebnis bringen, man denke an die HIV-Teste, dann sollte man sich überlegen, ob man sich freiwillig auf solch einen Test einlassen sollte!

Wird man zu dem Test gezwungen, dann ist es wahrscheinlich am besten, gar keine Medikamente zu nehmen und auf die Selbstheilung zu vertrauen. Solange man in der Quarantäne genug Bücher bekommt, sollte es dort nicht langweilig werden.
Man muß ja etwas tun, um die emotionale Hysterie seines Umfeldes zu beruhigen.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11137
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Corona: Ist die Angst berechtigt?

Beitrag: # 15332Beitrag future_is_now
Freitag 28. Februar 2020, 04:42

www.heikoschrang.de/

Bild
Corona: Ist die Angst berechtigt?
https://www.youtube.com/watch?v=JeypD8P ... yW_exEUvVL

Schrang TV - Spirit - 27.02.2020

Nach der Angst vor „rechtem Terror“ (Hanau) herrscht in der Bevölkerung die Angst vor dem Coronavirus. Diese wird von den Medien so stark geschürt, dass viele Menschen wie gelähmt sind.
Woher kommen eigentlich die Ängste? Da es jetzt wichtiger denn je ist, in seiner Mitte zu sein und sich von den Ängsten zu befreien, gebe ich Dir heute etwas an die Hand, was Du sofort nutzen und umsetzen kannst. Mehr in der neusten Sendung von SchrangTV Spirit.

erkennen – erwachen – verändern

Euer
Heiko Schrang

https://www.heikoschrang.de/de/neuigkei ... erechtigt/



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11137
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

veräppelung coronavirus

Beitrag: # 15333Beitrag future_is_now
Freitag 28. Februar 2020, 05:17

Intro:

Bild

Bild
Italien - Geschäfte mit dem Coronavirus – Mundschutz für 5000 Euro



Wolfgang Ambros - Es lebe der Zentralfriedhof (Lyrics)
https://youtu.be/AoFnQ6hlG1w





Bild
veräppelung coronavirus
https://youtu.be/AfbdJKMwrYs

Denta Beaute - 20.02.2020

und schon wieder ein virus was die menschheit bedroht - das coronavirus. diese angstmache hat system, denn dadurch werden wir abgelenkt von den wahren schweinereien, die in der politik und co passieren. wie ist das gemeint? schaut einfach ins video!

hier das vid von mausfeld, sollte es euch interessieren https://www.youtube.com/watch?v=-kLzm...
-------
Leid hat eine Ursache.
Eine Ursache hat immer einen Anfang und somit ein Ende.
Nur Sie können Ihr Leid beenden, denn in einem System, wo wir Krankheit zum Geschäft gemacht haben, ist niemand an Ihrer Gesundheit interessiert!
Werden Sie selber aktiv, sonst verkommt das Internet zu dem heutigen Fernsehen

https://bumibahagia.com/2020/02/28/die- ... -de-huren/


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11137
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Jetzt wird's biblisch (Verbinde die Punkte #347/27.02.2020)

Beitrag: # 15340Beitrag future_is_now
Freitag 28. Februar 2020, 11:31

Bild
Verbinde die Punkte #347: Jetzt wird's biblisch (27.02.2020)
https://www.youtube.com/watch?v=EnOn8CP ... XUdTk3Seiw


verbinde die punkte - 28.02.2020



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten