Die Coronanisierung des Abendlandes

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
wilhelm25
Beiträge: 3176
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Online Coronakongreß

Beitrag: # 15868Beitrag wilhelm25
Samstag 28. März 2020, 08:13

Es gibt aus der Naturheilszene einen Online-Kongreß mit vielversprechenden Referenten! Hier geht es entlang. Er sollte schon begonnen haben. Man kann aber für eine bestimmte Zeit alle Sendungen anschauen.


wilhelm25
Beiträge: 3176
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Ein weiterer möglicher Sinn der künstlichen Corona-Panik

Beitrag: # 15876Beitrag wilhelm25
Samstag 28. März 2020, 09:51

Schaut euch bitte dieses Video an. Bei Minute 17 (oder etwas vorher) wird gesagt, daß Amazon gerade weltweit einhunderttausend neue Leute eingestellt hat. Der Markt, der GANZE MARKT, soll offensichtlich von dem Rest der kleinen Geschäfte übernommen werden. Diese kleinen Geschäfte werden gerade durch die GEWALTMAßNAHMEN aller Staaten in den Ruin gezwungen.
  • Das passiert einfach dadurch, daß die nicht öffnen (und damit nicht verkaufen) dürfen.
  • Das nächste Problem besteht darin, daß die wahrscheinlich keine Ware mehr bekommen.
  • Ich brauchte gestern zwingend ein Vielfachmeßgerät. Die Auswahl war auf ein einziges Exemplar verringert.
Das was ich unbedingt machen mußte, konnte ich mit dem Gerät prüfen. Ansonsten hat es meinen Anforderungen nicht genügt! Die Hintergrundkräfte arbeiten so! Die haben KEINERLEI VERWANDSCHAFT mit uns! Offensichtlich sind wir für die weniger als Vieh! Haltet es endlich für möglich und sinnt auf Auswege. Wenn ihr es nicht sehr bald tut, werden ihr in den totalen Sklaverei geweckt werden! Dann gibt es nur noch mit der Keule.
  • Wenn ihr für euch zu feige seid, dann seid wenigstens für eure Kinder mutig!
  • Die haben es nicht verdient in der Sklaverei zu erwachen!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10811
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

ehm. Amtsarzt spricht Klartext über die Corona Viren

Beitrag: # 15885Beitrag future_is_now
Samstag 28. März 2020, 16:26

Bild
ehm. Amtsarzt spricht Klartext über die Corona Viren
https://www.youtube.com/watch?v=9WmkJ9w ... KQnGBD6YUA


FAKTEN NEWS - 28.03.2020

dr wofgang wodarg ehm amtsarzt und ehm Gesundheitsamtsleiter spricht hier in diesem video klartext zu corona viren denn es gab sie schon immer und der neue corona virus ist nicht gefährlicher oder ungefährlicher wie ihre verwanten coronaviren.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3176
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Re: ehm. Amtsarzt spricht Klartext über die Corona Viren

Beitrag: # 15893Beitrag wilhelm25
Sonntag 29. März 2020, 09:57

future_is_now hat geschrieben:
Samstag 28. März 2020, 16:26
... ehm. Amtsarzt spricht Klartext über die Corona Viren
https://www.youtube.com/watch?v=9WmkJ9w ... KQnGBD6YUA
Das Video scheint so gefährlich zu sein, daß es schon verschwunden ist. Der Herr Wodarg wird hier sehr deutlich: Es sollte eine weitere Frage erlaubt sein:
  • Welche Rolle spielen Grippeimpfungen, bei der Anzahl der (Grippe-) Corona-Toten?
Bei legitim.ch wird in einem Newsletter gesagt, daß in Italien die "Corona-Gebiete" rechtzeitig vor Beginn der Pandemie sehr heftig durchgeimpft wurden. Nur habe ich diesen Newsletter nicht im Netz gefunden. Ich konnte nicht verlinken. In Bergamo sollen 185.000 Impfdosen "verarbeitet" worden sein!

Speziell alte Leute werden als Risikogruppe gerne gegen Grippe geimpft! Sterben deshalb so viele alten Leute an Grippe?

Wenn man die Hamer-Medizin kennt, dann kann man sogar erklären, warum bei der Spanischen Grippe ab 1918 so viele junge Männer starben. Die hatten alle vorher eine Konfliktlösung erlebt. Der erste Weltkrieg war aus und sie hatten überlebt oder konnten nicht mehr eingezogen werden. Ihre TODESANGST war gegenstandslos geworden. TODESANGST schlägt auf die Lunge. Eine Lungenentzündung entsteht durch die Heilung des Todesangstkonfliktes!
Die Lungenentzündung, die dann durch die Impfung außer Kontrolle geriet (Ungeimpfte sollen so gut wie nicht gestorben sein!), hat diesen Leuten dann den Rest gegeben!

wilhelm25
Beiträge: 3176
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Corona-Krankheit in Italien

Beitrag: # 15899Beitrag wilhelm25
Sonntag 29. März 2020, 10:25

Schaut mal bitte hier rein: https://deutsch.rt.com/europa/99960-bue ... ologische/

Was steht dort? (Zitat Anfang): " Laut dem Arzt gab es bereits im Januar in der Region eine ungewöhnlich hohe Zahl an Lungenentzündungen (Zitat Ende) Der italienische Text steht hier: https://www.repubblica.it/cronaca/2020/ ... refresh_ce

Was hatte ich heute um 09:57 über Lungenentzündung geschrieben? Jetzt brauchte man nur noch die Ursache für die Lungenentzündungen. Dafür müßte man Italienisch können.

wilhelm25
Beiträge: 3176
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Corona-Panik und Zufallsereignisse

Beitrag: # 15905Beitrag wilhelm25
Sonntag 29. März 2020, 11:48

In Italien sind gerade sogar die Kirchen geschlossen. Dürfen die Katholiken jetzt online beichten?

Da die Hirten ihre Schäflein nicht allein lassen wollen, gibt es jetzt online-Gottesdienste. Dabei kommt es vor, daß ziemlich alte Priester am PC Programme aktivieren, von denen die nicht wissen, wie man die ausschaltet. Dabei ist es vorgekommen, daß ein Priester (unwissentlich? oder als Sabotage durch einen Kirchenfeind?) ein Bildbearbeitungsprogramm eingeschaltet hat. Das Ergebnis ist im folgenden Link zu betrachten. Der Priester verwandelte sich sogar in einen Wolf (so weit habe ich nicht geschaut.).

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10811
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Corona-Pandemie - welche Ziele werden verfolgt? (Valeriy Pyakin/29.3.2020)

Beitrag: # 15914Beitrag future_is_now
Sonntag 29. März 2020, 14:45

"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3176
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Finanzminister des Bundeslandes Hessen verstorben

Beitrag: # 15921Beitrag wilhelm25
Sonntag 29. März 2020, 18:38

Hessischer Finanzminister Schäfer tot an Bahnlinie aufgefunden. War es Selbstmord oder wurde er geselbstmordet? Die eingebildete Corona-Panik hat ein prominentes Opfer gefordert. Der hessische Finanzminister Schäfer wurde tot aufgefunden.
  • Der Mainstram schreibt etwas von "Selbstmord".
  • War es wirklich Selbstmord oder hatte dieser Minister Durchblick und wollte er die wirtschaftliche Katastrophe verhindern?
  • Zur Zeit gibt es noch keine Antworten.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10811
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Am Telefon zur Corona-Krise in Italien: Fulvio Grimaldi (KenFM/27.3.2020)

Beitrag: # 15922Beitrag future_is_now
Sonntag 29. März 2020, 19:24

Bild
Am Telefon zur Corona-Krise in Italien: Fulvio Grimaldi
https://www.youtube.com/watch?v=O3BuNp0 ... OtjMK3i2AQ


KenFM - 27.03.2020

Jetzt KenFM unterstützen: https://steadyhq.com/de/kenfm

Fulvio Grimaldi ist ein italienischer Journalist, Publizist, Blogger und Dokumentarfilmer.

Geboren in Florenz, Italien, 85 Jahre alt, und bei bewundertswerter Gesundheit und kritischem Verstand.

Er hat uns kontaktiert, da er gerne unseren Hörern im deutschsprachigen Raum einen alternativen Blick auf Italien vermitteln wollte, einen anderen als den, der momentan vor allem auch in deutschen Medien vermittelt wird.

Wie geht es einem freien Geist in der Zwangsquarantäne, verordnet von staatlicher Seite?

Fulvio Grimaldi hat schon sehr viel in seinem langen Leben erlebt. Wie erfährt er die aktuelle Situation, auch für sich ganz persönlich? Erstaunt, beeindruckt oder mit der Gelassenheit des Alters und dem Wissen des Erlebten?

Auf seinem Blog beschreibt er aktuell die Situation einer Festnahme einer Person durch Carabinieri, weil der Mann es gewagt hatte, sich nach draußen auf eine Bank zu setzen und schreibt dazu (etwas gekürzt) folgenden Gedanken:

"Mit dem letzten Dekret riskiert er 6 Monate Gefängnis, vor allem, wenn es in den Fängen der Staatsanwaltschaft von Rom…geschieht. Das nennt man einen Belagerungszustand."

Er schreibt weiter:

"Und wir laufen Gefahr, krank zu werden, den Verstand zu verlieren. Was erwarten Sie, was mit einer Person passieren wird, die von Klaustrophobie gestresst ist, die gezwungen ist, neben immer mehr Müllprogrammen, stundenlangen Drohungen und beängstigenden Daten im Fernsehprogramm zu leiden?

Die Langeweile, die absolute Ungewissheit drängen Sie zum Essen und Trinken, mit der erzwungenen Unbeweglichkeit werden Sie fettleibig und platzen Bluthochdruck und Cholesterin."

Wie lange laufen schon diese Zwangsmaßnahmen? Wie lebt es sich in diesen Wochen, wie muss man sich den täglichen Ablauf vorstellen, da wir hier in Deutschland Gott sei Dank noch nicht in allen Bundesländern diese Form von rigoroser Ausgangssperre erleben?

Wir möchten von einem Italiener vor Ort erfahren, wie lebt es sich mit dieser Ausnahmesituation, in der sich sein Land momentan und bis auf ungeklärte Zeit befindet.

+++

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten