Die Coronanisierung des Abendlandes

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Ein möglicher Sinn des Corona-Stillstandes

Beitrag: # 15791Beitrag wilhelm25
Dienstag 24. März 2020, 17:47

Es gibt einen guten Grund, warum es jetzt zu dem Stillstand des öffentlichen Lebens kommt und praktisch kein Restaurant und kein Kino offen ist. Es gibt einen ganz einfachen Grund; im Moment handelt es sich um eine These!
Schaut mal bitte hier: Satanisten müssen ab und zu für ihr Versagen bezahlen. Für Versagen wird praktisch immer die Todesstrafe durchgesetzt. Entweder durch Selbstmord oder durch "geselbstmordet werden".


Die These lautet einfach:
  • Es sterben im Moment viele Typen, die bisher hinter den Kulissen die Fäden gezogen haben.
  • Es soll einfach verschleiert werden, wie viele von diesen Typen plötzlich fehlen!
  • Spräche sich das jetzt rum, würde es viel zu vielen Leuten auffallen und wach werden.
Man sucht also nach Lösungen, wie man den "Verlust" so vieler Typen in Zukunft verschleiern kann. Versalzen wir denen die Suppe. Laßt uns darüber reden, wenn wir feststellen, wer alles fehlt!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11137
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Der Corona Schwindel

Beitrag: # 15793Beitrag future_is_now
Dienstag 24. März 2020, 18:38

Der Corona Schwindel

Die WHO wird zu 85% durch NGOs + Pharmalobby alimentiert.
Die gefährlichste Krankheit ist das Finanzsystem.
Covid-19-Hype ist nur der Vorhang.

https://traugott-ickeroth.com/liveticker/


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Weitere mögliche Ursache für die Corona Probleme in Italien

Beitrag: # 15795Beitrag wilhelm25
Mittwoch 25. März 2020, 05:26

Zitat Anfang:
  • Was haben die Italiener bloss falsch gemacht?
    Wer verstehen möchte, warum in Italien überdurchschnittlich viele Todesopfer verzeichnet wurden, sollte zur Kenntnis nehmen, dass ausgerechnet in Bergamo und Brescia, wo das angebliche Corona-Massaker stattfand, kurz davor massiv durchgeimpft wurde.
    Gemäss bergamonews.it wurden im Oktober 2019 in Bergamo 185'000 Grippeimpfungen bestellt. (Zitat Ende)
Quelle: Man lasse sich diese Information auf der Zunge zergehen! Es wird mal wieder gelogen, daß sich die Balken biegen.

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Existenzangst und Corona-Lüge

Beitrag: # 15796Beitrag wilhelm25
Mittwoch 25. März 2020, 05:56

So sieht echte Existenzangst aus: Auch diese Existenzangst ist durch die Corona-Lüge ausgelöst. Einsicht und Besserung ist bei den bekannt verantwortungslosen Politikern nicht in Sicht!

Das Ganze ist mal wieder eine Umverteilung von Fleißig auf Reich! Wegen der korrupten Massenmedien spricht sich der einfache Mechanismus der Ausbeutung nicht rum. Die roten-Parteien halten ihre Anhänger dumm und tischen den Lügen über das Thema Ausbeutung auf. Ausbeutung ist zuerst die Wegnahme von
  • Lebensfreude
und danach erst die Wegnahme von
  • Geld.
Begreift es endlich.

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Corona-Kritik und der Verfassungsschutz!

Beitrag: # 15802Beitrag wilhelm25
Mittwoch 25. März 2020, 17:03

Es gibt die begründete Vermutung, daß der Verfassungsschutz den "Russensender" wegen der Corona-Berichterstattung beobachtet. Das ist ja auch schrecklich, wenn "verschreckte Hühner" Fakten zur Kenntnis bekommen und dann plötzlich nicht mehr verschreckt sind! Hier gibt es die Meldung: Wird dieses Forum jetzt auch beobachtet? Hier wird auch sehr kritisch über die Corona-Lüge berichtet!

Außerdem wird zumindestens von mir recht oft auf RT verlinkt! Jetzt, da man nur noch mit einem Begleiter auf die Straße darf, könnte man doch das Verlinken auf RT mit acht Wochen Arbeitslager, genannt Gulag, bestrafen! Einschließlich täglichem Auspeitschen!

Ich bin streng gegen solche Maßnahmen, aber auf mich hört ja keiner.

Warum bin ich so mißtrauisch? Vor ein paar Tagen waren zwei Typen von der Polentente (mein Kosewort für die freundlichen Damen und Herren von der Polizei, die doch so angestrengt arbeiten, damit wir so sicher sind) vor der Tür, weil mein Schornstein etwas qualmte. Der eine von den Typen hatte sogar seine Hand an der Wumme. Ich habe den ziemlich deutlich gesagt, daß der seine Hand von der Wumme zu nehmen habe und als der das gemacht hat, war zu sehen, daß die Sicherheitslasche vorgeklappt war. Dann habe ich dem Typen gesagt, daß der vor Gericht kommen wird, wenn sich die politischen Verhältnisse ändern werden. Was fällt diesem Polententen ein?
  • Für wie wichtig hält der sich, daß der glaubt, ich könne den mit Steinen bewerfen?
  • Und wenn ich den mit Steinen bewerfen würde, dürfte der noch lange nicht seine Wumme ziehen!
  • Das wäre nämlich eine übertriebene Gewaltanwendung!
Will denn dieser Polizist gar nicht begreifen, daß ich den bewußt ungesetzlich handelnden Typen einen großen gefallen tun würde, wenn ich so bescheuert wäre, einen von mir für völlig hirnrissig gehaltenen Polententen, mit Steinen zu beschmeißen?
DER DRECK HINTER DEN KULISSEN HÄTTE ENDLICH ETWAS GEGEN MICH IN DER HAND!
  • Funktionieren die Polententen ausschließlich über das Kleinhirn?
  • Sind die Polententen nicht in der Lage die Großhirnrinde zuzuschalten?
  • Wenn ich nur mit dem Kleinhirn reagieren würde, dann hätte ich schon lange unlösbare Probleme.
  • So hat nach meiner klaren Meinung der bewußt ungesetzlich handelnde Landrat Stolz unlösbare Probleme.
  • Es ist mir langsam völlig unvorstellbar, daß der noch zum Sparkassenverband "flüchten (??)" kann.
  • Dort (Sparkassenverband) ist er im Zweifel nicht mehr tragbar!
Also: Werden wir hier auch beobachtet?

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Corona-Lüge und was sonst noch wichtig ist in der Welt!

Beitrag: # 15804Beitrag wilhelm25
Mittwoch 25. März 2020, 17:28

Heuschreckenplage wird wegen Corona-Lüge übersehen. Die Fakten gibt es hier:
  • Halb Afrika, oder die Ernten von halb Afrika, wird von Heuschrecken aufgefressen.
  • Die betroffenen Bauern sind von Verelendung betroffen.
Dank an RT, über solche wichtigen Ereignisse zu berichten!

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Die Coronanisierung des Abendlandes und das Alter!

Beitrag: # 15805Beitrag wilhelm25
Mittwoch 25. März 2020, 17:39

Leute: Werdet nicht alt oder sorgt dafür, daß ihr im Alter keine Hilfe/ keine Pflege braucht. Schaut doch mal, was in Altenheimen in Spanien passiert ist: Da lagen Tote längere Zeit in Altenheimen "rum" ohne entdeckt und "abtransportiert" zu werden. Wie oft wird da am Tag nach den Alten geschaut? Liegen die allein in den Zimmern oder gibt es dort "Mehrbettzellen"?

Wenn ich mir anschaue, wie in Deutschland manche alten Leute ausschauen, dann wundert es mich gar nicht, wenn die Hilfe brauchen. Wenn man jahrzehntelang nur "Dreck frißt", dann braucht man sich nicht zu wundern, wenn der Organismus irgendwann mit nicht mehr auszuhaltenden Schmerzen und weitgehender Bewegungseinschränkung reagiert.

Ich will jetzt nicht gemein sein, aber es kann jederzeit passieren, daß nur noch die Leute zu essen bekommen, die arbeiten können! Die Not muß nur groß genug werden. Das soziale System in Deutschland ist schon löcherig. Will sich da tatsächlich noch jemand in eine nicht mehr tragfähige "Hängematte" fallen lassen?

Ich bleibe lieber gesund! Die Methoden um dieses hohe Ziel zu erreichen sind bekannt. Sollte etwas fehlen, dann werde ich es (hoffentlich) rechtzeitig begreifen. Das Leben ist beschwerlich genug. Da kann ich weder Bewegungseinschränkungen noch chronische Schmerzen gebrauchen.

Die Nachteile, mich selber versorgen zu müssen, nehme ich jubelnd in Kauf! Gegenüber von meinem Arbeitszimmer gibt es ein Altenheim, mit angeblich 60 bis 70 Prozent Liegepatienten, die nie vor die Tür kommen. Die, die gelegentlich vor die Tür kommen, sind so schrecklich anzuschauen, da würde ich lieber bis zum Alter von 100 Jahren Flaschen sammeln, als Pflege zu bedürfen!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11137
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Corona Virus COVID-19 - Lösungsansätze im wahrsten Sinne des Wortes

Beitrag: # 15806Beitrag future_is_now
Mittwoch 25. März 2020, 18:27

AK:
  • Das Corona Virus ist eine Chimäre
  • Krankheit ist Energiemangel
  • CDS/Chlordioxid als Heilmittel


Bild
Corona Virus COVID-19 - Lösungsansätze im wahrsten Sinne des Wortes
https://www.youtube.com/watch?v=DxcFB78 ... HVqWfbGUqw


Lebenskraft TV Kanal - 24.03.2020

Wir haben den Buchautor und Biophysiker Andreas Kalker interviewt über die Lösungen zum Thema Corona Virus, die bisher aus seiner Sicht nicht betrachtet wurden. Unabhängig davon welche politischen Ziele mal wieder verfolgt werden, oder ob dieser Virus doch gefährlich ist, geht es darum sein Immunsystem in einem Top Zustand zu halten und sich von Impfungen besser fern zu halten.

IFEP Institut Homepage: https://ifep.ch/
Forum: www.saludprohibida.com



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3322
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Re: Ein möglicher Sinn des Corona-Stillstandes

Beitrag: # 15810Beitrag wilhelm25
Donnerstag 26. März 2020, 06:52

wilhelm25 hat geschrieben:
Dienstag 24. März 2020, 17:47
Es gibt einen guten Grund, warum es jetzt zu dem Stillstand des öffentlichen Lebens kommt und praktisch kein Restaurant und kein Kino offen ist. Es gibt einen ganz einfachen Grund; im Moment handelt es sich um eine These!
Schaut mal bitte hier: Satanisten müssen ab und zu für ihr Versagen bezahlen. Für Versagen wird praktisch immer die Todesstrafe durchgesetzt. Entweder durch Selbstmord oder durch "geselbstmordet werden". ....
Es gibt einen weiteren möglichen Sinn des Corona-Stillstandes. Und dieser Sinn ist so offensichtlich, daß er "praktisch unsichtbar" ist! Und doch muß es einen Sinn geben und wenn man ihn gefunden hat, dann fallen einem die Schuppen von den Augen! Was ist passiert?
  • Wo war ich genau? Ich war ganz in der Nähe der Friedrich Ebert Allee, der Gartenstraße, des Eidelstedter Weges, der Oderstraße und des Swatten Weges.
  • Es gibt dort eine Straße, an der liegt noch ein großes freies Feld, das unbebaut ist. Dann kommen drei Reihen Reihenhäuser und dahinter kommt ein Haus, daß ziemlich im Schatten liegt.
  • Die Straße hat dort ganz in der Nähe auch einen Knick, einen etwas ausgerundeten Knick!
  • Was ist mit diesem Haus passiert?
  • Ich bin auf das Grundstück gelaufen um den Briefkasten zu suchen, als ich in einem Zimmer einen jungen Mann (jünger als 30 Jahre) auf die Tür zukommen sah.
  • Dann bleibe ich immer stehen, um ein Gespräch anzufangen; das hat auch dort geklappt. Der Mann nahm einen Handzettel. Allerdings hatte er eine sehr merkwürdige Ausstrahlung!
  • Das Gespräch dauerte ca. 1,5 Minuten, als ich aus dem ersten Stock angepöbelt wurde.
  • Ich wollte den deutlich älteren Pöbeltypen gerade sagen, daß ich mich hier entspannt unterhalte und mein Gesprächspartner bestimmt keinen Aufpasser brauche, als die Situation komisch wurde!
Der junge Mann sagte mir plötzlich, ich solle gehen! Im Zusammenhang mit seiner komischen Ausstrahlung und dem vorher entspannten Gespräch habe ich ihn dann höflich aufgefordert, mir den Handzettel wieder auszuhändigen. Das erfolgte. Und dann hat sich dieser Typ VERRATEN!
DER HAT MIR GESAGT, ICH SOLLE IHN NICHT SO KOMISCH ANSCHAUEN!
UND DANN WUßTE ICH: ICH HATTE ES MIT EINEM KRIMINELLEN/ EINEM SATANISTEN ZU TUN! DAS IST MEINE KLARE MEINUNG, DER STAND GANZ KURZ VOR EINEM GEWALTAUSBRUCH!


Ich bin dann gegangen und traf ca. 10 Minuten später auf einen weiteren Satanisiten!

Wo ist der Lerneffekt für die Corona-Hysterie?

Wenn sich diese Typen so wenig unter Kontrolle haben, daß die sich nicht mehr verstellen können, dann besteht eine riesengroße Gefahr, daß ihr Umfeld die erkennt. Damit das nicht passiert darf ihr Umfeld diese Leute nicht in Wut oder im MORDRAUSCH erleben. Das geht nur, wenn man die Wirtschaft STILLEGT! Es gibt viel zu viele von diesen Typen in absolut leitenden Stellungen. Diese Typen fangen auch schon lange an, die weniger wichtigen Leitungspositionen zu füllen. Es handelt sich um ein sehr schwerwiegendes Problem, daß dringend an die Tagesoberfläche und den Sichtbereich der Öffentlichkeit geholt gehört!

Habt ihr es verstanden?
Die TOTALE ÜBERNAHME DER MACHT durch Satanisten steht kurz bevor.
Die sind JETZT ANGREIFBAR! Wenn wir die JETZT ERKENNEN, dann haben die verloren!


Deshalb lohnt es sich, sich umzuschauen und nachzusehen, ob oder wie weit ich Recht habe. Wahrscheinlich werden wir dann eine Mordserie unter den Satanisten erleben, die sich gegenseitig zerfleischen werden.

Wenn die nichts "zu Fressen" haben, dann werden die durchdrehen! Da die von Mord leben, werden die morden. Damit die in Ruhe morden können, hat man das Volk lange entwaffnet und die Waffengesetze in immer verrücktere Gemeinheiten getrieben. Die Macher hinter den Kulissen wissen das! Wenn wir die Satanisten nicht aburteilen (UND AUFHÄNGEN!!!!), dann werden die sich ein paar Wochen verstellen können und dann geht der Betrug wieder von vorne los!

Die Satanisten kümmern sich nicht um Gesetze und um das Grundgesetz schon gar nicht. Die haben (wegen ihrer vielen Morde) keinen Anspruch auf den Schutz des Grundgesetzes. Wir brauchen RICHTER, die keine Satanisten und keine AMIGO-Richter sind. Und dann gehören diese Typen wegen ihrer Morde zum Tode verurteilt.

Sollten wir einzelne davon nicht aufhängen können, aus welchen Gründen auch immer, dann gehören die sterilisiert, damit die sich nicht fortpflanzen können! Deren Kinder gehören auch sterilisiert! UNBEDINGT.

Unsere Feinde sagen uns doch, was wir mit denen unbedingt zu machen haben!
  • Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!
  • Meinen tun die sich selber!
  • Nur wollen die die HARMLOSEN umbringen, damit für die Kriminellen mehr Platz ist!
Merkt es endlich: Es gibt nur eine einzige Geschichte! Der Betrug dauert schon so lange an, die Täter können nicht mehr zurück!

Das dumme Gelaber von der christlichen Nächstenliebe soll nur dazu führen, daß Täter nicht abgeurteilt und AUFGEHÄNGT werden. Die werden sich nicht ändern! Die werden sich (mühsam aber erfolgreich) verstellen und sofort wieder anfangen zu morden, wenn die meinen damit wegkommen zu können!

Es muß eine Wertung her: Wer zur Gemeinschaft beiträgt und sich an die Gesetze hält, der muß mehr Rechte bekommen, als unsoziale Typen, die auf Kosten Anderer leben wollen oder die von (unsichtbarem) Betrug leben!

Macht die Augen auf: Es ist sehr gut erkennbar! Hier gibt es jede Menge Fakten, die aufgearbeitet gehören: https://www.youtube.com/user/Hoerstel/videos

Es gibt dort auch Behauptungen, die sind unerträglich. Es ist jetzt aber einfach nicht der Moment, über Feinheiten zu sprechen!
Zuletzt geändert von wilhelm25 am Donnerstag 26. März 2020, 08:16, insgesamt 1-mal geändert.


Antworten