Kurze Geschichte der Medizin

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12235
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Kurze Geschichte der Medizin

Beitrag: # 16615Beitrag future_is_now
Freitag 8. Mai 2020, 08:38

Bild
Die Geschichte der Medizin
2000 v.Chr.: Hier, iss diese Wurzel!
1000 n.Chr.: Diese Wurzel ist heidnisch. Hier, sag dieses Gebet!
1865 n.Chr.: Dieses Gebet ist Aberglauben. Hier, trink diesen Trank!
1935 n.Chr.: Dieser Trank ist Quacksalberei. Hier, nimm diese Pille!
2100 n.Chr.: Diese Pille macht dich krank! Hier, iss diese Wurzel!



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12235
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Heilung durch Meditation | Dr. Deepak Chopra

Beitrag: # 16624Beitrag future_is_now
Freitag 8. Mai 2020, 14:48

Bild
Heilung durch Meditation 😇🌈 | Dr. Deepak Chopra (Deutsch - Voiceover)
https://www.youtube.com/watch?v=tShfsKN ... uyIbGDRWkw

Psi Online - 08.05.2020

Psi Online - Der Online-Verlag rund um das Thema Spiritualität.

Deine Plattform mit digitalen Medien rund um Bewusstsein, erfülltem und glücklichem Leben, Meditationen und vieles mehr!

Website: https://www.psionline.info/

Instagram: https://www.instagram.com/psionlinech/

Facebook: https://www.facebook.com/psionlinech/

Dr. Deepak Chopra verbindet wie kein anderer das Wissen des Westens mit der Weisheit des Ostens. Als erfolgreicher Arzt stellte er fest, dass der westlichen Medizin die Seele fehlt. Daher machte er sich auf die Suche nach einer ganzheitlichen Medizin, die ihn bald in den Grenzbereich von Wissenschaft und Glauben führte, dem er sich bis heute mit Erfolg widmet. Er schrieb über 80 Bücher, die in 35 Sprachen übersetzt und insgesamt 20 Millionen Mal verkauft wurden. Das Time Magazine zählt Chopra zu den 100 herausragenden Köpfen des 20. Jahrhunderts und bezeichnet ihn als «Poet-Prophet der alternativen Medizin».


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3865
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Kurze Geschichte der Medizin

Beitrag: # 16715Beitrag wilhelm25
Mittwoch 13. Mai 2020, 20:11

Befaßt euch mit der modernen Geschichte der Medizin:
  • Titel: ÄRZTIN ZEIGT GESICHT UND SPRICHT ES ES AUS #PHARMAINDUSTRIE
  • Kanal: Nitya D. Stahl
  • Veröffentlicht: 12.05.2020
Das Faß scheint jetzt sehr lebhaft überzukochen! Und das ist gut so!

Jetzt geht es darum, die Entwicklung am Laufen zu halten und einen Stillstand unbedingt zu vermeiden. Bleibt dabei bitte freundlich. Die Fakten sind auf unserer Seite!
Diese Ärztin hat einen Teil der Lügen aufgedeckt.

Begreift das System der Lüge:
1. In diesem Buch wird der Stahlbau der WTC-Türme sehr gut erläutert: https://archive.org/details/911thologyThirdTruthV4Full
Man findet es bei www.archive.org , wenn man die folgenden Suchworte eintippt: Complete Book Dimitri Khalezov
Durch so viel Stahl kann man mit Flugzeugen aus Aluminium nicht durchfliegen. Flügel und Leitwerk hätte Außen am Wolkenkratzer runterfallen müssen. Das ist nicht geschehen, also sind keine Flugzeuge in die Türme geflogen. Der Film "Krieg der Sterne" wurde auch mit dem Computer gedreht!
2. Die Kriegsschuldlüge versklavt die Deutschen. Hier wird sie bewiesen: https://archive.org/details/Alleinkriegsschuld
Wissen macht frei. Befreit euch aus der Sklaverei!
Man findet das Buch bei www.archive.org wenn man dort die folgenden Suchworte eintippt: Alleinkriegsschuld Dorn
3. Nur noch dumme Leute sterben an Krebs: https://archive.org/details/KrebsIstHeilbarGarantiert Macht euch schlau und erarbeitet das Wissen!
Man findet das Buch, wenn man bei www.archive.org die Suchworte eintippt: Hanno Beck Krebs
4. Schaut euch die ersten 10 Minuten dieses Videos an: https://www.youtube.com/results?search_ ... conference+ Sehen so SIEGER aus? Sollte es wirklich stimmen, daß diese WASCHLAPPEN auf dem Mond waren????
Man findet das Video, wenn man bei youtube nach den folgenden Suchworten sucht: Apollo11 press conference
5. Schaut mal, wie lange uns das Geld schon regiert! Ohne den Herrn Hollis hätte ich das nie begriffen: https://archive.org/details/Sparkassenverband
Ihr findet die Aussage auf Englisch, Unten auf der html-Seite.
Wir dürfen in einer begrenzten Welt nicht dulden, das keine eingebaute Selbstbegrenzung hat. Geld hat über den Zins- und Zinseszinseffekt keine eingebaute Selbstbegrenzung und wächst bis ins UNENDLICHE
6. Das unendliche Wachstum des Geldes wird hier erklärt. Lest es genau durch: https://de.wikipedia.org/wiki/Josephspfennig Es passen keine Dynamiken in die Welt, die sich nicht selber begrenzen. Geld ist so eine unbegrenzt wachsende Dynamik! Deshalb muß es verändert werden. Es muß anfangen, den Menschen und nicht dem Großkapital zu dienen!

Wenn Ihr diese Information verdaut habt, dann laßt Euch bitte einen richtig breiten Arsch „wachsen“. Es gibt Hoffnung.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12235
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wie krank ist unser Gesundheitssystem? (Positiionen KenFM)

Beitrag: # 16780Beitrag future_is_now
Montag 18. Mai 2020, 10:42

Ken Jebsen erklärt, dass er sich einzig mit Politik beschäftige um sich zu entgiften! :D


Bild
Positionen 19: Wie krank ist unser Gesundheitssystem?
https://www.youtube.com/watch?v=JVBj4Yb ... 2N&index=4

KenFM - vor 6 Monaten

Jetzt KenFM unterstützen: https://www.patreon.com/KenFMde | (!) User-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Channels das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen! Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Channel. Danke. Eure KenFM-Crew. (!)

Deutschland leistet sich eines der teuersten Gesundheitssysteme der Welt. Mehr als eine Milliarde Euro täglich geben wir hierzulande für Gesundheit aus. Tendenz weiter steigend. Und doch nimmt die Zahl der Menschen, die von den sogenannten Zivilisationskrankheiten geplagt werden, immer weiter zu. Kann man überhaupt von „Zivilisation“ sprechen, wenn ihr Ergebnis Krankheiten sind?

In einem Zeitalter, in dem stetiges Wachstum die Maxime ist, drängen langsam aber sicher immer mehr unübersehbare Widersprüche an die Oberfläche. Ist beispielsweise das Bruttoinlandsprodukt (BIP) als Wertemaßstab für den Erfolg einer Gesellschaft überhaupt mit dessen Gesundheit kompatibel? Sollten wir uns wirklich darüber wundern, wenn sich, in einer Welt, in der das endlose Wachstum gepredigt wird, selbiges auch in unseren Körpern manifestiert? Und welche Rolle kommt in diesem Kontext unserem Gesundheitssystem zu?

Diese Fragen stehen im Zentrum der 19. Ausgabe von POSITIONEN. Sie sind, auch in Anbetracht dessen, dass jährlich tausende Menschen allein in Deutschland an den Folgen korrekt eingenommener Medikamente sterben, drängender denn je. Um sie auszudiskutieren und um das Gesundheitssystem auf seine eigene Vitalität hin zu untersuchen, haben wir folgende Gäste ins Studio eingeladen:

- Dr. Rüdiger Dahlke (Autor, Humanmediziner und Psychotherapeut)

- Sven Böttcher (Autor des Buches „Rette sich, wer kann!“)

- Dr. Athanassios Giannis (Professor für organische Chemie und Mineralogie, Universität Leipzig)

- Lothar Hirneise (Leiter des 3E-Zentrums für alternative Krebsbehandlung)

Inhaltsübersicht:

0:04:56 Rüdiger Dahlke: Mit Krebs leben

0:10:02 Athanassios Giannis: Medizinischer Status quo in Griechenland

0:14:15 Lothar Hirneise: alternative Krebstherapien

0:21:05 Sven Böttcher: Multiple sklerose und eine Selbstdiagnose

0:31:50 Geschäftsmodell Krankheit

0:49:36 Krankheit - eine Definition nach Lothar Hirneise

1:00:00 Sind Erkrankungen gut für den Körper?

1:08:31 (Spontan-)Heilungen ohne Schulmedizin?

1:21:01 Schuld und Verantwortung

1:36:19 Ein Vertrag mit einem Tumor

1:49:00 Die Gesundheitsversorgung in Griechenland

1:54:04 Demeter - Ernährung, wie sie sein soll

2:10:00 Thema: Milch

2:24:56 Die Pharmaindustrie, die Gier und die Alternativen

2:37:20 Vorbereitung auf den Tod

+++



AKTUELL 10.05.2020:



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12235
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Das Lexikon der Angst| Dr. Deepak Chopra (18.5.2020)

Beitrag: # 16781Beitrag future_is_now
Montag 18. Mai 2020, 10:46

Bild
Das Lexikon der Angst🙏🔥 | Dr. Deepak Chopra( Deutsch - Voiceover)
https://www.youtube.com/watch?v=wgb_cnn ... uyIbGDRWkw

Psi Online - 18.05.2020

Dr. Deepak Chopra verbindet wie kein anderer das Wissen des Westens mit der Weisheit des Ostens. Als erfolgreicher Arzt stellte er fest, dass der westlichen Medizin die Seele fehlt. Daher machte er sich auf die Suche nach einer ganzheitlichen Medizin, die ihn bald in den Grenzbereich von Wissenschaft und Glauben führte, dem er sich bis heute mit Erfolg widmet. Er schrieb über 80 Bücher, die in 35 Sprachen übersetzt und insgesamt 20 Millionen Mal verkauft wurden. Das Time Magazine zählt Chopra zu den 100 herausragenden Köpfen des 20. Jahrhunderts und bezeichnet ihn als «Poet-Prophet der alternativen Medizin».


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12235
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die unglaubliche Wahrheit über unser Gesundheitssystem - Das musst Du wissen, wenn Du zum Arzt gehst

Beitrag: # 17557Beitrag future_is_now
Dienstag 7. Juli 2020, 16:46

Bild
Die unglaubliche Wahrheit über unser Gesundheitssystem - Das musst Du wissen, wenn Du zum Arzt gehst
https://www.youtube.com/watch?v=qu5s4v6 ... I96rLQ_thQ

Welt im Wandel.TV - 07.07.2020

Der Medizinethiker Prof. Dr. Giovanni Maio fordert einen radikalen Umbruch im Medizinsektor. Denn viele Ärzte sind von wirtschaftlichen Zwängen getrieben - der Mensch, der Patient und seine Krankheit geraten dabei aus dem Fokus. Die Verwirtschaftlichung eines eigentlich sozialen Bereiches - der Medizin - schadet den Patienten. Der Fehler liegt im System: So erhalten Ärzte beispielsweise nur eine Pauschale von etwa 100 € pro Quartal für alle Gespräche mit ihren Patienten. Geld verdienen sie nur durch mehr oder weniger notwendige Behandlungen. Im Gespräch mit Robert Fleischer schildert Prof. Mayo die Abgründe des deutschen Medizinsystems, in dem die Behandlung eines Patienten davon abhängt, wie profitabel seine Genesung ist.
Prof. Dr. Giovanni Maio ist Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin an der Uni Freiburg, Mitglied der zentralen Ethik-Kommission für Stammzellenforschung, Mitglied des Ausschusses für ethische und juristische Grundsatzfragen der Bundesärztekammer und seit 2010 ständiger Berater der Deutschen Bischofskonferenz.

Hier geht's zum kompletten Video: http://bit.ly/3iNg1qO



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3865
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Corona-Lockdown: Unsere Sterberate sinkt dramatisch!!!

Beitrag: # 18019Beitrag wilhelm25
Mittwoch 12. August 2020, 18:51

Ich warte da schon wochenlang drauf. Unsere Sterberate sinkt dramatisch und ich stimme dem Vorschlag von Herrn Dr. Bodo Schiffmann zu. Wir sollten dringend einen gründlichen Blick auf unsere Schülermedizin richten!

Hier gibt es die Info:
  • Titel: Corona 123 Maskenpflicht an Schulen Querdenken Berlin und mehr
  • Kanal: Alles Ausser Mainstream Dr. Bodo Schiffmann
  • veröffentlicht: 11.08.2020
Das Sinken der Sterberate ist nämlich schon einmal passiert! Bei einem Streik von Krankenhausärzten. Nur kann ich mich leider nicht an das Jahr und auch nicht an den Ort erinnern.

wilhelm25
Beiträge: 3865
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

CORONA-Lockdown führt zu weniger Impftoten in den USA

Beitrag: # 18040Beitrag wilhelm25
Donnerstag 13. August 2020, 18:16

Sxhaut mal bitte in dieses Video. Kurz anlaufen lassen und sofort auf Pause drücken. In den USA sterben plötzlich viel weniger Kinder im Alter unter 18 Jahren!
  • Titel: Sie wollen eure Kinder töten und euer Genmaterial stehlen
  • Kanal: Oliver Janich
  • veröffentlicht: 12.08.2020
Mein Kommentar: "Ach wie gut, daß niemand weiß, daß ich Rumpelstilzchen heiß!"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12235
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Dritthäufigste Todesursache: Ihr Arzt! (René Gräber/3.9.2020)

Beitrag: # 18357Beitrag future_is_now
Freitag 4. September 2020, 22:50

Naturmedizin Aktuell - 3. Sept. 2020:

Dritthäufigste Todesursache: Ihr Arzt!

von René Gräber

als häufigste Todesursachen werden immer wieder die üblichen Verdächtigen wie Krebs, Herzinfarkt und Schlaganfall genannt. In diesem Beitrag erfahren Sie, dass dies ein Trugschluss ist.

Auf Platz 1 der Todesursachen stehen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, gefolgt von Krebs- und gleich danach chronischen Lungenerkrankungen. Das Statistische Bundesamt und die Schweizer sehen das ungefähr genauso.

Bestimmt haben alle Beteiligten akribisch und mit viel Herzblut an ihren Hochglanzstatistiken gefeilt. Was dabei aber stets unter den Teppich gekehrt wird, sind die vielen Todesfälle, die die Schulmedizin selbst zu verantworten hat.

Von der Schulmedizin verursachte Todesfälle sind:
  • falsche Behandlungen,
  • aus dem Ruder gelaufene Nebenwirkungen von Medikamenten,
  • Nosokomial-Infektionen (durch resistente Krankenhauskeime).
Und genau darüber redet kaum jemand – jedenfalls nicht offiziell! I

n einem Beitrag des SWR aus dem Jahr 2010 wagte es Prof. Fröhlich (Leibniz Universität Hannover), im Rahmen eines Interviews Zahlen zu nennen. Er bestätigte, dass jährlich nahezu 60.000 Patienten allein an den Nebenwirkungen von Medikamenten versterben. Das sind ungefähr 20-mal mehr Menschen als Verkehrstote auf unseren Straßen! Fehldiagnosen und Behandlungsfehler sind da noch gar nicht eingerechnet.

Zum Vergleich die Zahlen der 3 häufigsten Todesfälle in Deutschland:
  • fast 55.000 Sterbefälle durch Herzinfarkt (2013)
  • mehr als 69.000 Todesfälle aufgrund chronischer, ischämischer Herzleiden (2014)
  • über 68.000 Menschen an Erkrankungen des Atmungssystems (2015)
Fehldiagnosen sind im deutschen Gesundheitssystem leider keine Seltenheit - sie bringen monate- oder jahrelange falsche und kostspielige Therapien mit sich. Diese Therapien belasten die betroffenen Patienten immer mehr, bis sie schließlich sterben.

Alles eine Frage der richtigen Definition

Der Kern des Problems ist meiner Meinung nach das arrogante Selbstverständnis der Schulmedizin. Bei der statistischen Erfassung der Todesursachen werden grundsätzlich die von Ärzten verschuldeten Fehler ausgeklammert. Der Begriff Todesursache wird ausschließlich und einseitig auf die Erkrankung bezogen, die schließlich zum Tod geführt hat.

In diesem Punkt gehen die USA ausnahmsweise mal ehrlicher mit der Wirklichkeit um. Zwar führen auch dort die Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs die Liste der Todesursachen an, aber immerhin auf Platz 3 ist da die Schulmedizin als Todesursache ausgewiesen. Das ist ein ganz klarer Beweis dafür, dass hierzulande die Wahrheit von unserer „Krankheitsindustrie“ bewusst verschwiegen wird!

Der Mythos der steigenden Lebenserwartung

Die Schulmedizin tischt Ihnen seit nunmehr Jahrzehnten immer und immer wieder die frohe Botschaft auf. Wer von Ihnen aber mal genauer hinschaut, erkennt, dass in einigen Industrienationen die Lebenserwartung seit etlichen Jahren eindeutig rückläufig ist!

Darüber berichtete unter anderem auch die Süddeutsche Zeitung im Januar 2018. Im Fokus des Artikels standen damals die USA und Großbritannien. Betrachtet wurde zum Beispiel die noch ausstehende Lebenserwartung 65-jähriger Männer. Seit 2016 ist nun diese Restlebenserwartung rein statistisch um ein halbes Jahr herabgesetzt worden. Dies gilt übrigens auch für Deutschland. Aber wie heißt es so schön: „Des einen Leid ist des anderen Freud“. Im Gesundheitssystem füllen sich dadurch die Kassen, und die Rentenkassen werden endlich mal entlastet.

Ich rate Patienten grundsätzlich eine zweite Meinung einzuholen und vor allem auch dazu, auf den „gesunden Menschenverstand“ zu vertrauen.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12235
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der betrogene Patient (Buch von Dr.Gerd Reuther)

Beitrag: # 18391Beitrag future_is_now
Sonntag 6. September 2020, 10:23

www.rubikon.news/ - 4. Sept. 2020:

Bild
Dr. Gerd Reuther: Der betrogene Patient
Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen





aus:



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten