Die Medizin der Zukunft: Nichts ist unheilbar - Krankheiten heilen mit Informationsmedizin

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 7050
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Medizin der Zukunft: Nichts ist unheilbar - Krankheiten heilen mit Informationsmedizin

Beitrag: # 10912Beitrag future_is_now
Montag 2. September 2019, 20:17

Bild
Die Medizin der Zukunft: Nichts ist unheilbar - Krankheiten heilen mit Informationsmedizin
https://www.youtube.com/watch?v=frKnBTW ... hQ&index=2


Welt im Wandel.TV Am 30.08.2019 veröffentlicht

Die Heilungsmöglichkeiten der modernen Medizin sind im bestimmten Bereichen sensationell – doch in anderen versagen sie. Woran liegt das? Der Ganzheitsmediziner Dr. med. Folker Meißner ist überzeugt: Der geistig-seelische Aspekt des Menschen muss bei der Heilung mit einbezogen werden. Der praktizierende Arzt hat eine ganze Reihe unkonventioneller Methoden im Einsatz, die ihm helfen, die Beschränkungen der herkömmlichen Therapien zu überwinden. Zentral ist dabei der Einsatz der eigenen Intention. Einen Überblick dazu gibt er im seinem Buch „Mit Absicht gesund“ – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Löschen krankmachender Programme.

https://mediathek.viciente.at/die-mediz ... nsmedizin/



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 7050
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Tesla meets Schumann Frequenz

Beitrag: # 13512Beitrag future_is_now
Sonntag 17. November 2019, 10:26

Bild
Tesla meets Schumann Frequenz - Im Gespräch mit Peer Zebergs und Arthur Tränkle
https://www.youtube.com/watch?v=qxW_bVO ... Sw&index=3


Stein-Zeit - 7.11.2019

Im Cell Energy Center auf Mallorca ist das Ziel für unsere Kunden „be your best self“. Der Körper soll wieder in einen Zustand gebracht werden in dem die Selbstregulation und die absolut genialen Selbstheilungs-Prozesse wieder optimal funktionieren.

Unser Credo:
Die Natur ist ein Wunder
Die Natur macht keine Fehler
Wir sind ein Teil der Natur

Wir setzen dafür ausschließlich natürliche Energien, Frequenzen, Schwingungen, Sauerstoff und energiereiches, hexagonales Wasser, ein.
Die Schumann Frequenz = Eigenresonanz-Frequenz der Erde wird wegen ihrer extremen Bedeutung für alle lebenden Organismen als „Heartbeat of Mother Earth“ bezeichnet. Mit den Schumann Systemen spielen wir auf sanfte Weise mit dreidimensionalen, rechtsdrehenden, energie-zuführenden Schwingungen die harmonisierende und regenerierende Schumann Frequenz in alle Zellen. Damit lösen wir in kürzester Zeit nicht nur Blockaden und Verklebungen, entspannen gleichzeitig Muskeln, Sehnen, Bindegewebe und öffnen die Faszien sondern energetisieren mit diesen Micro-Verwirbelungen sogar alle Körperflüssigkeiten. Dadurch entsteht wieder eine optimale Viskosität und Fließrate. Selbst das stressbelastete autonome Nervensystem das sich meist im „Stress-Reaction Mode“ befindet kommt wieder in die Balance, die Voraussetzung für alle Selbstheilungs-Prozesse und eine maximale Regeneration im Zeitraffertempo.
Damit ist der Grundstein gelegt für die hocheffektive Energie-Befeldung durch den TESLA-Oszillator mit dem wir in den letzten beiden Jahren Zeitzeugen von vielen vermeintlichen „Wundern“ werden durften. Sowohl das Trinkwasser als auch alle Körperflüssigkeiten können damit hexagonal strukturiert und alle Zellen mit 3 Mal mehr Energie versorgt werden. Nach den weltweit größten Wissenschaftlern in der Wasserforschung (Prof. Dr. Jhon, Dr. Pollack, Dr. Mercola) ist die Wasser-, und Zellwasser-Hexagonalität die wichtigste Eigenschaft und Voraussetzung für nachhaltige Gesundheit.
Das Hunzavolk im Hochland von Pakistan z.B. trinkt ausschließlich natürlich hexagonal strukturiertes, lebendiges Gletscherwasser; heute weiß man, dass dies der primäre Grund ist, wieso diese Menschen durchschnittlich 120 Jahre alt werden.
Mit der Energie-Befeldung werden aber auch zusätzlich die Mitochondrien (unsere wichtigsten Organellen / Trillionen von bakterienähnlichen Kraftwerken in all unseren Zellen) so stark aktiviert, dass damit lokal künstliches Fieber erzeugt wird. Dies bewirkt, dass Krankheitserreger wie Parasiten, Pilze, Viren und Bakterien absterben. Gleichzeitig wird die elektrische Zellmembranspannung wieder auf den optimalen Wert von wenigstens (-)70 Millivolt angehoben. Das ist von entscheidender Bedeutung, da kranke, entzündete, verletzte, alte oder degenerierte Zellen lediglich eine Zellmembranspannung von (-)50 Millivolt oder weniger haben und die wichtigsten Steuersignale des Körpers nicht mehr erkennen. Beweis hierfür sind z.B. Krebs-, oder Tumorzellen die lediglich eine Zellmembranspannung von (-)15 Millivolt aufweisen. Demgegenüber braucht das Herz als „elektrisches Organ“ für seine Funktion immer eine optimale elektrische Zellmembranspannung, was in der Konsequenz sogar dazu führt, dass es keinen „Herzkrebs“ gibt.

Informationen und Vorträge zum Tesla Oszillator von Arthur Tränkle arthur@wassermatrix.de oder WhatsApp 0049-15158887220



siehe auch:


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 7050
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Tesla und die intelligenten Zellen - im Gespräch mit Mathias Kampschulte und Arthur Tränkle

Beitrag: # 13513Beitrag future_is_now
Sonntag 17. November 2019, 10:27

Bild
Tesla und die intelligenten Zellen - im Gespräch mit Mathias Kampschulte und Arthur Tränkle
https://youtu.be/6g8YTwVYrNU


Stein-Zeit - 13.11.2019

Matthias Kampschulte, Facharzt

Zukunftsmedizin der transdimensionalen Zellverjüngung
Facharzt für integrative Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren sowie Vital- und Regenerationsmedizin über die - pluripotente Zellerneuerung und Verjüngung

Seit über 42 Jahren bin ich mit Leib, Persönlichkeit und Seele als Filantrop/ Menschenfreund, Körper und Seelentherapeut immer auf der Suche nach den besten und modernsten Therapieverfahren im Dienst meiner Klienten und Patienten.

Ausbildung zum Diplom -Musiktherapeuten und in Klang-und Frequenzheilverfahren bei Prof.Dr.Vemu Mukunda 4-jährige Ausbildung zum,Gestalt-Therapeuten, Prüfung und Ausbildung zum staatlich anerkannten Heilpraktiker und schließlich nach vollendetem Human-Medizinstudium in Bochum und Tübingen ,Ausbildungen und Weiterbildungen, wie auch Spezialisierungen in Anästhesie/Traumatologie und Visceralchirurgie und Allgemeinchirurgie, Notfall und Intensivmedizin, wie auch
in Innerer-Medizin -Gastroenterologie und Kardiologie.

Nach stationärztlicher Tätigkeit in verschiedenen Fach -und Lehrkrankenhäusern ,u.a.an der Anthroposophischen-Filderklinik Stuttgart und 2 Facharztjahren in einer großen Praxis für Allgemein -u Sport-Medizin, TCM und Akupunktur mit den Schwerpunkten Anthroposophische Medizin und Naturheilverfahren und Reisemedizin, wie auch tiefenpsychologischer Psychothe.

Ich absolvierte 2002 das Examen als Facharzt für Allgemeinmedizin an der Uni Tübingen ab. Seit 2003 arbeite ich als Spezialist und Facharzt für ganzheitlich -komplementäre -regenerative Allgemeinmedizin in niedergelassener Kassen-und Privataztpraxis.
In den Jahren 2003 zahlreiche Aus- und Weiterbildungen in Naturheilverfahren /Phytotherapie/Klassischer Homöopathie /Dr.FX-Mayer-Arzt-Ausbildung am Dr.Milz-Institut, zahlreiche Weiter und Ausbildungen in tiefenpsychologischer Trauma-Arbeit.

Seit über 8 Jahren Weiterbildungen und Forschung und Zusammenarbeit gemeinsam mit Professoren und Wissenschaftlern der Neurochirurgie/Orthopädie /Zahnmedizin u Kieferchirurgie in hämatologisch -regenerativ -Verjüngenden Therapieverfahren. Weiter -und Ausbildung in Science of Art /Verfahren der biologischen Krebsheilkunde bei Heel.

Weiterbildung in allgemeiner und spezieller Schmerztherapie und Laserakupunktur .Ausbildung zum
Biofeld-Therapeuten nach Dr.Schweizer. ZÄN-Mitglied seit 2003 und regelmäßige Teilnahme und Weiterbildungen an den
Naturheilkongressen Freudenstadt und Baden Baden. Kurse in Ohrakupunktur und Allergie-Akupunktur nach Dr.Korwatsch am Institut/Prof.Dr.Daschner/Universität Freiburg.
.Ebenfalls auch dort Ausbildung und Studium zur Diplom-Akupunktur mit A-Diplom /Institut für Umweltmedizin und TCM /Prof.Dr.Daschner Universität Freiburg .Stammzellforschung in Begleitung mit Prof.Dr.Taparo und Prof Dr.Arsen Babajan

Informationen und Vorträge zum Tesla Oszillator von Arthur Tränkle arthur@wassermatrix.de oder WhatsApp 0049-15158887220



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 7050
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Genesung durch Hochfrequenzenergie - Arthur Tränkle und Gregor von Drabich

Beitrag: # 13514Beitrag future_is_now
Sonntag 17. November 2019, 10:34

Bild
Genesung durch Hochfrequenzenergie - Arthur Tränkle und Gregor von Drabich
https://youtu.be/6g8YTwVYrNU


Stein-Zeit - 14.10.2019

Wie jedes andere Geschöpf ist auch der Mensch ein elektromagnetisches Wesen. Die Elektrizität spielt in unserem Körper eine wichtige Rolle, denn die Kommunikation zwischen den einzelnen Zellen basiert auf elektrochemischen Vorgängen. Die unzähligen elektrischen Ströme innerhalb des Körpers produzieren ein unsichtbares, elektromagnetisches Feld um jedes Lebewesen herum. Was heute nur noch wenige Menschen wissen: Die auf diesen Erkenntnissen basierende Elektromedizin war bereits vor 100 Jahren sehr weit entwickelt. Forscher wie unter anderem Nikola Tesla oder Georges Lakhovsky hatten zahlreiche Therapiegeräte entwickelt, die über Frequenzen die Energie des menschlichen Körpers aktivierten und damit die Zellen belebten. So konnten sie bei den unterschiedlichsten Krankheitsbildern eindrucksvolle Heilerfolge erzielen.
Arthur Tränkle und Gregor von Drabich-Waechter haben das Potenzial der Energiemedizin erkannt und innerhalb mehrerer Jahre weiterentwickelt. Mittels eines speziell entwickelten Frequenzgeräts können Störungen im Körper entsprechend befeldet werden. Die zugeführte Energie wird vom Körper aufgenommen und an die jeweils kranken Zellen weitergeleitet. Auf diese Weise setzt der Körper die Selbstheilungskräfte in Gang und kann auf lange Sicht gesunden.
Im Gespräch mit Robert Stein stellen Arthur Tränkle und Gregor von Drabich-Waechter die spannenden Möglichkeiten der modernen Energiemedizin vor.

Mehr Informationen über die Hochfrequenz Technologie unter arthur@wassermatrix.ch
Oder WhatsApp +49151-58887220

------------------------------------------------------------------------------------

Dieses Video ist eine Produktion von Raum&Zeit: http://raum-und-zeit.com




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten