Die Coronanisierung des Abendlandes

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Corona-Beruhigung

Beitrag: # 15628Beitrag wilhelm25
Mittwoch 18. März 2020, 07:12

Sehr empfehlenswert: https://www.youtube.com/watch?v=WhJB8xj ... e=youtu.be
Titel: Lungenfacharzt und Ex-MdB Dr. Wolfgang Wodarg fragt: gibt es eine Corona-Virus-Pandemie?
Kanal: Dr. med. Marc Fiddike - ganzheitliche Medizin und psychologische Therapie - HH

Wer es gesehen hat, der hat keine Angst mehr!!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11137
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Corona-Beruhigung

Beitrag: # 15630Beitrag future_is_now
Mittwoch 18. März 2020, 07:59

wilhelm25 hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 07:12
Sehr empfehlenswert: https://www.youtube.com/watch?v=WhJB8xj ... e=youtu.be
Titel: Lungenfacharzt und Ex-MdB Dr. Wolfgang Wodarg fragt: gibt es eine Corona-Virus-Pandemie?
Kanal: Dr. med. Marc Fiddike - ganzheitliche Medizin und psychologische Therapie - HH

Wer es gesehen hat, der hat keine Angst mehr!!


Wilhelm25 - gehe auch zu:



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11137
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Deutschland schaltet ab – Maßnahmen gerecht?

Beitrag: # 15637Beitrag future_is_now
Mittwoch 18. März 2020, 09:33

Bild
Deutschland schaltet ab – Maßnahmen gerecht?
https://www.bitchute.com/video/VhpJJ5NZreht/


Der Freie - 18.03.2020

Die Politik greift zu immer drakonischeren Maßnahmen. Die Wirtschaft kommt zum Stillstand. Bürgerrechte abgeschafft. Was droht, wenn man sich Anordnungen widersetzt? Michael Mross im Gespräch mit Christian Hiss.

https://www.youtube.com/channel/UCPc6vi ... I573waZHeA



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Krankenhausschließung in der Corona-Panik

Beitrag: # 15643Beitrag wilhelm25
Mittwoch 18. März 2020, 12:52

Das ist klasse. Mitten in der sich entwickelnden Corona-Panik wird ein Krankenhaus geschlossen und eine weitere Klinik entläßt Personal. Hier gibt es die Meldung: Was kann man dazu noch sagen?

Es gibt etwas zu sagen: Diese Videos beseitigen jede Corona-Panik und die Macher hinter den Kulissen scheinen es zu wissen. Anstatt die Panik offiziell zu beenden, soll weiter verdient werden. Das geht entweder über
  • eine Verknappung des Angebotes, oder
  • durch ein Verschweigen bekannter Fakten!
Die Geschäftemacher wollen mal wieder absahnen und werden wie immer, nicht bloßgestellt! Rechtzeitige "Geschenke (sprich: Bestechungen)" machen es mal wieder möglich. Gibt es vielleicht doch eine andere Erklärung?

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Corona: Überwachung wo bist du????

Beitrag: # 15647Beitrag wilhelm25
Mittwoch 18. März 2020, 16:11

Man höre und staune. Das Robert Koch Institut bekommt die Nutzerdaten von Funktelefonnutzern! Wer hätte das gedacht?

ÜBERWACHUNG: WO BIST DU????
Antwort: Ich verstecke mich hinter dem (vielleicht nicht vorhandenen) Corona-Virus!!

Hier gibt es die Meldung:

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Corona-Aufklärung vom Feinsten!!

Beitrag: # 15648Beitrag wilhelm25
Mittwoch 18. März 2020, 16:17

Die Wissensmanufaktur liefert mal wieder hochkarätige Informationen: https://www.youtube.com/watch?v=Dk8wqJbNhq0

Hoffentlich hat die Aufklärung von Herrn Dr. Wolfgang Wodarg endlich Erfolg und läßt die Luft aus dem Luftballon!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11137
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Coronavirus - Grippe mit schönem Namen | Dr. med. Andres Bircher | Naturmedizin | QS24 16.03.2020

Beitrag: # 15651Beitrag future_is_now
Mittwoch 18. März 2020, 17:55

Bild
Coronavirus - Grippe mit schönem Namen | Dr. med. Andres Bircher | Naturmedizin | QS24 16.03.2020
https://www.youtube.com/watch?v=3w7aONf ... tLgKh9HbXA


QS24 - Schweizer Privatfernsehen -

Dr. med. Andres Bircher ist der Enkel vom sehr berühmten Dr. med. Maximilian Bircher-Benner und hat selbst die gesamte Medizin durchlaufen. Als Chefarzt einer Klinik in Zürich und später in Westschweiz hat er als ärztlicher Leiter das bekannte medizinische Zentrum Bircher-Benner geleitet. Heute ist Dr. Bircher 73 Jahre alt und hat in über 44 Jahre als praktizierender Arzt viel gesehen und noch mehr erlebt. Selbst von seinem berühmten Grossvater, welcher bei der Behandlung der spanischen Grippe involviert war, hat er viel gelernt und gesehen, was funktioniert – und was nicht.

Zu Gast: Herr Dr. med. Andreas Bircher
Moderation: Herr Alexander Glogg

Kontakt:
Dr. med. Andreas Bircher
Medizinisches Zentrum Bircher-Benner
Dorfstrasse 12
8487 Braunwald
Webseite: https://www.bircher-benner.com

Erfahre mehr über QS24: https://qs24.tv/
Sendungsnummer: 200309-S1

https://treueundehre.wordpress.com/2020 ... 6-03-2020/

| URL: https://wp.me/p3XMTb-dCR




siehe auch:


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Die Bundeswehr soll die (zukünftige?) Ausgangssperre durchsetzen!

Beitrag: # 15652Beitrag wilhelm25
Mittwoch 18. März 2020, 18:17

Es erschallt der laute Ruf nach der Bundeswehr. Die soll die (zukünftige???) Ausgangssperre überwachen und durchsetzen! Die NWO zeigt ihr fieses Gesicht!

Wann merken es die deutschen Schlafschafe, daß sie mit dem Corona-Virus verarscht werden?
  • Merken die es, wenn sich der Strick um ihren Hals zuzieht?
Das erforderliche Fachwissen ist im Netz frei verfügbar. Nur nehmen es die dummen Spießbürger nicht auf, weil die in der Panik in den KLEINHIRNSTATUS geflüchtet sind und ihr Großhirn (sprich: ihren VERSTAND) nicht mehr einschalten können!
  • Die Macher hinter den Kulissen wissen das und vertrauen darauf, daß sich das Fachwissen nicht (rechtzeitig) durchsetzen kann.
  • Hinterher sind die Kleinhirnjunkies so "verdutzt", daß sie die denkfähigen Leute lieber umbringen, als zuzugeben, das die etwas falsch gemacht haben!
  • Die springen bei der Erörterung der Corona-Lüge sofort zurück in den Kleinhirnstatus und werden gewalttätig.
Lebensgefahr besteht bei gesunden Leuten nicht durch den Corona-Virus, sondern durch die kleinhirngesteuerten denkunfähigen Lebewesen in Menschengestalt!
  • Das tut weh, aber es ist wahr!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11137
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der Corona-Pandemie-Wahn: Wer bin Ich in einer traumatisierten Gesellschaft? (KenFM/18.3.2020)

Beitrag: # 15654Beitrag future_is_now
Mittwoch 18. März 2020, 18:47

Bild
Tagesdosis 18.3.2020 - Der Corona-Pandemie-Wahn: Wer bin Ich in einer traumatisierten Gesellschaft?
https://www.youtube.com/watch?v=RSR4tOR ... AQ&index=2


KenFM - 18.03.2020

Ein Kommentar von Franz Ruppert.

Was ist hier los?

Es ist für mich unfassbar, wie in Zeiten des Internets, in denen sich im Prinzip jeder zu relevanten Themen seine Informationen zusammensuchen kann, nun eine Handvoll Virologen mit einseitigen schulmedizinischen Vorstellungen das Denken der meisten Menschen und nun auch der Politiker beherrscht. Da gäbe es nun einen neuartigen Virus, der sich rasch über zwischenmenschliche Kontakte verbreite und dann statistisch berechenbar in absehbarer Zeit einen Teil der Bevölkerung dahinraffen werde. Dabei hat im Moment nur einer von vielen Viren einen selbst von Laien gut aussprechbaren Namen bekommen („Corona“). Coronaviren, die ständig mutieren müssen, um Zugang zu menschlichen Zellen zu gelangen, sind den Virologen schon längst bekannt. Es gibt keine Anzeichen und schon gar keinen Beweis dafür, dass die Gefährlichkeit des neu mutierten Virus für die menschliche Gesundheit höher ist als der anderer Influenza- oder Rhinoviren. Selbst Hendrik Streek, ein ausgewiesene Corona-Viren-Spezialist von Deutschland sieht keine Anzeichen dafür, dass dieser aktuelle Virus-Typ (SA-Covid-19) besonders gefährlich sei. Was ist hier los? Warum fahren Politiker weltweit und nicht nur in Deutschland gerade ihre ganze Gesellschaft an die Wand?

Der Virus als Serienkiller?

Wenn es tatsächlich so wäre, dass es einen Serienkiller gäbe, der jeden anderen Menschen zu einem Serienkiller macht, indem er ihm die Hand gibt und ihm ins Gesicht haucht, dann wäre in einer Gesellschaft tatsächlich Feuer unterm Dach und es müsste diesem Mörder so schnell wie möglich das Handwerk gelegt werden. De facto haben wir es im Moment aber mit Mini-Kleinstlebewesen zu tun, sogenannten Viren, die für sich genommen gar nicht überlebensfähig sind, sondern Makro-Lebewesen brauchen, um dort Unterschlupf zu finden. Es ist auch gar nicht der Zweck der Viren, diese Großlebewesen zu töten, sondern sie wollen sich in diesen selbst am Leben erhalten. Das gefällt diesen Großlebenwesen in der Regel nicht, weswegen sie mit ihrer Immunpolizei versuchen, diese ungebetenen Gäste wieder aus ihrem Haus zu schmeißen. Manchmal gelingt es den Viren dann dennoch, sich in irgendeiner Ecke des Hauses zu verstecken und bei Gelegenheit aus ihrem Versteck zu kommen, wenn die Immunpolizei mit anderen Aufgaben überlastet ist. So etwa bei Herpesviren, die sich bei vielen Menschen ihr Nischendasein erobert haben.

Da es sehr aufwändig ist, die Existenz solcher Mini-Lebewesen sichtbar zu machen, werden dafür normalerweise gar keine Tests entwickelt, zumal diese Viren beständig mutieren, um sich vor der Immunpolizei zu tarnen.

Ein Test macht die Pandemie scheinbar real

In der aktuellen Virenkrise macht nun ein an der Berliner Charite hergestellter, nicht validierter Test, eine Variante von Viren zu einer psychisch scheinbar greifbaren Wirklichkeit. Indem diesem speziellen Virus auch noch ein simpler und wohlklingender Name gegeben wird - "Corona" - erhält er für viele Menschen einen Realitätsstatus, den sie nun meinen begreifen zu können. „Corona“ ist aber jetzt nichts weiter als eine Vorstellung in der menschlichen Psyche und davon abhängig, wie jemand in seiner Phantasie und in seinem Denken damit weiterhin umgeht...weiterlesen hier: https://kenfm.de/tagesdosis-18-3-2020-d ... ellschaft/

+++


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11137
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Corona: Folgt der Epidemie der politische Skandal?

Beitrag: # 15655Beitrag future_is_now
Mittwoch 18. März 2020, 19:22

Intro:
Der Corona-Feldversuch läuft nach Plan



https://vera-lengsfeld.de/

Corona: Folgt der Epidemie der politische Skandal?

Autor Vera LengsfeldVeröffentlicht am 16. März 2020
Von Gastautor Carl-Wolfgang Holzapfel. Zuerst erschienen auf Redaktion Hoheneck


Berlin, 15.03.2020/cw – Mitten in der ausgerufenen Corona-Krise taucht nun ein Bundestagsdokument auf, das durchaus Elemente eines nachfolgenden politischen Skandals beinhalten könnte.

In der Bundestagsdrucksache 17/12051 vom 03.01.2013 wird unter Punkt 2.3 die „Risikoanalyse Pandemie durch Virus Modi SARS“ aufgeführt (Seiten 5 u. 6). Die beschriebene Risikoanalyse „Pandemie durch Virus Modi-SARS“ wurde lt. Drucksache „unter fachlicher Federführung des Robert Koch-Instituts und Mitwirkung weiterer Bundesbehörden“ (13) durchgeführt. Danach wurde „zunächst ein entsprechendes Szenario durch die behördenübergreifende Arbeitsgruppe erarbeitet. Anschließend wurden die anzunehmende Eintrittswahrscheinlichkeit einer solchen Pandemie sowie das bei ihrem Auftreten zu erwartende Schadensausmaß bestimmt.“

2013 zitiert der Bundestag bereits den Coronavirus

[...]

weiterlesen



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten