Seite 13 von 39

Shutdown und Verbote schlimmer als Corona

Verfasst: Mittwoch 18. März 2020, 19:32
von future_is_now
Bild
Shutdown und Verbote schlimmer als Corona?
https://www.bitchute.com/video/94puIHTkb70f/


Der Freie - 18.03.2020

Werden durch den 'Shutdown und die Verbote' mehr Menschen am letzten Faden hängen als durch den "Corona-Virus"? Eine relevante Frage. Sind schon jetzt mehr geschädigt, beängstigt und denken vielleicht sogar an Selbstmord, als durch den tatsächlichen oder angeblichen Virus?




Bild
"Die Kompetenz für Risikobewertung ist einfach nicht vorhanden" – Dr. med. Spitzbart zum Coronavirus
https://www.bitchute.com/video/1SeD5uJCQE7L/


Der Freie - 18.03.2020

Dr. med. Michael Spitzbart hat sein Medizinstudium in den USA absolviert und später im Fachgebiet Urologie am Klinikum in Nürnberg seine Ausbildung gemacht. Mittlerweile konzentriert er sich auf die orthomolekulare Medizin, bei der es darum geht, Präventivmaßnahmen zu ergreifen, um einer Krankheit vorzubeugen. Die Orthomolekularmedizin verbindet die Ernährungswissenschaften und die Medizin. Aus diesem Grund empfiehlt Spitzbart, das Immunsystem zu stärken und bei einer potentiellen Infizierung Menschenansammlungen zu meiden. Allerdings mangele es an der Kompetenz für die Risikobewertung, so Spitzbart. Insgesamt sei die Lage zwar prekär, aber was das Virus anginge auch "völlig überbewertet".



gehe auch zu:



.

Hilft Kurzarbeit im Crash?

Verfasst: Donnerstag 19. März 2020, 08:05
von future_is_now
Generös: Altmeyer hilft jedem der 40 Mio. Arbeitnehmer – mit zehn Euro… :


Bild
Hilft Kurzarbeit im Crash?
https://www.youtube.com/watch?v=5BsfDka ... cQ&index=2


Horst Lüning - 16.03.2020

Noch am Freitag, dem 13.3.2020 wurde in Berlin das Gesetz zur #Kurzarbeit ausgeweitet. Wer aber daran dachte, dass nun auch #Kleinunternehmen in den Kreis aufgenommen wurden, der irrt. Kurzarbeit hilft den Konzernen und den großen #Zombies. Den kleinen und mittleren bleibt dieser Ausweg verschlossen.

Altmaier & Scholz ► https://youtu.be/-aZfw_oEt2w
Minister Altmaier beim ifo Institut ► https://youtu.be/T7BWx4BfbIg

| URL: https://wp.me/p3XMTb-dD3



siehe auch: >> Corona Virus ist der Schwarze Schwan




.

Brisantes Video! Klinikdirektor aus Italien: „Niemand ist am Coronavirus gestorben“

Verfasst: Donnerstag 19. März 2020, 12:33
von future_is_now
Vorbemerkung:
Das Fähnchen YALE an der Wand beim Dr. ist nicht unbedingt vertrauenserweckend: :?


https://politikstube.com/ - 19. Mrz. 2020:

Bild
Brisantes Video! Klinikdirektor aus Italien: „Niemand ist am Coronavirus gestorben“


Man muss kein Befürworter von Verschwörungstheorien sein, aber bei den Aussagen eines Klinikdirektors aus Genua kommt man zwangsläufig ins Grübeln: Der Direktor bestätigt, dass keiner am Coronavirus gestorben ist, bei dem Coronavirus handelt es sich um eine Grippe, aber keine gefährliche Sache, an der die Menschen erkranken. Um eine Erkrankung zu vermeiden, soll man sich die Hände waschen und nicht ins Gesicht/oder in den Mund fassen. Der Direktor aus Genua ist der einzige Arzt, der an die Öffentlichkeit geht und die Menschen aufklärt, alle anderen Ärzte haben Angst. Die Medien verbreiten Angst, daher sollen Menschen ruhig bleiben und sich keine Sorgen machen, wer an Grippe erkranken sollte, sollte sich daheim auskurieren, aber nicht die Krankenhäuser vollmachen, das ist Schwachsinn. Wir sollten aufpassen, das ist wie ein Krieg.

https://politikstube.com/brisantes-vide ... gestorben/

| URL: https://wp.me/p3XMTb-dDm




hierzu:

.

"Neues Coronavirus" - Warnung vom BAG - 18.3.2020

Verfasst: Donnerstag 19. März 2020, 18:30
von future_is_now
aufdringlicher geht nimmer: Da schneits mir folgendene Meldung vom BAG auf den Bildschirm:


Neues Coronavirus


Die Schweiz befindet sich in einer ausserordentlichen Lage. Die Zahl der Fälle nimmt rasch zu. Die gesamte Bevölkerung ist betroffen und dringend aufgerufen, Verantwortung zu übernehmen. Um die Zahl der schweren Erkrankungen zu begrenzen und die Überlastung unseres Gesundheitssystems zu vermeiden, braucht es gemeinsames Handeln.

[...] blablabla.




...und in D:

Bild
KLARTEXT - Empörung über ein Regierungs-Tweet

https://www.bitchute.com/video/x4UGiK7jGln3/

Der Freie - 19.03.2020

Ein Tweet von Regierungssprecher Steffen Seibert, der vor Fake News in der Coronakrise warnt und darum bittet, "offizielle" Informationen zu nutzen, wird auf Twitter von vielen Teilnehmern mit Kritik, teils mit Hohn und Spott quittiert. Die Reaktionen zeigen, wie viel Vertrauen Regierung und Medien verloren haben ...


.

"Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!" - Traugott Ickeroth/19.3.2020)

Verfasst: Donnerstag 19. März 2020, 19:49
von future_is_now
Bild
Traugott Ickeroth: "Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!"
https://www.youtube.com/watch?v=aLhiQ-_ ... T8LscKn_sw


extremnews - 19.03.2020

Während die halbe Welt in Panik verfällt, präsentiert ExtremNews nun in einem brandaktuellen Videointerview mit Autor, Referent und Forscher Traugott Ickeroth eine alternative Sichtweise auf die möglichen Hintergründe der „Corona Agenda“. Warum es laut Ickeroth außer Uninformiertheit keinen wirklichen Grund für eine Panik gibt, können Sie in der durchaus bewusstseinserweiternd wirkenden neuen Folge von „Auf der Spur unserer Geschichte“ erfahren!

Traugott Ickeroth verbindet im Interview diese und viele weitere Puzzleteile zu einem schlüssigen Gesamtbild. Ob sich alles so entwickeln wird, wie er vermutet, wird sich zeigen. Kurioserweise ergab sich per Zufall eine Gesamtlänge des Videos von 50:50. Ist dies ein Zeichen? Vielleicht liegt es nun an jedem Einzelnen, wie auch im Interview angesprochen, welchen Ausgang dieses Kapitel unserer Geschichte nehmen soll. Vermutlich steht es noch 50:50. Jeder Ausgang ist möglich?

Den vollständigen Textbeitrag zu diesem Video hier finden Sie direkt auf Extremnews:
https://www.extremnews.com/berichte/wel ... 79cdc9caae

https://traugott-ickeroth.com/liveticker/




gehe auch zu:



.

„Das Angst-Virus“ (Ruediger Dahlke im Gespräch/ RUBIKON/13.3.2020)

Verfasst: Freitag 20. März 2020, 08:39
von future_is_now
Bild
RUBIKON: Im Gespräch: „Das Angst-Virus“ (Ruediger Dahlke und Jens Lehrich)
https://www.youtube.com/watch?v=BGjh7DD ... S4nQfZvGUQ


Rubikon - 13.03.2020

Das Angst-Virus

Dr. Rüdiger Dahlke klärt im Rubikon-Gespräch über den bestmöglichen Schutz vor dem Coronavirus auf.

von Elisa Gratias

Die Medien erzeugen vorsätzlich Angst in der Bevölkerung, anstatt darüber zu sprechen, wie jeder seine Immunabwehr stärken kann. In einem Video-Interview mit Jens Lehrich klärt Dr. Rüdiger Dahlke über den bestmöglichen Umgang mit Medienhysterie und den Coronavirus-Maßnahmen der Politik auf.

Nur wenig schwächt die menschlichen Abwehrkräfte so sehr wie Angst. Also warum fördern die Leitmedien genau diese mit ihrer Berichterstattung? Jeden Tag werden die Neuinfizierten dazu gerechnet, während nicht erwähnt wird, dass in China inzwischen viel mehr Menschen gesunden, als sich neu infizieren.

Dr. Rüdiger Dahlke ist empört, dass Politiker wie Gesundheitsminister Jens Spahn sogar die Pneumokokken-Impfung für über 60-Jährige empfehlen. Das sei völlig absurd, da es sich um Bakterien handele, und sogar kontraproduktiv, da Impfungen das Immunsystem zunächst schwächen. Also würden diese Menschen in der Zeit, wo ein Virus im Umlauf ist, noch anfälliger für eine Ansteckung.

Dahlke betont, dass die Sterblichkeitsrate des neuen Coronavirus im Promille-Bereich liegt. Laut Robert Koch-Institut, RKI, seien auch dieses Jahr schon über 160 Menschen an „normaler“ Virusgrippe gestorben, was im Vergleich zu anderen Zeiten eher Wenige seien.

2017 und 2018 waren es nach Schätzungen des RKI rund 25.000 Tote durch die Grippe und die Medien machten keine Pandemie-Panik daraus. Laut Dahlke lag das wohl daran, dass die Menschen nach Inszenierung der Vogel- und der Schweinegrippe noch nicht reif für eine erneute Alarmwelle waren und das Spiel der Pharmaindustrie mit unserer Angst offensichtlich geworden wäre.

Also worum geht es bei der Berichterstattung über das neue Coronavirus, wenn nicht um Angstmache zugunsten neuer Pharmaprofite?

So überrascht es nicht, dass bereits ein wirksames Mittel gegen das Virus angekündigt wird (1):

„Fachleute rechnen fest damit, dass die ersten Medikamente dann bald verfügbar sind. Zum Beispiel sagte Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts: ‚Wir sind optimistisch, dass in den nächsten Wochen solche Medikamente dann auch in Deutschland eingesetzt werden‘“.

Dahlke ist Arzt und sehr dankbar für die Schulmedizin, da sie im reparativen Bereich einfach unverzichtbar ist. Gleichzeitig lässt sich heute sehr viel mit Angstmache durchsetzen. So wird Menschen mit den schlimmsten Folgen gedroht, wenn sie nicht regelmäßig zur Vorsorge gehen. Dahlke sagt:

„Wenn ein Arzt nur auf Angstmache setzt, würde ich sofort wechseln. Es ist nicht die ärztliche Aufgabe, Dinge mit Angst durchzusetzen.“

Bild
Weiterlesen: https://www.rubikon.news/artikel/das-angst-virus

+++



.

Coronavirus als Chance: Befreie Dich von der Angst - Christina von Dreien

Verfasst: Freitag 20. März 2020, 17:36
von future_is_now
Bild
Coronavirus als Chance: Befreie Dich von der Angst - Christina von Dreien
https://www.youtube.com/watch?v=wwlNNyE ... I96rLQ_thQ


Welt im Wandel.TV - 20.03.2020

Angst ist derzeit das kollektive Lebensgefühl. Wir hören von früh bis spät von beängstigenden Ereignissen und wissen nicht so recht, was wir glauben sollen und können. Doch was sich nun in unserem Inneren regt, ist auch ein Hinweis darauf, dass wir noch Blockaden haben und von unbewussten Programmen gesteuert und manipuliert werden. Christina von Dreien betont in diesem Gespräch noch einmal ausdrücklich, wie wichtig und entscheidend es für unserer aller Befreiung ist, sich diesen Gefühlen zu stellen und daran zu wachsen, denn „Es wird eine Wende zur Liebe geben, und diese Wende der Liebe bist Du!“
Jetzt ist die Zeit, wo sich jeder seiner Herzenswahrheit besinnen und diese frei zum Ausdruck bringen kann. Mit anderen Worten: Authentizität ist der Schlüssel zum Glück! Und jeder Einzelne ist hier, weil er eine ganz bestimmte Aufgabe hat, und zwar eine individuelle und eine kollektive. Nun kommt es darauf an, diese für sich zu entdecken und das Vertrauen zu haben, sie in die Tat umzusetzen, denn wo Vertrauen ist, werden Manipulation und Kontrolle nicht funktionieren. Und vor allem ist es wichtig zu verstehen, dass vieles, was derzeit geschieht, notwendig ist, damit wir in unseren Wandel kommen und alte Strukturen hinter uns lassen. Es ist die Gelegenheit, den eigenen Beitrag zu leisten und ein aufrichtiger Teil der neuen Welt zu sein! Und nicht irgendwann, sondern jetzt.




gehe auch zu:



.

Corona-Panik wird fleißig angeheizt!

Verfasst: Samstag 21. März 2020, 06:07
von wilhelm25
An einer angeblichen Corona-Krankheit sterben die Alten und Kranken. Je mehr Vorerkrankungen es gibt um so eher stirbt es sich. Dabei ist nicht berücksichtigt, wie viele Medikamente den verstorbenen Patienten bei der Behandlung verabreicht wurden.

Jetzt spricht das RKI von Millionen von Fällen, allein in Deutschland, wenn .......
Quelle: BOA, ist das langweilig!
  • Corona ist Betrug!
  • Es wird mal wieder eine Sau durchs Dorf getrieben!
  • Die dummen Menschen merken es mal wieder nicht!
  • Mit dem Kleinhirn läßt sich nicht denken. Dafür ist es nicht gebaut!
  • Zum Denken braucht es die Großhirnrinde!
Schaut die weiter Oben verlinkten Aufklärungsvideos! Anschließend laßt eure Sorgen fallen!

Keine Panik! | CATHERINES BLICK #85

Verfasst: Samstag 21. März 2020, 13:46
von future_is_now

COVID-19, der Spuk ist längst entzaubert, nur wissen Sie das nicht.

Verfasst: Samstag 21. März 2020, 15:57
von future_is_now
Bild
COVID-19, der Spuk ist längst entzaubert, nur wissen Sie das nicht.
https://www.bitchute.com/video/oMoYVbCcBuxP/


Der Freie - 21.03.2020

„Deutschland begeht kollektiven Selbstmord!“

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi erklärt den Sachverhalt. Er leitete 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenburg Universität Mainz und gehört zu den international angesehensten Infektiologen und meistzitierten Medizinforschern Deutschlands.

Leben und Existenzen unserer Mitbürger werden aufs Spiel gesetzt, um eine nicht existente Gefahr abzuwehren. Die jetzt verhängten Maßnahmen sind eine Katastrophe für die gesamte Bevölkerung. Sie werden riesigen Schaden, im Gegenzug dafür aber keinen Nutzen bringen. Ein kurzes Interview geführt von Sibylle Haberstumpf klärt auf.




gehe auch zu:


.