Dringender Weckruf: 5G ist Gefahr für Leib und Leben!

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

5G und COVID-19: Von Fakt zu Fiktion und wieder zurück (legitim.ch/17.6.2020)

Beitrag: # 17291Beitrag future_is_now
Donnerstag 18. Juni 2020, 11:29

www.legitim.ch/ 17. Juni 2020

5G und COVID-19: Von Fakt zu Fiktion und wieder zurück

Ein Gastartikel von Peter Andres (Informatiker, Autor, Gesundheitsberater im Bereich Informationsmedizin, CEO der Firma SwissMedtechSolutions AG & Gründer der AC Blue Planet GmbH)


In Zeiten der völligen Unsicherheit sprießen Verschwörungstheorien wie Pilze aus dem Boden. So auch jetzt in der sog. Pandemie. Damit sind wir schon beim Thema. Viele nennen sie eine Pandemie oder gar eine Spamdemie. Ist am Ende gar nichts dran an der COVID-Nummer? Wenn dem so wäre, hätten wir es mit einer gigantischen Verschwörung historisch einmaligen Ausmaßes zu tun: Noch nie wurde unsere Lebensweise in einer weltumspannenden Art und Weise derart restringiert wie jetzt.

Wie Mark Twain schon wusste, darf man Printmedien (heute: Massenmedien) keinen bedingungslosen Glauben schenken. Er sagte: „Wer keine Zeitung liest, ist nicht informiert, wer sie liest, ist fehlinformiert.“ Spätestens seit dem 11. September 2001 wissen wir, dass Massenmedien Fake-News-Lieferanten sind. Es sollte nicht verwundern, denn weit über neunzig Prozent der Systemmedien sind gleichgeschaltet und gehören nur einer Handvoll von Multikonzernen.

Der Vorwurf der Verschwörungstheorie ist also bidirektional, will heißen, er richtet sich sowohl an etablierte Nachrichtenorgane als auch an Alternativmedien. Ich versuche in diesem Beitrag eine Bestandsaufnahme sog. Alternativhypothesen rund um COVID-19 und 5G, denn Stimmen werden laut, es könne einen Zusammenhang zwischen beiden geben. Die Behauptungen gehen so weit, dass die Krise nur eine Cover Story, eine PSYOP sei, und dass es eigentlich um 5G und dessen forcierten Ausbau gehe.

Ich schicke voraus, dass die Quellen, auf die ich Bezug nehme, z.T. nur für kurze Zeit verfügbar waren, was u.a. auch daran liegt, dass kritische Beiträge auf sozialen Plattformen manchmal innerhalb weniger Stunden gelöscht werden. Ob es sich um Verschwörungstheorien (Fiktion) oder Verschwörungen (Fakt) handelt, wird sich erst ex post facto zeigen. Jedoch können auch Indizien wertvolle Informationen liefern, das offizielle Narrativ kritisch in Frage zu stellen.

1. In den USA gibt es voneinander unabhängig bestätigte Berichte, gemäß welchen wegen der Corona-Krise evakuierte Schulgebäude massiert mit 5G ausgestattet wurden.

2. In bereits mit 5G ausgestatteten Schulen schnellen bestimmte Krankheitssymptome bei Schülern und Lehrern epidemisch in die Höhe. Typische Symptome: Übelkeit, Schwindel und Kopfschmerzen. Auch gibt es Hinweise darauf, dass viele der Symptome des Coronavirus denen der 5G-Symptome ähneln, die stark an Influenza-Symptome erinnern.

3. Die Virus-Hypothese steht auf sehr wackeligen Beinen. Nicht nur hatte ihr Begründer Louis Pasteur seine Experimente nachweislich gefälscht, um die Existenz von Viren zu „beweisen“. Auch ist man den eindeutigen Nachweis des Corona-Virus bis heute schuldig geblieben, vor allem hinsichtlich der Erfüllung der Kochschen Postulate.

4. Ein Vorwurf virenkritischer Experten ist, dass sog. Virentests lediglich auf RNA-Fragmente reagieren, nicht aber auf das eigentlich infrage stehende Virus. Interessanterweise war Rudolf Steiner, der sich vor einhundert Jahren schon sehr kritisch zum Einfluss elektrischer Felder äußerte, der Meinung, dass ein Virus nichts anderes sei als die Exkretion (Absonderung) einer vergifteten Zelle.

5. In diesem Zusammenhang ist interessant, dass vielen Pandemien große Veränderungen des elektromagnetischen Felds voraus gingen (z.B. Einführung der Radiowellen vor der Spanischen Grippe). Dass elektrische und elektromagnetische Felder toxisch auf Körperzellen wirken, stützt damit Steiners Annahme.

6. 5G führt zu einer noch nie dagewesenen Elektrifizierung der Erde. In Lebewesen bewirkt es z.B. Destrukturierung von Zellflüssigkeiten sowie Verschlechterung der Sauerstoff-Bindefähigkeit von Hämoglobin. Zu den wesentlichen Symptomen von COVID und SARS (Severe Acute Respiratory Syndrome) gehören Insuffizienz der Lunge (z.B. Atemnot), was letztlich eine Minderversorgung mit Sauerstoff bedeutet.

7. Die weltweit erste Stadt mit flächendeckender 5G-Ausstattung war Wuhan in China. Von dort soll das Virus seinen Ausgang genommen haben.

8. Die 5G-Empfindlichkeit hängt ab von der Metallbelastung des Körpers. Impfungen erzeugen bei vielen Menschen genau die für COVID-19 behaupteten Symptome. Jeder Impfstoff ist ein Giftcocktail von Leicht- Schwermetallen. Man vermutet, dies könnte ein Ziel der geplanten Impfkampagne sein, die 5G-Symptome dem Coronavirus in die Schuhe zu schieben.

9. Viele der Verordnungen rund um COVID-19 entbehren jeglicher immunologischen Logik und geben Anlass zur Kritik an der Richtigkeit des offiziellen Narrativs. Die Sinnlosigkeit der Maßnahmen (Distanz, Maske) veranlassen misstrauische Menschen, dahinter eine andere Agenda zu vermuten, die der Kontrolle der Massen dient und der Etablierung neuer „Lebensstandards“. Besonders suspekt erscheint vielen, dass bereits jetzt vorhergesagt werden könne, im Herbst würde eine neue Welle des Virus über die Welt hereinbrechen.

Die Verknüpfung dieser Punkte spräche eher für einen weltweiten Verschwörungs-Fakt (z.B. von Politik, Hochfinanz und Pharmaindustrie) als für eine Verschwörungs-Fiktion (einiger verschrobener Aluhut-Träger). Es ginge somit u.a. tatsächlich vielmehr um den Ausbau von 5G als um eine Virus-Pandemie, deren tatsächliche Bedrohung – wie wir von unabhängigen Experten wissen – deutlich geringer ist als uns das durch gefälschte statistische Todes- und Erkrankungsraten sowie Falschdiagnosen weisgemacht wird.

Da der flächendeckende Ausbau von 5G einschneidende Veränderungen der Lebensumwelt bringen wird, weil seine elektromagnetischen Wirkungen alles bisher Bekannte in den Schatten stellen, wäre diese Verschwörung besonders brisant. Fest steht, dass Elektrosmog-Gegner seit langem Alarm schlagen und vehement vor 5G warnen.

Der beste Schutz gegen 5G wäre die komplette physikalische Abschottung z.B. in einem unterirdischen Bunker. Da dies wenig realistisch ist und auch wenig lebenswert wäre, fragt sich, was man tun kann, um sich alternativ zu schützen.

Forschungen aus der Informationsmedizin zeigen, dass ein Schutz auf Zellebene möglich ist, also dort, wo der krankmachende Stress sein Unwesen treibt. Man kann heute durch Elektrosmog ausgelöste sog. destruktive Interferenz mit auf besonderen Speichermedien enthaltenen Informationen auflösen und damit biologisch gesunde Prozesse wieder herstellen. Experimente mit dem Vita System zeigen z.B., dass die durch Handy ausgelöste Geldrollenbildung der Erythrozyten (rote Blutkörperchen) schon nach sehr kurzer Zeit vollkommen behoben wird (siehe Abbildung). Diese physiologische „Neuordnung“ wirkt auch auf andere physiologische Systeme. Das Vita System löst z.B. nachweislich Kopfschmerzen, Stresssymptome, Schlaflosigkeit und sogar chronische Schmerzen auf. Im Kampf gegen die 5G-Pandemie könnte es eine wertvolle Schutzalternative sein.

Bild
Dunkelfeldmikroskopie (Erythrozyten)

Links: ohne Mobilfunkeinfluss; Mitte: nach einminütigem Handy-Telefonat (Geldrollenbildung); rechts: nach einminütigem Handy-Telefonat mit Vita System


Anmerkung: Wir leben in einem elektrischen Universum, in dem jedes Element eine eigene Frequenz hat. Eine Frequenz ist nichts anderes als eine kodierte Information. Peter Andres arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der Informationsmedizin, um die Bioresonanz der Natur in den Dienst der Menschheit zu stellen und damit Krankheiten zu heilen. Ihm ist es gelungen, einen Chip zu entwickeln, der heilende Frequenzen auf elektromagnetische Strahlen und 5G-Trägerwellen lädt. Die heilende Wirkung wurde im Labor mit Dunkelfeldmikroskopie nachgewiesen. Wenn du dich für diesen spannenden Fachbereich der Medizin interessierst, kannst du dir gerne sein E-Book herunterladen.

--> Das E-Book auf Legitim.ch herunterladen

Bild
--> Das Vita System findest du hier


5G - genial oder fatal?
Online-Kongress: https://www.selbstmeisterung.net/



Vgl.
.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Strafanzeige gegen 5G – den wohl fatalsten Versuch von Wissenschaftsbetrug und Vertuschung des 21. Jahrhunderts (22.6.20

Beitrag: # 17553Beitrag future_is_now
Montag 6. Juli 2020, 20:20

Strafanzeige gegen 5G – den wohl fatalsten Versuch von Wissenschaftsbetrug und Vertuschung des 21. Jahrhunderts

Bild
https://www.nachrichtenspiegel.de/2020/ ... rhunderts/




Anwalt stellt Strafanzeige wegen 5G an alle daran Beteiligten – inkl. der Netzbetreiber! Jeder kann und soll mitmachen!

5G-Ausbau u. Strafrecht
Hier meine Links mit meinen Strafanzeigen zur Aufarbeitung des forcierten Ausbaus von 5G:
http://www.rechtsanwalt-wilfried-schmit ... trafrecht/


| URL: https://wp.me/p1k9wP-oKd



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

5G & Coronavirus: Pandoras Büchse entwichen... (zeitenschrift.com)

Beitrag: # 17741Beitrag future_is_now
Dienstag 21. Juli 2020, 12:38

www.zeitenschrift.com/ - Ausgabe Nr. 102:

5G & Coronavirus: Pandoras Büchse entwichen...

Bild

Vor hundert Jahren raffte die „Spanische Grippe“ Millionen von Menschen dahin. Ihr lag mit eine Ursache zugrunde, die bis heute kaum bekannt ist: der Beginn des Funkzeitalters. Was wie eine irre Verschwörungstheorie klingt, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen sogar als logische Erklärung für die Symptome des heutigen Corona-Virus: Die ständig zunehmende Mobilfunkstrahlung zerrüttet unser Immunsystem, sodass ältere und kranke Menschen dem Virus schutzlos ausgeliefert sind. Wundert es da, dass Wuhan die erste Stadt war, in der kurz vor Ausbruch der Seuche 5G aus über 10'000 Antennen zu strahlen begann? Weiterlesen...



Vgl.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3310
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Re: 5G & Coronavirus: Pandoras Büchse entwichen... (zeitenschrift.com)

Beitrag: # 17749Beitrag wilhelm25
Dienstag 21. Juli 2020, 19:12

future_is_now hat geschrieben:
Dienstag 21. Juli 2020, 12:38
www.zeitenschrift.com/ - Ausgabe Nr. 102:

5G & Coronavirus: Pandoras Büchse entwichen... .
Interessante These. Bisher war ich der Meinung, daß die meisten Verstorbenen damals vorher geimpft wurden. Kann es sein, daß es durch die Vollelektrifizierung eine "Änderung der Gleichgewichte" gab, die sich erst wieder einpendeln mußten? Dann kam als ein weiterer Faktor die Impfung "drauf". Nicht zu vergessen, daß man vor dem ersten Weltkrieg und der Gefahr an die Front geschickt zu werden, keine Angst mehr zu haben brauchte. Die Todesangstpanik vor der Einberufung konnte heilen. Todesangst geht praktisch immer auf die Lunge. Damit sind wir uns ganz dicht an einer "Grippe".

Wie stand das damals mit "einseitiger Ernährung"? Wenn es dadurch zu Ungleichgewichten gekommen ist, dann gab es auch in der Ernährung Anpassungsbedarf. Man kann nicht jeden Tag nur das essen, was schmeckt. Man muß sich vielseitig ernähren. Wer hat das damals tun können? Die Sensibilität für das Thema war doch noch nicht geweckt!
(Denkt daran: Cowboys haben "immer" Bohnen gegessen!)

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Our future with mobile phones (Ronald Bernard/24.7.2020)

Beitrag: # 17784Beitrag future_is_now
Freitag 24. Juli 2020, 08:41

Bild
Ronald Bernard - Our future with mobile phones
https://www.youtube.com/watch?v=RKlvPzA ... fzgc5-oInQ

Ronald Bernard - 24.07.2020

English spoken / English and Spanish Subtitles will be soon available / Subtitles in other languages are more than welcome and can be sent to: https://bit.ly/2PyvXju Thanks.

It's time to take the red pill: https://bit.ly/3ePVDmk It's time to take action! Signing the DECLARATION OF PEACE will be a good start: https://bit.ly/2ViHWoy

Please note that I'M RARELY ONLINE until the writing of my book is finished. Questions and comments can be sent to: https://bit.ly/2PyvXju Thanks in advance.

CONTENT OF THE VIDEO
- 0:41 Our future with mobile phones
- 1:57 How healthy is our future?
- 4:23 Sacha Stone about the 5G Apocalypse
- 6:02 My experiences with mobile phones
- 9:05 Major studies and actions are needed
- 9:41 What will you do as a mobile phone user?

USED SOURCES
- Marques Brownlee, I had to see 5G for myself: https://bit.ly/2WPPHml
- The Huawei 5G promotion trailer | 5G is on: https://bit.ly/2WOB96A
- Senator Richard Blumenthal, the hearing about 5G: https://bit.ly/2ZTUOnK
- Sacha Stone about the microbial "junk" DNA: https://bit.ly/3fSmHBW
- 5G Apocalypse - The damage TO OUR CHILDREN: https://bit.ly/2OTnhDL
- Switzerland stops 5G rollout over health concerns: https://bit.ly/2CXEgC3
- Brussels becomes first major city to halt 5G: https://bit.ly/39l6Fy4
- Slovenia stops 5G due to health risks: https://bit.ly/32Odbfl
- Easton Connecticut has voted to ban 5G: https://bit.ly/3hs8JHq
- England town bans 5G rollout: https://bit.ly/2WOyD00



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

US-Behörde (NIH) bestätigt: 5G-Strahlung kann Corona-Erkrankungen verursachen! (legitim.ch/24.7.2020)

Beitrag: # 17795Beitrag future_is_now
Freitag 24. Juli 2020, 19:26

legitim.ch - 24. Juli 2020:

PAUKENSCHLAG: US-Behörde (NIH) bestätigt: 5G-Strahlung kann Corona-Erkrankungen verursachen!

Bild


Eine internationale Studie, die neulich auf der Website des National Institute of Health veröffentlicht wurde, ergab, dass die 5G-Strahlung von Hautzellen absorbiert wird und die DNA so verändern kann, dass tatsächlich Corona-Erkrankungen im menschlichen Körper verursacht werden.

Die Studie, die gemeinsam von Wissenschaftlern der Guglielmo Marconi University, der Central Michigan University und der First Moscow State Medical University erstellt wurde, kam zu dem Schluss, dass 5G-Millimeterwellen die DNA so stimulieren, dass die Zellen so erkranken, wie man es von COVID-19 erwarten würde.

Das Abstract der Studie:

weiterlesen



Vgl.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Ehemaliger Präsident von Microsoft Canada spricht Klartext über 5G! (kla.tv/28.7.2020)

Beitrag: # 17864Beitrag future_is_now
Donnerstag 30. Juli 2020, 12:29

Bild
Ehemaliger Präsident von Microsoft Canada spricht Klartext über 5G!
https://www.kla.tv/16871

28.07.2020 - Frank Clegg, ehemaliger Präsident von Microsoft Canada und CEO von „Kanadier für sichere Technologie“, fordert eine gesamtwirtschaftliche Analyse der potenziellen Einnahmen im Vergleich zur wirtschaftlichen Belastung durch die Drahtlos-Technologie und eine Änderung der Gesetzgebung, die mehr Transparenz, eine Benachrichtigung der Nachbarschaft und mehr Zustimmung der lokalen Regierung im Zusammenhang mit dem Auf- und Ausbau der 5G-Technologie verlangt. Schauen Sie sein Appell, um die wissenschaftlich basierte Argumentation nachvollziehen zu können. [weiterlesen]



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

METASTUDIE: Mobilfunkstrahlung könnte ein Grund für Insektensterben sein! (20.9.2020)

Beitrag: # 18670Beitrag future_is_now
Mittwoch 30. September 2020, 21:47

Bild
METASTUDIE: Mobilfunkstrahlung könnte ein Grund für Insektensterben sein!
https://www.youtube.com/watch?v=Rohz31m ... Zw&index=6

Scava Tombino - 20.09.2020

Quelle: https://youtu.be/cGk5-ooXBW8

MDR (Mitteldeutscher Rundfunk)



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3310
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Lichtblick: Grenoble verbietet 5G-Ausbau

Beitrag: # 18686Beitrag wilhelm25
Freitag 2. Oktober 2020, 06:47

Es gibt einen Lichtblick. Grenoble verbietet 5G-Ausbau!
Die Meldung gibt es hier: Wenn man mit einer Suchmaschine nach
  • Grenoble verbietet 5G-Ausbau
sucht, finde ich praktisch keine Meldungen im sogenannten Mainstream. Für mich ist das ein klares Zeichen, daß die Weltregierung dieses Thema unterdrücken will!

Die Leute wachen langsam auf! Wir werden eines Tages sehr viel zu reparieren haben!

Schaut euch die Leute auf der Straße an! Wo findet ihr noch Lebensfreude????
  • Praktisch nur noch bei KLEINKINDERN!!!!
  • Fragt sich da endlich mal jemand mit Einfluß, warum bei größer werdenden Kindern die Lebensfreunde irgendwann nicht mehr zu sehen ist??????
  • Fragt sich da endlich mal jemand mit Einfluß, wann er das letzte Mal selber Lebensfreude gespürt hat?
Die Lösung unserer Probleme liegt weltweit bei den Regierungen!
  • Die haben so viele Verbrechen auf dem Kerbholz, daß die uns beschäftigt halten müssen, damit wir nicht aufwachen!
  • Das Hauptproblem ist das Zins- und Zinseszinssystem!
  • Der Beweis dafür ist einfach, aber man muß abstrakt denken können.
  • Ich versuche es mal einfach: In eine begrenzte Welt paßt nichts, was unendlich wächst und KEINE natürliche Wachstumsgrenze hat!
Es gibt einen zweiten wichtigen Punkt:
  • Reine Materialisten müssen zwingend von sämtlichen Schalthebeln der Macht entfernt werden!
  • Die können die unverzichtbaren Grundlagen des Lebens weder "sehen" noch "riechen" noch "spüren".
  • Damit sind diese Typen für das Leben so gefährlich, daß wir jedes Recht haben, solche Leute unter die Brücken zu jagen!
  • Sollen die doch unter Brücken erfrieren! Deren Verbrechen haben genug Leute in den Tod gejagd!

Antworten