Seite 2 von 7

Der Point of no Return (rubikon.news/26.8.2020)

Verfasst: Sonntag 30. August 2020, 09:38
von future_is_now
www.rubikon.news/

Der Point of no Return
Eine Massenimpfung stellt jetzt die letzte Hoffnung dar — für jene Politiker, die sich der Verantwortung für ihre Taten entziehen wollen.


Bild
am Mittwoch, 26. August 2020, 14:00 Uhr von Richard Mayerthaler

Am 5. August 2020 sind in Deutschland laut Robert Koch-Institut, RKI, 8.254 aktiv mit Sars-CoV-2-Infizierte gemeldet (1). Dies bedeutet aber auch, dass mehr als 99,99 Prozent gesund, die Corona-Maßnahmen demnach ungerechtfertigt sind. Auch wurde in Studien bewiesen, dass 80 bis 90 Prozent der Bevölkerung bereits gegen Sars-CoV-2 immun sind (2), eine breite Massenimpfung also höchst fragwürdig wäre, und dennoch scheint nun diese Impfung die einzige Lösung zu sein.

Zum Artikel


.

EU unterstützt schwerkriminelle Impf-Allianz von Gates und WHO mit 400 Millionen Euro (ano/1.9.2020)

Verfasst: Freitag 4. September 2020, 23:16
von future_is_now
www.anonymousnews.ru/ - 1. Sept. 2020:

EU unterstützt schwerkriminelle Impf-Allianz von Gates und WHO mit 400 Millionen Euro

Bild

Die EU wird die Impf-Allianz Covax, bei der unter anderem der Schwerverbrecher Bill Gates und die WHO involviert sind, mit hunderten Millionen Euro Steuergeld der fleißigen Bürger unterstützen...

Weiterlesen


.

Der Möchtegern-Imperator (rubikon.news/4.9.2020)

Verfasst: Sonntag 6. September 2020, 10:12
von future_is_now
www.rubikon.news/

Der Möchtegern-Imperator

Die Aussagen von Bill Gates sind für jeden klar denkenden Menschen eine himmelschreiende Anmaßung — doch nur wenige realisieren es.


Bild
am Freitag, 04. September 2020, 12:00 Uhr von Nicolas Riedl

„Wir werden sieben Milliarden Menschen impfen.“ So erklärte Gates in den vergangenen Wochen seinen Plan zur Eindämmung der Corona-Krise. Schon das sollte uns stutzig machen. Wie die Aussage weitergeht, ist so skandalös, dass es verwundert, wie wenige darüber kritisch reflektieren. Stattdessen wird eine ideologische Festung um Gates errichtet, die ihn von jedweder Kritik abschirmt. Jene, die sich „erdreisten“, ihm zu widersprechen, bekommen den Stempel des — man kann es schon langsam nicht mehr hören — „Verschwörungstheoretikers“ aufgedrückt. Während man sich über komplexe Sachverhalte wie im Fall der Virologie trefflich streiten kann, sind solche cäsarischen Aussagen wie die von Gates geradezu Zeugnis eines Größenwahns. Vielleicht muss man diese Aussagen als Gedankenspiel auf andere Themen übertragen, um zu verstehen, wie obszön die Ankündigung von Bill Gates ist.

Zum Artikel



.

Das Impf-Business (rubikon.news/4.9.2020)

Verfasst: Sonntag 6. September 2020, 10:20
von future_is_now
www.rubikon.news/

Das Impf-Business

Das angebliche Corona-Allheilmittel ist weder ungefährlich noch sicher wirksam — sicher sind nur die Profite der Hersteller. Exklusivabdruck aus „Der betrogene Patient“.


Bild
am Freitag, 04. September 2020, 13:00 Uhr von Gerd Reuther

In einem MedizinerInnenleben gewöhnt man sich an so manches: verstümmelnde Operationen ohne zwingenden Grund oder die Verordnung giftiger Substanzen ohne erwiesenen Nutzen. Der Radiologe Gerd Reuther hat sich in 30 Berufsjahren nicht an alles gewöhnen wollen, was als „state of the art“ bezeichnet wird. In seinem Buch hat er sich mit Prinzipien und Strukturen unserer heutigen Medizin auseinandergesetzt. Der Autor arbeitet heraus, auf welch tönernen Füßen auch unsere heutigen Formen der Behandlung stehen. In diesem Auszug widmet sich Gerd Reuther vor allem dem kontrovers diskutierten Thema eines möglichen Impfzwangs. Statt pauschaler „Impfkritik“ auf der einen und gedankenlosem Impfopportunismus auf der anderen Seite, sollte man genauer hinsehen. Und auch auf Wissen über die tatsächlichen Wirkungen des Impfens zurückgreifen können. Sind Populationen mit Impfpflicht wirklich weniger krankheitsanfällig? Und herrscht in Gegenden wo das Impfen unbekannt ist, immer gesundheitlicher Notstand? Schließlich: geht das etablierte Gesundheitssystem ehrlich mit dem Thema der Nebenwirkungen um?

Zum Artikel



Vgl.
.

Die toten Afrikaner (rubikon.news/10.9.2020)

Verfasst: Sonntag 13. September 2020, 10:14
von future_is_now
www.rubikon.news/

Die toten Afrikaner

Wieder einmal hat eine Impfkampagne von Bill Gates und WHO in Ländern des globalen Südens verheerende Folgen.

Bild
am Donnerstag, 10. September 2020 von Jens Bernert

Der Rassismus der Impfindustrie und ihrer Handlanger ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Afrika oder Indien dienen den Geschäftemachern als Versuchsfeld. Regelmäßig werden in den sogenannten Entwicklungsländern bei Impfungen und Impfversuchen Menschen getötet — oftmals Kinder — oder bleiben ihr Leben lang schwer behindert. Das kümmert aber offenbar niemanden unter den Verantwortlichen.

Zum Artikel



.

WARNUNG !!! PHARMAINDUSTRIE VERSCHWEIGT MASSIVE "NEBENWIRKUNGEN" !!!

Verfasst: Dienstag 15. September 2020, 22:25
von future_is_now
t.me/INFORMATIONSBECKEN - 15.09.2020

Rubrik: #Gesundheit #Pharma #BRD #MIK #NWO #AOK #TKK

WARNUNG !!! PHARMAINDUSTRIE VERSCHWEIGT MASSIVE "NEBENWIRKUNGEN" !!!
(Sonst müßten die "Beipackzettel" hunderte Seiten lang sein)

Wenn harmlos klingende Nebenwirkungen gefährlicher sind als die angebliche Krankheiten selbst, dann werden wohl Demokraten am Werk sein!

ACHTUNG !!! BRD-KRANKENKASSEN SIND INKASSOFIRMEN DER PHARMAINDUSTRIE !!! DIE PHARMAINDUSTRIE IST MIT DIE KRIMINELLSTE VEREINIGUNG DER WELT !!!
[ARD - Kontraste 2011]
t.me/INFORMATIONSBECKEN


.

Die Pläne der Impfkommission: Massenimpfung für Gesamtbevölkerung (corona-transition.org/7.10.2020)

Verfasst: Donnerstag 8. Oktober 2020, 09:22
von future_is_now
https://corona-transition.org/ - 07.10.2020

Die Pläne der Impfkommission: Massenimpfung für Gesamtbevölkerung

Nötig seien 160 Millionen Impfdosen, rechnet ein Mitglied der STIKO vor.
→ Weiterlesen




.

Re: Die Pläne der Impfkommission: Massenimpfung für Gesamtbevölkerung (corona-transition.org/7.10.2020)

Verfasst: Donnerstag 8. Oktober 2020, 12:27
von wilhelm25
future_is_now hat geschrieben:
Donnerstag 8. Oktober 2020, 09:22
https://corona-transition.org/ - 07.10.2020
Die Pläne der Impfkommission: Massenimpfung für Gesamtbevölkerung
Nötig seien 160 Millionen Impfdosen, rechnet ein Mitglied der STIKO vor.
→ Weiterlesen
Nur wirklich Dumme lassen sich impfen!

Sollte Gift in den Impfdosen sein, wird das so "versteckt sein", daß es erst nach Wochen bis Monaten zur Wirkung kommen wird. Und dann auch nicht bei Allen! Wenn alle Geimpften nach der Impfung auf dem Weg nach Hause tot umfallen, wird die Impfung noch am ersten Tag beendet sein. DAS riskieren die Macher nicht, die allesamt hinter den Kulissen zu suchen sind!

Impfung durch Nasenabstrich!? METALL im PCR-Test entdeckt!

Verfasst: Mittwoch 14. Oktober 2020, 09:10
von future_is_now

Corona-Zwangsimpfung? Immunität durch Gentechnik?

Verfasst: Donnerstag 22. Oktober 2020, 16:44
von wilhelm25
Der erste Tote durch die Testimpfungen ist zu beklagen. Die lückenhafte Information gibt es hier: Es ist nicht einmal klar, ob der Verstorbene zur Testgruppe oder zur Placebogruppe gehörte. Immerhin ist er nur 28 Jahre alt geworden.