Dringender Weckruf: 5G ist Gefahr für Leib und Leben!

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
wilhelm25
Beiträge: 3164
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Flyer zum Thema "elektromagnetische Wellen"

Beitrag: # 14796Beitrag wilhelm25
Samstag 11. Januar 2020, 18:28

Hier gibt es die Links zu ein paar schnell zu lesenden Flyern, die einen schnellen Überblick zum Thema "elektromagnetische Wellen" geben. Diese Wellen sind nicht harmlos! Sie haben Einfluß auf lebendes Gewebe. Wie genau der Beeinflussungsmechanismus im Einzelnen "funktioniert" konnte noch nicht wirklich geklärt werden. Die festgestellten Effekte sind aber vorhanden.

WLAN an Schulen? https://www.diagnose-funk.org/download. ... wnloadItem

Biologische und pathologische Wirkungen der Strahlung von 2,45 GHz auf Zellen, Fruchtbarkeit, Gehirn und Verhalten: https://www.diagnose-funk.org/download. ... wnloadItem

Ihre persönliche Strahlenbelastung reduzieren: https://swissharmony.de/wp-content/uplo ... N-DECT.pdf

Router einstellen: https://shop.diagnose-funk.org/mediafil ... zieren.pdf

Info für Jugendliche: https://www.mobilfunk-zukunft.de/wp-con ... 12_web.pdf

Faszination Mobilfunk: https://bund-hamburg.bund.net/fileadmin ... ilfunk.pdf

Mobilfunkstrahlung —ein besonderes Risiko für Kinder und Jugendliche https://www.mobilfunk-zukunft.de/wp-con ... ilfunk.pdf

wilhelm25
Beiträge: 3164
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Konzentrationsprobleme durch elektromagnetische Wellen?

Beitrag: # 15157Beitrag wilhelm25
Samstag 15. Februar 2020, 08:34

Schaut euch bitte dieses Video an: In dem Video wird die These vertreten, daß die zunehmende "Menge" an elektromagnetischen Wellen die Konzentrationsfähigkeit herabsetzt und die Menschen uninteressiert werden. Bei der Flugzeugwartung kann das verheerende Auswirkungen haben. Es wird die These vertreten, daß die zunehmende Menge elektromagnetischer Wellen die Ursache für eine Häufung von Flugzeugabstürzen sein könnte.
Im Video wird die Steigerung der Belastung durch elektromagnetische Wellen durch die Nennung von Meßergebnissen erhärtet!

Es ist zu fragen:
  • Warum wird diese These mal wieder nicht untersucht?
  • Dieses "Strickmuster" wird doch bei fast allen Problemen angewendet.
  • Die Macher hinter den Kulissen scheren sich einen Dreck um die Sorgen der Bevölkerung!
Das ist unbedingt zu ändern.
Wir bekommen das nur durch "neue Macher" in den Griff. Diese "Macher" müssen für die Sorgen der Leute auf kurzem Weg erreichbar sein.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10765
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Klare Worte zu 5G (gaia-energy.org/10.2.2020)

Beitrag: # 15158Beitrag future_is_now
Sonntag 16. Februar 2020, 03:58

https://gaia-energy.org/ - 10. Feb. 2020

Liebe Menschen, auch der Präsident der Ärztekammer warnt vor 5G.

Bild
Abb. https://schutz-vor-strahlung.ch/news/so ... a-64766813

Veröffentlichung der Präsentation: „Österreichischer Infrastrukturreport 2020“ | Infrastruktursymposium Future Business Austria –„Zukunftsinfrastruktur 5G: Vom digitalen Traum zur Wirklichkeit“. 04.11.2019, Novomatic Forum

Am 03.02.2020 veröffentlichte Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres selbst seine Rede vom 04.11. 2019 im Novomatic Forum anlässlich des Infrastruktursymposiums Future Business Austria „Zukunftsinfrastruktur 5G: Vom digitalen Traum zur Wirklichkeit“


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich freue mich, dass ich heute bei dieser sehr interessanten Veranstaltung des Österreichischen Infrastrukturreports 2020 mit dem Titel „Zukunftsinfrastruktur 5G: Vom digitalen Traum zur Wirklichkeit“ dabei sein darf. Die Diskussion um die 5G-Technologie ist eine sehr wichtige und vor allem sehr vielseitige und es liegt sicherlich an den Verantwortlichen, dass der Traum, der zur Wirklichkeit werden soll, sich nicht als Albtraum entpuppt.

Ich möchte hier heute keinen Streit entfachen, aber als Gesundheitsvertreter möchte ich die Diskussion doch aus einem anderen Blickwinkel betrachten, und vielleicht können wir dann das eine oder andere Argument durchdiskutieren. Fakt ist, dass weder Mobilfunkgegner noch Befürworter Langzeitstudien präsentieren können. Deswegen werden und sollten auch diese von beiden Seiten gefordert werden.

Fakt ist weiters, dass 2011 die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) Funkstrahlung aufgrund epidemiologischer Studien über Hirntumoren als möglicherweise krebserregend für den Menschen (Gruppe 2B) eingestuft hat. Seitdem haben zusätzliche Studien die Annahme eines kausalen Zusammenhangs zwischen Mobiltelefonnutzung und Krebs erhärtet.

Führende Wissenschaften kamen zu dem Schluss, dass hochfrequente elektromagnetische Strahlung für den Menschen als eindeutiges Karzinogen (Gruppe 1) einzustufen ist. In der Medizin beobachten wir aber auch zunehmend die Folgen durch falsches Nutzungsverhalten, wie beispielsweise Sucht, Verhaltensstörungen oder Erhöhung der Unfallgefahr durch Ablenkung. Die Frage lautet daher: Wurden bisher Gesundheitsschäden bei Menschen durch Mobilfunkstrahlung nachgewiesen? Nun ja, es liegen weltweit bereits mehrere Gerichtsurteile vor, sogar Höchstgerichtsurteile, die die Gesundheitsschäden durch Mobilfunkstrahlung unmissverständlich anerkennen.

Auf Basis der bisherigen Informationen ist durch den Aufbau von 5G mit einer weiteren, und zwar erheblichen, schon derzeit vielerorts zu intensiven Hochfrequenzexposition der Bevölkerung zu rechnen. Riesige Datenmengen mittels Mikrowellentechnik im unmittelbaren Lebensbereich des Menschen zu übertragen, ist aus ärztlicher Sicht als eine Fehlentwicklung zu sehen.


https://gaia-energy.org/klare-worte-zu-5g/



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3164
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Corona-Krankheit und das 5G-Netz!

Beitrag: # 15244Beitrag wilhelm25
Freitag 21. Februar 2020, 19:33

Hört euch das an: In der Stadt Wuhan haben zeitgleich mit dem Auftauchen der Corina-Krankheit drei große Anbieter das 5G Netz in Betrieb genommen. Warum bekommt man eine solche Information nur durch "Zufall"? Wäre das keine gute Idee, das Netz probeweise ganz abzuschalten und nachzuschauen, wie sich die Corona-Krankheit entwickelt?

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10765
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

5G Ade

Beitrag: # 15250Beitrag future_is_now
Samstag 22. Februar 2020, 06:24

Bild
Abb. https://5g-ade.ch/

Bild
♪ D Chraft vor Liebi
https://www.youtube.com/watch?v=YTJcw-i ... eesnkd8O9A


Dave Leuthold -

Ein Song von Chili Romer / musicians against 5G
Herzlichen Dank an Felix Wolf (recording, mix and master), Marc Jundt, Despina Corazza und A. Heiniger.




siehe auch:

Bild
>> Zuviele Infos über 5G? - Der Kanal Odysseus wurde gelöscht!



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10765
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

5G, Coronavirus besteht eine Verbindung ?

Beitrag: # 15421Beitrag future_is_now
Samstag 7. März 2020, 08:16

Bild
5G, Coronavirus besteht eine Verbindung ?
https://www.youtube.com/watch?v=YatUHlZ ... mMkF_Nbxfw


Wahrheitsträumer - 04.03.2020

5G, Coronavirus besteht eine Verbindung ?
Die Coronavirus-5G-Verbindung bedeutet nicht, dass die Verbindung zu Biowaffen falsch ist (es geht nicht um ein Entweder-Oder), sondern erweitert den Umfang des gesamten Geschehens. Wuhan war eine der Teststädte, die für die Einführung von 5G in China ausgewählt wurden. 5G wurde dort am 31. Oktober 2019 in Betrieb genommen – fast genau zwei Monate vor Beginn des Coronavirus-Ausbruchs.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=PiRrDcpU2T4

Bild
Die Coronavirus-Fälschung und die Verbindung mit 5G-Tests
Quelle: https://www.pravda-tv.com/2020/03/die-c ... sts-video/

Telegramkanal:https://t.me/wahrheitstraeumer




siehe auch:

Bild
>> Corona Virus Gebiete - Große Krähenschwärme werden zunehmend gesichtet!

https://www.youtube.com/watch?v=EmTbTSB ... 6Zpz7GyWUQ


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10765
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Corona-Krankheit und das 5G-Netz!

Beitrag: # 15485Beitrag future_is_now
Dienstag 10. März 2020, 16:11

wilhelm25 hat geschrieben:
Freitag 21. Februar 2020, 19:33
Hört euch das an: In der Stadt Wuhan haben zeitgleich mit dem Auftauchen der Corina-Krankheit drei große Anbieter das 5G Netz in Betrieb genommen. Warum bekommt man eine solche Information nur durch "Zufall"? Wäre das keine gute Idee, das Netz probeweise ganz abzuschalten und nachzuschauen, wie sich die Corona-Krankheit entwickelt?



Bild
Der wahre Grund für den italienischen Lockdown – ein 5G-Test
https://www.bitchute.com/video/RsaLrFXH4tXv/


Der Freie - 10.03.2020

Chinas 5G-Prüfstand ist Wuhan. In Italien ist es Mailand. Das Virus ist ein massiver Betrug, der in den Medien der Welt verbreitet wird, um die wahre Geschichte der 5G-Einführung zu verschleiern.

https://beforeitsnews.com/v3/r2/?url=ht ... a-5g-test/





Bild
>> Ganz Italien darf sich nicht mehr bewegen (9.3.2020)




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10765
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

120 Stare fallen wie Steine vom Himmel (fm1today.ch/10.3.2020)

Beitrag: # 15488Beitrag future_is_now
Dienstag 10. März 2020, 17:17

Ein Schelm, der Arges dabei denkt:


www.fm1today.ch/ - 10. Mrz. 2020

Triboltingen:
120 Stare fallen wie Steine vom Himmel

Bild
Stare fliegen oft im Schwarm, dies dürfte kaum die Ursache für den Vorfall in Triboltingen sein. © Keystone


Passanten machten den traurigen Fund: Die toten Vögel lagen verstreut mitten im Dorf Triboltingen. Untersuchungen in Bern ergaben, sie starben wegen Lungenblutungen und Traumata. Doch wie es dazu kam, ist gänzlich unklar.

Die Vögel fielen Ende Februar kurz nach 16 Uhr wie Steine vom Himmel und lagen hauptsächlich auf der Hauptstrasse und in der angrenzenden Wiese im Thurgauer Dorf Triboltingen. Ein Augenzeuge sagt zur «Thurgauer Zeitung»: «Ein Drittel bewegte noch die Flügel, die restlichen Vögel waren tot.» Ein makaberer Anblick.

[...]

https://www.fm1today.ch/ostschweiz/thur ... -136814828



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10765
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der Ausbau der 5G muss gestoppt werden.

Beitrag: # 15514Beitrag future_is_now
Donnerstag 12. März 2020, 08:51

https://bumibahagia.com/ - 12. Mrz. 2020:

März 2020 / 5G Antennen im Aargau / 5G in der Schweiz

Der Plan ist öffentlich bekannt, und er ist einfach. Bis Ende 2020 soll die Schweiz flächendeckend mit der 5G bestückt sein. Die Antennen im Aargau, stand März 2020:

Bild

Ich kommentiere das.

Wenn ich sämtliche Informationen über 5G zusammennehme, welche ich gesammelt habe, so sind Darstellungen, wonach die 5G für Mensch, Tier und Pflanze unbedenklich sei, Fehlinformation, so wirkt die 5G mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit für Flora, Fauna und Mensch in hohem Masse gesundheitsschädigend.

Indes wird 5G offenbar fleissig installiert.

Was schliesse ich daraus?

Die Planer und die Ausführenden denken und handeln verantwortungslos. Sie wirken als Zerstörer.

Was ist zu tun?

Der Ausbau der 5G muss gestoppt werden. Was mit den Verantwortlichen anzustellen ist, überlasse ich der Volksmeinung.

Thom Ram, 12.03.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Näheres hier, in Radio Argovia

https://bumibahagia.com/2020/03/12/maer ... r-schweiz/



Erste 5G-Mobilfunkantennen in Deutschland zerstört
https://aufgewachter.wordpress.com/2019 ... zerstoert/


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3164
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Wir brauchen einen Lebenssinn, der 5G überflüssig macht!

Beitrag: # 15518Beitrag wilhelm25
Donnerstag 12. März 2020, 09:39

future_is_now hat geschrieben:
Donnerstag 12. März 2020, 08:51
https://bumibahagia.com/ - 12. Mrz. 2020:
März 2020 / 5G Antennen im Aargau / 5G in der Schweiz
Die Karte muß unvollständig sein. 5G-Antennen braucht es etwa alle einhundert Meter. Die grünen Punkte können nur zentrale Stationen sein, wo die Informationen der kleineren Sender/ Empfänger zusammenlaufen. Nur das wäre eine für mich einsehbare Information der Karte.

Antworten