C-Impfung ist die Pandemie

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14169
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Es wird eng für die Impfung!

Beitrag: # 23513Beitrag future_is_now
Montag 11. Oktober 2021, 21:52

www.schildverlag.de/ - 11.10.2021

Es wird eng für die Impfung: Kommission (NL) legt Beweise dem Internationalen Strafgerichtshof vor, Ärzte und Krankenschwestern (D) packen aus, Feuerwehr + Notärzte (USA) fahren ständig Impfopfer in Kliniken

Bild

von Niki Vogt

Eine in den Niederlanden angesiedelte, unabhängige Untersuchungskommission, das BPOC2020, legte soeben dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag neue Beweise für die Schädlichkeit von Corona-Impfstoffen vor.

Experten, die von der Untersuchungskommission (Etwas ähnliches, wie in Deutschland der „Corona-Ausschuss) befragt wurden sind nach eigenen Kenntnissen und Untersuchungen der Überzeugung, dass die Impfstoffe nicht sicher sind. Dabei fließen auch Meldungen ein, die ständig bei der Impf-Hotline der BPOC2020-Kommission eingehen.

Bis zum 8. Oktober 2021 registrierte die Hotline 2.204 Todesfälle und 2.835 Fälle von schweren Gesundheitsschäden nach der Corona-Impfung. Das Zentrum zur Meldung vonNebenwirkungen Lareb (Landelijke registratie evaluatie bijwerkingen) – das Pendant des deutschen Paul-Ehrlich-Instituts weigert sich, diese Berichte zu akzeptieren.

weiterlesen

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14169
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Geimpfter Pilot stirbt während des Fluges, Flugzeug muss notlanden

Beitrag: # 23519Beitrag future_is_now
Dienstag 12. Oktober 2021, 21:11

https://uncutnews.ch/ - 12.10.2021

Geimpfter Pilot stirbt während des Fluges, Flugzeug muss notlanden

Bild

Ein geimpfter Pilot der US-Fluggesellschaft Delta Air Lines starb während eines Fluges. Der Pilot habe seltsame Dinge gesagt und sei dann gestorben, teilte der Co-Pilot mit. Dieser Fall wurde von drei verschiedenen Whistleblowern bestätigt, sagte Dr. Jane Ruby in der Stew Peters Show.

Das Flugzeug musste daraufhin notlanden. Der Pilot arbeitete vom internationalen Flughafen Los Angeles aus. Ein paar Tage vor dem Flug hatte er sich zum zweiten Mal gespritzt.

„Es ist viel größer als die Leute denken“, sagte Ruby. Die Flüge werden umgeleitet, weil die Piloten Schmerzen in der Brust haben. Ein Flug wurde auch umgeleitet, weil ein geimpfter Passagier Schmerzen in der Brust hatte und nicht atmen konnte.

Ein Pilot aus Seattle wurde tot zu Hause aufgefunden. Bei ihm wurde eine Embolie festgestellt. Zwei Flugbegleiterinnen aus Atlanta wurden einige Tage nach dem zweiten Schuss tot aufgefunden. Und ein Steward aus Salt Lake City starb nach einer zweiten Janssen-Impfung.

Am vergangenen Wochenende hat Southwest Airlines mehr als 1800 Flüge gestrichen und damit die Reisepläne von Tausenden von Passagieren durcheinander gebracht. Nach Angaben eines Sprechers der Fluggesellschaft war dies auf die „Wetterbedingungen“ zurückzuführen.

Die Luftfahrtbehörde FAA teilte mit, dass die Annullierungen dadurch verursacht wurden, dass Southwest mit einem großen Personalmangel zu kämpfen hatte.

Sources: VAXXED Delta Pilot DIES IN-FLIGHT, Emergency Landing Required
https://rumble.com/vnlwi9-sources-vaxxe ... uired.html

https://uncutnews.ch/geimpfter-pilot-st ... notlanden/

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14169
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Werden Impfstoff-bedingte Todesfälle in diesem Winter stark ansteigen?

Beitrag: # 23520Beitrag future_is_now
Dienstag 12. Oktober 2021, 21:14

https://uncutnews.ch/ - 12.10.2021

Werden Impfstoff-bedingte Todesfälle in diesem Winter stark ansteigen?

Bild

Ich bin besorgt über die Möglichkeit, dass die neuen Impfstoffe, die eine Immunität gegen das SARS-CoV-2-Spike-Protein erzeugen sollen, das Potenzial haben, mikrovaskuläre Schädigungen des Gehirns, des Herzens, der Leber und der Nieren zu verursachen, und zwar in einer Weise, die in den Sicherheitsstudien offenbar nicht bewertet wurde. Dr. J. Patrick Whelan
Wir haben es mit dem Bösen zu tun. Falls Sie es noch nicht bemerkt haben.“ Robert W. Malone, MD, Twitter

weiterlesen

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14169
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wer ehrlich aufklärt muss gehen!

Beitrag: # 23521Beitrag future_is_now
Dienstag 12. Oktober 2021, 21:22

www.wochenblick.at/ - 12.10.2021

Wer ehrlich aufklärt muss gehen!
Impfarzt gekündigt, weil er über Nebenwirkungen aufklärte – jetzt packt er aus

Bild

Es ist enormer Druck, dem ungeimpfte und systemkritische Ärzte ausgesetzt sind. Sobald sie sich nicht dem System beugen und das Narrativ der todbringenden Pandemie und der heilsbringenden Impfung mittragen, sind sie als Systemärzte nicht mehr tragbar. Einer dieser Impfärzte nahm mit Wochenblick Kontakt auf. Für seine korrekte Aufklärung der Impfwilligen ist ihm die Mitarbeit in Impfstraßen gekündigt worden.

• kritische Ärzte sind nicht tragbar
• Genauer Zeitplan für jede Station pro Impfung
• nur zwischen 40 Sekunden bis eineinhalb Minuten für die Aufklärung
• Impfarzt wurde gekündigt, weil er über Nebenwirkungen aufklärte
• Einige Menschen traten nach der Aufklärung von der Impfung zurück
• Ordnungsgemäße Aufklärung nicht erwünscht
• Viele Leute wollen nicht aufgeklärt werden
• Dreifacher Lohn für Impfung anstatt Notarztdienst – 150 Euro pro Stunde Impfstraße

Wenn man sich ansieht, was mit systemkritischen Ärzten geschieht, ist die Sorge vor weiteren Repressalien nur zu verständlich. Disziplinaranzeige, fristlose Entlassung und Berufsverbot sind nur einige Beispiele. Deshalb veröffentlicht Wochenblick das geführte Interview anonym. Der vollständige Name des Impfarztes ist der Redaktion bekannt.

weiterlesen

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14169
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Massive Nebenwirkungen durch die Gen-Spritze

Beitrag: # 23522Beitrag future_is_now
Dienstag 12. Oktober 2021, 21:34

www.wochenblick.at/ - 12.10.2021

Massive Nebenwirkungen durch die Gen-Spritze
Nach Corona-Impfung: Model (29) bekommt Herzbeutelentzündung

Bild
Monique Morley in der TV-Show "The Bachelor Australia"

Monique Morley ist ein britisches Model, das auch in Fernsehshows auftritt. Zuletzt erlangte sie eine gewisse Bekanntheit als Kandidatin beim „Bachelor“. Letzten Freitag machte sie publik, dass sie seit einer Corona-Impfung mit dem Wirkstoff von Pfizer an schweren Nebenwirkungen leidet. Bei ihr wurde eine Herzbeutelentzündung diagnostiziert. Regelmäßig bekommt sie jetzt lange andauernde Krampfanfälle.

• 29-Jährige Gesundheitsfanatikern ist wegen der Impfung körperlich am Ende
• Ständig bekommt das junge Model schmerzhafte Krampfanfälle
• Wegen der Impf-Propaganda wollten ihr die Ärzte zuerst nicht glauben
• Die Nebenwirkung ist häufig und ausreichend dokumentiert, trotzdem wird der Pfizer-Wirkstoff weiter gespritzt

weiterlesen


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14169
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: C-Impfung ist die Pandemie

Beitrag: # 23532Beitrag future_is_now
Mittwoch 13. Oktober 2021, 21:54

Intro:
  • Bild
    Ich frage mich, wie diese Information auf einen hypnotisierten Fersehgucker wirkt??

    Ich merk relativ schnell, wenn ich beim C-Thema auf eine Wand stosse. Da bringt es gar nichts, wird nur ein Kampf mit pro & kontra, das am Schluss niemand dem anderen noch zuhört.
    Lieber über ein anderes Thema schwatzen.

Bild
https://strickertv.locals.com/post/1169997/komisch

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14169
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wirken die COVID-Impfungen? Delta-Ausbruch: 96% der vollständig geimpften im israelischen Krankenhaus

Beitrag: # 23536Beitrag future_is_now
Donnerstag 14. Oktober 2021, 12:56

https://uncutnews.ch/ - 14.10.2021

Wirken die COVID-Impfungen? Delta-Ausbruch: 96% der vollständig geimpften im israelischen Krankenhaus

• In einem kürzlich erschienenen Bericht wird über einen SARS-CoV-2-Delta-Ausbruch in einem israelischen Krankenhaus berichtet, bei dem 238 von 248 (96 %) der exponierten Patienten und des Personals vollständig mit dem mRNA-Impfstoff von Pfizer geimpft worden waren
• Von den 238 vollständig geimpften Personen waren 39 (16 %) infiziert, ebenso wie drei der 10 ungeimpften Personen, die dem Virus ausgesetzt waren.
• Während sich alle erkrankten Mitarbeiter erholten, starben fünf infizierte Patienten und neun wurden zu schweren oder kritischen Fällen. Alle Verstorbenen und schweren/kritischen Fälle waren vollständig geimpft. Zwei nicht geimpfte Patienten, die sich infiziert hatten, waren nur leicht erkrankt.
• Dieser Ausbruch zeigt uns, dass die COVID-Impfung keine Herdenimmunität erzeugen kann. Es deutet auch darauf hin, dass geimpfte Personen möglicherweise anfälliger für schwere und tödliche Infektionen sind als ungeimpfte
• Von 41 552 Krankenhauspatienten in den USA erhielten 73 % der ungeimpften, 71 % der teilweise geimpften und 72 % der vollständig geimpften Patienten zwischen dem 1. Januar 2021 und dem 22. Juni 2021 die Diagnose einer COVID-ähnlichen Erkrankung (CLI)

weiterlesen

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14169
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wir haben ein Problem, Verdachtsfälle nach Corona-Impfung

Beitrag: # 23542Beitrag future_is_now
Donnerstag 14. Oktober 2021, 18:26

Intro:
www.idowa.de/ - 01.10.2021

Drei Bewohner verstorben
50 Coronafälle im BRK Seniorenheim in Landshut

Bild

Anfang September kam es im BRK Seniorenheim zu einem Coronaausbruch. Zu gleichen Zeit hatte die Stadt gerade mit den Drittimpfungen für Risikogruppen in Altenheimen begonnen.

Angehörige von Bewohnern des BRK Seniorenheims Hofberg sind besorgt. Seit gut zwei Wochen herrscht dort Besuchsverbot. Der Grund: Im Neubau gab es einen Corona-Ausbruch. 50 Bewohner und Mitarbeiter wurden positiv auf das Virus getestet. Von den 17 infizierten Mitarbeitern waren 13 nicht geimpft. Drei Bewohner sind verstorben.
https://www.idowa.de/inhalt.drei-bewohn ... 309f2.html

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14169
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Dr.R.Malone - Erfinder der mRNA-Technologie: Vollständig geimpft sind COVID-‚Super-Spreader‘

Beitrag: # 23543Beitrag future_is_now
Donnerstag 14. Oktober 2021, 18:37

https://uncutnews.ch/ - 14.10.2021

Erfinder der mRNA-Technologie: Vollständig geimpft sind COVID-‚Super-Verbreiter‘

Bild
THG Episode 43: Speaking Truth to Power: A Conversation with Dr. Robert Malone
https://youtu.be/28xqpV6cmcU

In der letzten Folge des Podcasts „The Hidden Gateway“ sagte Dr. Robert Malone, der für seine Rolle bei der Erfindung der mRNA-Impfstofftechnologie bekannt ist: „Die Vorstellung, dass sich das Virus nicht ausbreitet, wenn alle am Arbeitsplatz geimpft sind, ist völlig falsch. Eine totale Lüge.“

In der neuesten Folge des Podcasts „The Hidden Gateway“ sprach Gastgeber Justin Williams mit Dr. Robert Malone, einem international anerkannten Arzt und Wissenschaftler, der an der Erfindung von mRNA-Impfstoffen beteiligt war.

Die weitreichende Diskussion umfasste:

• Die Erfindung und frühen Tests der mRNA-Technologie, an denen Malone maßgeblich beteiligt war.
• Wie Regierungen verschiedene Formen von Zwang anwenden, um die Akzeptanz von Impfstoffen zu fördern, eine Politik, die Malone für illegal hält.
• Wie es den Gesundheitsbehörden an den normalerweise für eine globale Impfkampagne erforderlichen Sicherheits- und Wirksamkeitsinformationen mangelt.
• Wie Regierungen und Gesundheitsbehörden die Öffentlichkeit „zu ihrem eigenen Vorteil“ anlügen.

Malone verwies auf zwei Fälle, in denen Bürger dazu verleitet“ wurden, sich mit dem, wie er es nennt, experimentellen“ Impfstoff impfen zu lassen.

„Es gab eine Zeit, in der West Virginia versuchte, die Menschen dazu zu bringen, sich impfen zu lassen“, sagte Malone. „Und so gab es eine Schrotflinten-Lotterie. Und in Kanada gab es eine Politik, die Kindern kostenloses Eis anbot, um sie dazu zu bringen, sich impfen zu lassen, auch ohne die Zustimmung ihrer Eltern. Das sind also nur zwei besonders deutliche Beispiele für unlauteren Zwang … Das ist eigentlich nicht legal.“

Malone verglich das, was heute mit den COVID-Impfstoffen geschieht, mit den illegalen medizinischen Experimenten, die von Nazi-Deutschland durchgeführt wurden. „Während des Zweiten Weltkriegs wurden Juden und andere ethnische Gruppen schrecklichen medizinischen Experimenten unterworfen“, sagte Malone. „Und sie rechtfertigten dies mit dem Argument, es sei für das Allgemeinwohl.“

Malone sagte, dass die westliche Welt „sich darauf geeinigt hat, dass wir das nicht mehr tun werden. Doch von Zeit zu Zeit scheinen wir das zu vergessen, und natürlich ist Tuskegee ein Beispiel dafür, und offen gesagt, ist dies ein weiteres Beispiel.“

In einem Versuch, mit den Fehlinformationen des medizinischen Establishments aufzuräumen, sagte Malone, dass vollständig geimpfte Personen COVID verbreiten können. „Die Vorstellung, dass an einem Arbeitsplatz, an dem alle geimpft sind, das Virus nicht verbreitet werden kann, ist völlig falsch. Eine totale Lüge“, sagte Malone.

Die Geimpften seien in Wirklichkeit die „Superverbreiter“, von denen man zu Beginn der Pandemie gesprochen habe, argumentierte Malone.

Er sagte:
„Wenn Sie die wissenschaftliche Tatsache berücksichtigen, dass geimpfte Menschen weniger Symptome haben als ungeimpfte, aber dennoch die Krankheit leicht verbreiten können, denken Sie an Ihren geimpften Arbeitskollegen, dessen ungeimpfter Sohn die Krankheit mit nach Hause gebracht und ihn angesteckt hat … Er hat vielleicht keine Symptome … aber er wird definitiv das Virus produzieren. Und er wird sagen: „Hey, ich kann heute zur Arbeit gehen. Aber er wird das Virus wie verrückt verbreiten.“

Malone ging auch auf die Idee der „edlen Lüge“ ein.
„Wenn die Regierung Sie nicht über die Risiken [des Impfstoffs] aufklärt und Ihnen nicht mitteilt, was wirklich vor sich geht, weil sie glaubt, dass Sie die Neuigkeiten nicht verkraften können … dann nennt man das die noble Lüge.“

Malone prangerte die „edle Lüge“ als „paternalistischen Autoritarismus“ an. Er sagte, die Idee des Regierens durch Lügen gehe auf Platon und die altgriechische Philosophie zurück, die besagt, dass es „für Politiker und Menschen in Führungspositionen in Ordnung ist, die Öffentlichkeit zu belügen, weil sie über besonderes Wissen und die Fähigkeit verfügen, Dinge zu verstehen … und die allgemeine Öffentlichkeit kann mit diesem Informationsstand nicht umgehen. Und deshalb ist es in Ordnung, sie zu belügen“.

„Ich bin mit dieser Denkweise wirklich nicht einverstanden“, sagte Malone. „Und doch ist sie in den Vereinigten Staaten und weltweit im Bereich der öffentlichen Gesundheit schon seit langem gängige Praxis.

https://uncutnews.ch/erfinder-der-mrna- ... erbreiter/

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14169
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Schock: Mehr Tote durch Impfungen als durch Covid-19 in Taiwan

Beitrag: # 23550Beitrag future_is_now
Freitag 15. Oktober 2021, 18:49

www.wochenblick.at/ - 15.10.2021

Offizielle Stellen versuchen zu beschwichtigen
Schock: Mehr Tote durch Impfungen als durch Covid-19 in Taiwan

Bild

Schockierend: In Taiwan übersteigt die Zahl der Toten nach einer Corona-Impfung erstmals die Anzahl der Toten nach einer Covid-Infektion, meldet das taiwanesische Gesundheitsministerium.
weiterlesen


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten