Alle. Sind. Komplett. Verrückt.

Songs, Musiker...
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14159
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

So ein Lied wie dieses kommt dabei raus - Mitsch Kohn

Beitrag: # 19667Beitrag future_is_now
Sonntag 13. Dezember 2020, 11:53

Bild
Abb. https://mitschkohn.bandcamp.com/track/s ... dabei-raus

So ein Lied wie dieses kommt dabei raus - Mitsch Kohn
https://www.youtube.com/watch?v=EGKF65Q ... 8c7Uy9o0EA

Mitsch Kohn - 06.12.2020

manchmal ist einfach auch mal nicht alles shanti... :-) ...und auch wenn ich natürlich weiß, dass das Meckern auch nichts nützt: Dieser Song ist mir ins Hirn gehüpft und ging nicht mehr raus. Ist ja nicht wirklich mein Genre ;-) aber er wollte in die Welt... nackig, unperfekt, graderaus ... nundenn ... somit starte ich hier meine Premiere als "Singer-Songwriter" :-) :-) und habe ihn für Euch mal aufgenommen.

Für den einen vielleicht zu bissig, für den anderen in Anbetracht der Lage noch lange nicht scharf genug... Für mich war´s einfach auch mal schön, dieser Ausdrucksform in Leichtigkeit und mit ein bisschen Frotzelei Raum zu geben, bevor es dann ganz bald weitergeht mit einer ganz schöner Musikproduktion, die in dieser Zeitqualität dienlich sein wird.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14159
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"Matthias Reim" - Verdammt ich impf mich (Verdammt ich lieb dich) | Matze Knop Song-Parodie

Beitrag: # 19759Beitrag future_is_now
Freitag 18. Dezember 2020, 16:09

Bild
"Matthias Reim" - Verdammt ich impf mich (Verdammt ich lieb dich) 😂 | Matze Knop Song-Parodie
https://www.youtube.com/watch?v=pABEK6t ... rQ&index=2

Matze Knop Entertainment - 17.12.2020

Es wird mal wieder Zeit für eine neue Song-Parodie! Diesmal parodiere ich MATTHIAS REIM. Der Titel meiner neusten SONG-SATIRE „Verdammt ich impf mich, ich impf mich nicht“ 🔥
Also: Anschauen und mitlachen!

--
Matze ABONNIEREN: https://bit.ly/MatzeKnop2
LIKEN, +1en und Kommentieren nicht vergessen!
Ich, Matze, liefere euch jede Woche meeeegageile Comedyclips. Werde Teil der Sketch-Videos und schreib mir deine Ideen für Parodien, Verarschen oder einfach nur verrückte Clips.
Produktion und Regie: Timo Knop
Hier gibt's mehr von Matze: https://www.youtube.com/user/KnopTV
Matze auf Facebook: https://www.facebook.com/matzeknop
Matze aufTwitter: https://twitter.com/matzeknop
Alles von Matze: https://www.matzeknop.de

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14159
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Die Mauern meiner Zeit (Reinhard Mey)

Beitrag: # 19787Beitrag future_is_now
Samstag 19. Dezember 2020, 18:50

Intro:
  • Bild
    Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.
    - Konfuzius



Bild
Die Mauern meiner Zeit
https://youtu.be/JscyEdSUpQE

https://www.youtube.com/watch?v=JscyEdS ... Xw&index=1

Reinhard Mey - 10.12.2020

Die Mauern meiner Zeit

Songtext:
Erinnerungen verblassen
Und des Tages Ruhm vergeht
Die Spuren, die wir heute zieh'n
Sind morgen schon verweht
Doch in uns ist die Sehnsucht
Dass etwas von uns bleibt
Ein Fußabdruck am Ufer
Eh' der Strom uns weitertreibt
Nur ein Graffiti, das sich von der grauen Wand abhebt
So wie ein Schrei, der sagen will
Schaut her, ich hab gelebt!
So nehm ich, was an Mut mir bleibt
Und in der Dunkelheit
Sprühe ich das Wort "Hoffnung" auf die Mauern meiner Zeit
Die Herzen sind verschlossen
Die Blicke leer und kalt
Brüderlichkeit kapituliert
Vor Zwietracht und Gewalt
Und da ist so viel Not und Sorge
Gleich vor uns'rer Tür
Und wenn wir ein Kind lächeln seh'n
So weinen zehn dafür
Der Himmel hat sich abgewandt
Die Zuversicht versiegt
Manchmal ist's, als ob alle Last auf meinen Schultern liegt
Doch tief aus meiner Ohnmacht
Und aus meiner Traurigkeit
Sprühe ich das Wort "Hoffnung" auf die Mauern meiner Zeit
Um uns regiert der Wahnsinn
Und um uns steigt die Flut
Die Welt geht aus den Fugen
Und ich rede noch von Mut
Wir irren in der Finsternis
Und doch ist da ein Licht
Ein Widerschein von Menschlichkeit
Ich überseh' ihn nicht
Und wenn auf meinem Stein sich frech das Unkraut wiegt im Wind
Die Worte "Ewig unvergessen" überwuchert sind
Bleibt zwischen den Parolen von Haß und Bitterkeit
Vielleicht auch das Wort "Hoffnung" auf den Mauern jener Zeit
Bleibt zwischen den Parolen von Haß und Bitterkeit
Vielleicht auch das Wort "Hoffnung" auf den Mauern jener Zeit

Quelle: Musixmatch
Songwriter: Reinhard Mey


,
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14159
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"Wenn eine gar vill ...", musikalische Impfweiterbildung von Karin Jana Beck & Matthias Gerber - orig

Beitrag: # 19805Beitrag future_is_now
Sonntag 20. Dezember 2020, 22:32

Bild
Wenn eine gar vill ..., musikalische Impfweiterbildung von Karin Jana Beck & Matthias Gerber - orig
https://youtu.be/TGCkW0nuJx0

https://www.youtube.com/watch?v=TGCkW0n ... 2Q&index=7

Musik Duenda - 08.12.2020

Dialektlied von Karin Jana Beck und Matthias Gerber zur Zeitenwende 2020/21 zur Melodie eines bekannten Schweizer Volksliedes - mit der Schwerpunktthematik der schnell entwickelten Impfstoffe zur Vorbeugung von Covid-19. Es ist für uns auch ein "Nachdenklied", weil wir allen empfehlen, gut zu prüfen, ob und wann sie sich impfen lassen wollen - zu kurz scheint uns die Entwicklungszeit der Impfstoffe, um genug über ihre Wirkung (Nutzen und Gefahren) auszusagen. Das Lied erscheint am ersten Impf-Tag in Europa (Grossbritannien).

Link zu mehr Infos zu den neuen Impfstoffen:
https://tschatscho.ch/customer/files/62 ... olinks.pdf

Link zum Liedtext und zu einer nicht singbaren Übersetzung ins Hochdeutsche:
https://tschatscho.ch/customer/files/62 ... lus-dt.pdf

... und hier zum Video mit hochdeutschen Untertiteln:
https://youtu.be/CPdro9rncso

Musik: Schweizer Volkslied «Wenn eine tannigi Hose het» - Komponist: Otto Müller
Liedtext: Karin Jana Beck & Matthias Gerber, Musik Duenda
Arrangement: Musik Duenda,
https://www.tschatscho.ch
https://tschatscho.ch/lieder

Foto der Singenden:
Bild


Aufnahme zuhause in der eigenen Stube
Video: Raphi See, https://www.raphisee.ch
Fotos und Filmsequenzen:
Free Stock Fotos und Videos von unsplash, pixabay, pexels und shutterstock
Zusätzliche Einzelfoto von Karin Jana Beck
Wir danken den Fotograf*innen für ihre kreative Arbeit und Grosszügigkeit.

Liederblatt mit verschiedenen Liedern für Meinungsvielfalt & eine offene, friedvolle Diskurs-Kultur in der Corona-Krise:
https://tschatscho.ch/customer/files/58 ... Kultur.pdf

Für Menschen mit Fragen und Zweifeln hier unsere "Fragezeiten": https://tschatscho.ch/fragezeiten und zu Corona: https://tschatscho.ch/fragezeiten-corona

Das Lied darf gerne auch mitgesungen werden.



Vgl.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14159
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

LOCKDOWN - Intermezzo des Tages #12 - Alien's Best Friend - Dschingis Khan, Moskau-Cover (

Beitrag: # 19879Beitrag future_is_now
Sonntag 27. Dezember 2020, 20:08

Bild
LOCKDOWN - Intermezzo des Tages #12 - Alien's Best Friend - Dschingis Khan, Moskau-Cover
https://youtu.be/xfdxqB9HBQ4

https://www.youtube.com/watch?v=xfdxqB9 ... QTzwTI8dJQ

Alien's Best Friend - 24.12.2020

Ohne Satire ist der ganze Mist nicht mehr auszuhalten.
Wir wünschen Euch trotzdem ein paar friedvolle, kraftbringende Tage.
Wir sehen uns danach wieder. In neuer Frische.

Kommt zu Telegram:
@aliensbestmusic
@aliensbestchat


Text:
Lockdown

Lockdown, alles ist stillgelegt
Schweigen uns auferlegt
Ach, ist das schön
Lockdown, Betriebe geh‘n langsam ein
Aber das muss ja sein
Ihr werdet schon seh‘n

Die Alten, hey, hey, hey, finden‘s mega
Die Schwachen ha, ha, ha, finden‘s toll!
Verboten hey, hey, hey, ist das Leben
Auf dein Wohl, Merkel, hey, Merkel, ho

Lockdown, Lockdown
Lockdown ist‚ ne tolle Zeit
Weil man brav zu Hause bleibt
Ho, ho, ho, ho, ho, hey!
Lockdown, Lockdown
Allem, was das Fernseh‘n bringt,
Folgen wir wie fremdbestimmt
Ha, ha, ha, ha, ha, hey!

Lockdown, Lockdown
Es wird gesagt, das ist gesund
Mit dem Lappen vor dem Mund
Ho, ho, ho, ho, ho, hey!
Lockdown, Lockdown
Nieder mit dem Feier-Pack
Treffen finden kaum noch statt
Ho, ho, ho, ho, ho

Lockdown, hört mal, wer klopft da an
Es ist der Sensenmann
Hi, komm doch rein!
Lockdown, schön, dass zu später Stund
mich jemand besuchen kommt
Dann bin ich nicht mehr allein


Die Alten, hey, hey, hey, finden‘s mega
Die Schwachen ha, ha, ha, finden‘s toll!
Verboten hey, hey, hey, ist das Leben
Auf dein Wohl, Merkel, hey, Merkel, ho

Lockdown, Lockdown
Lockdown ist‚ ne tolle Zeit
Weil man brav zu Hause bleibt
Ho, ho, ho, ho, ho, hey!
Lockdown, Lockdown
Allem, was das Fernseh‘n bringt,
Folgen wir wie fremdbestimmt
Ha, ha, ha, ha, ha, hey!

Lockdown, Lockdown
Es wird gesagt, das ist gesund
Mit dem Lappen vor dem Mund
Ho, ho, ho, ho, ho, hey!
Lockdown, Lockdown
Nieder mit dem Feier-Pack
Treffen finden kaum noch statt
Ho, ho, ho, ho, ho


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14159
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

frohes neues jahr

Beitrag: # 19994Beitrag future_is_now
Samstag 2. Januar 2021, 20:40

"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14159
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

NIEDER MIT DEM LOCKDOWN! - Intermezzo des Tages #13 - Alien's Best Friend - We Will Rock You-Cover

Beitrag: # 20053Beitrag future_is_now
Dienstag 5. Januar 2021, 20:56

Bild
NIEDER MIT DEM LOCKDOWN! - Intermezzo des Tages #13 - Alien's Best Friend - We Will Rock You-Cover
https://youtu.be/GjXJ_eL63y4

Alien's Best Friend - 01.01.2021

Brille verrutscht, Plektrum runtergefallen und Gast Jamin von Hund angefallen. Läuft!
Hoch lebe Queen.



Abonniert JaminMusik
Telegram: https://t.me/JaminMusik
YouTube: https://www.youtube.com/user/JaminMusik/videos


Vgl.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 4243
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Zillertaler Virenjäger

Beitrag: # 20353Beitrag wilhelm25
Mittwoch 20. Januar 2021, 19:34

Die Zillertaler Virenjäger singen über den Corona-Betrug und wünschen den Tätern eine sehr unchristliche Folge an den Hals:
  • Titel: DAS ZEUGHAUS - FAHRT ZUR HÖLLE
  • Kanal: Botschafterkanal
  • veröffentlicht: 11.11.2020

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14159
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

JoeyJ - Verbannt prod by TEKTA BEATS

Beitrag: # 20409Beitrag future_is_now
Samstag 23. Januar 2021, 22:47

"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14159
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Lockdownmusik: 10 Jahre RTL, Best of, Intercord, 1993

Beitrag: # 20497Beitrag future_is_now
Freitag 29. Januar 2021, 09:16

Bild
Lockdownmusik: 10 Jahre RTL, Best of, Intercord, 1993
https://www.youtube.com/watch?v=TbflC50 ... x0LcpwoF0A
NilsHeinrich -

#lockdownmusik​ #nilsheinrich​ #10jahreRTL​

„Aber wo ist die Grenze der Besonnenheit, wenn du einkaufst, und John Lennon durch den Supermarkt hallt?“ Eine vollkommen berechtigte Frage aus dem Mund des SPD-Rockers Wolf Maahn. Er legt sie jemandem in den Mund, der die Grenze der Besonnenheit gefunden und überwunden hat, bevor er bei Rewe das Regal mit den Sauerkrautkonserven in die Luft jagt. Zu hören ist die Frage nach der Besonnenheit nur dummerweise auf dem Sampler „10 Jahre RTL“. Und genau das ist das Problem.

Mich beschleicht eine dunkle Ahnung, warum ich mir Anfang der Neunziger diese Doppel-CD zugelegt habe. Sie enthält mit „1000 mal berührt“ von Klaus Lage einen Song, der tatsächlich öfter auf den von mir beschallten Hochzeitspartys zum Einsatz kam. Ja, liebe woke Jugend, es gab mal eine Zeit, in der man sich „Longplayer“ „gekauft“ hat, weil man ein einziges Lied darauf brauchbar fand. Klingt komplett wahnsinnig, war es auch. Teuer und Zeitaufwändig war das ebenfalls, liebe mit sofortiger Musikverfügbarkeit verwöhnte Streamingmenschen.

Es war die Zeit vor knapp 30 Jahren, als man sagte: „Was, RTL ist schon 10 Jahre alt?“ Heute hingegen sagt man: „RTL, was ist das? Ist das der Sender, wo die Sachen laufen, die ich auf TV Now schon gesehen habe?“ Ja.

Ja. Dieser Sender warf anlässlich seines zehnten Geburtstages 1993 jenen Sampler hier auf den Markt. Und weil er etliche Songs beinhaltete, die der kleine Nils wenige Jahre zuvor hinter dem eisernen Vorhang in Form von rauschenden Mitschnitten auf leiernden ORWO-Kassetten in seine Ohren jammern ließ, kaufte er sich diese Doppelscheibe hier. So wie viele andere Ossis auch. Ich bin der festen Überzeugung, dass Millionen musikalisch ausgehungerte Ostdeutsche, Leute wie ich, mit ihrem finanzstarken Nachholbedarf an Radiohits auf Achtziger-Jahre-Samplern die Plattenfirmen in den Neunzigern saureich gemacht haben.

Auf dieser Kopplung hier sind nur deutsche Hits drauf, hier tritt das ganze Personal der bundesdeutschen Pop- und Rockszene geschlossen zur Vollversammlung an. Heinz Lage, Klaus Rudolf Kunze, Achim Lindenberg, Udo Grönemeyer – hier ist alles drauf, was meine Punkmusik mögende Gattin im Strahl brechen lässt (Matthias Reim). Mich nicht, ich bin damit aufgewachsen.

Und ich finde es hübsch, wenn Achim Reichel „Alohahejahejaloahejahejaloahejaho“ singt. Dieter Krebs lässt den Martin aus dem Sitzsack, Clowns & Helden beteuern „Ich liebe Dich“ und Reinhard Fendrich schmäht die Gebrauchsanweisung für den Macho runter. Kurzum: zwei Scheiben für Leute, die deutsche Musik mögen, aber zu feige sind, volkstümliche Schlager zu hören.

Auch der einzige Song der schwäbischen Bausparband Pur, den ich auf Platte besitze, versteckt sich hier in einer dunklen Ecke, als vorletzter Track auf CD 2.

Das fieseste an dieser Collection ist jedoch ihre Verpackung. Die schon lange nicht mehr existierende Plattenfirma Intercord (Portfolio: Reinhard Mey, Depeche Mode) benutzte dafür diese grauenhafte schmale, zweifach auseinanderklappbare Doppel-CD-Hülle, für die man drei Hände brauchte. Aber wer hatte in den Neunzigern schon drei Hände? Klappt man die Packung also komplett auf, weil man CD 2 rausfummeln will, macht sich CD 1 selbstständig und sucht mit ihrer Komplizin Schwerkraft die Freiheit Richtung Erde.

Dort landet sie natürlich mit ihrer Marmeladenseite, dem Abtastbereich, auf dem einzigen Legostein, der auf dem Fußboden liegt. Das macht sie dank eines fetten Kratzers für immer unbespielbar. 30 D-Mark sind über den Jordan, und die schöne Musik darauf „Jenseits von Eden“ (Nino de Carpendale). Diese CD sagt nie wieder „Hello Again“ (Herbert Carpendale).

Ihr merkt also, liebe Leserinnen: meine Lockdownmusik besteht nicht nur aus den abgrundtief hässlichen Ohrenverklebern, für die man auch nach dreißig Schnäpsen nicht bereit ist, sondern auch aus jenen Liedern, die man bereits nach einem alkoholfreien Bier mitsingt. Manchmal reicht auch schon ein kleiner Café au lait: „Frankreisch, Frankreisch“.

Läuft die Zweierscheibe allerdings einen ganzen Tag lang durch, stellt sich auch der größte Jogi nicht mehr die Frage, warum er ein Restless-Leg-Syndrom hat. Und nun zappeln wir uns durch diesen schönen Tag. Mit schöner Musik. Denn es will doch keiner ernsthaft hören, dass die Nachrichten eine mögliche Verlängerung des Lockdowns vermelden.

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten