Heilkräuter Salbe aus Baumharz herstellen!

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 7049
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Heilkräuter Salbe aus Baumharz herstellen!

Beitrag: # 11974Beitrag future_is_now
Sonntag 22. September 2019, 17:54

Bild
Abb. Heilkräuter Salbe aus Baumharz herstellen!

Heilkräuter: Wie man aus Baumharz eine Salbe herstellt
https://www.bitchute.com/video/rToQ01i7RTEZ/


Der Freie - 22.9.2019

Lilo Amann-Schwarz zeigt euch, wie ihr aus Baumharz eine wunderbare Salbe herstellen könnt.

Du bist erkältet? Sämtliche Knochen und Glieder schmerzen? Sonnenbrand nach zu langem Sonnenbaden? Pickel im Gesicht? Ein Holzsplitter steckt in der Haut fest?

Viele verschiedene Wehwehchen, die alle mit diversen Mitteln und Salben zu behandeln sind. Da verliert man schnell mal den Überblick. Doch die Natur beliefert uns mit wunderbaren, kräftigen Pflanzen, die all diese Beschwerden im Gesamtpaket lindern.

Das Harz und die daraus erstellte Harzsalbe haben eine Vielzahl von besonderen Eigenschaften:

antibakteriell & antiviral
desinfizierend
es wirkt durchblutungsfördernd
wundheilend
schleimlösend
erweichend
wärmend – vor allem bei kalten Füßen
schmerzlindernd bei rheumatischen Beschwerden und Muskelverspannungen

Die Pechsalbe war früher ein bewährtes Arzneimittel in der Volksheilkunde und wurde zB auch als „Zugsalbe“ verwendet. Zum Herausziehen von Splittern oder bei Furunkeln. Durch seine Wärme und schleimlösenden Eigenschaften wurde es aber auch bei Erkältungen eingesetzt. Bei Förstern und Waldarbeitern war die Salbe immer gegenwärtig und wurde vielseitig eingesetzt.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten