CORONA: Der koordinierte Widerstand beginnt am 1. Mai 2020!

Was passiert grad in der äußeren Welt?
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10792
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Grundrechte offiziell abgeschafft – Wandelt Berlin sich amtlich zur Diktatur?

Beitrag: # 16320Beitrag future_is_now
Donnerstag 23. April 2020, 22:03

Bild
Grundrechte offiziell abgeschafft – Wandelt Berlin sich amtlich zur Diktatur?
https://www.bitchute.com/video/NxEGGBtuOeGk/

Der Freie - 23.04.2020

Ohne mit der Wimper zu zucken, schafft man in Berlin kurzerhand die Grundrechte der Bürger ab. Und zwar mit Wirkung zum 22. April 2020, wie im Paragraphen 4 bestätigt wird.....

von Andi Kandare
https://www.youtube.com/channel/UChWNjJ ... qY3WzlD45w

Quellen:
------------------------------------------------------------------------------
https://www.anonymousnews.ru/2020/04/22 ... ur-corona/
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 06814.html
https://www.rbb24.de/politik/thema/2020 ... erlin.html


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10792
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Treffen wir uns alle in den Gotteshäuser, singen, beten und meditieren wir für unsere Freiheit (Friedensweg/27.4.2020)

Beitrag: # 16397Beitrag future_is_now
Dienstag 28. April 2020, 09:22

Bild
Nikolaikirche ist überall! Bhakdi, Schiffmann, Jebsen, Dahlke, Broers
https://www.youtube.com/watch?v=Snsj6hO ... ZYJ_01iYmg


Friedensweg - Peace Trail - 27.04.2020

Dies ist ein Aufruf an die Menscheitsfamilie von Peter Herrmann (Impulsgeber) mit Tina & Erich Hambach (friedensweg.org). Unterstützt von: Prof. Sucharit Bhakdi, Dr. Bodo Schiffmann, Ken Jebsen/KenFM, Dr. Daniele Ganser, Dieter Broers, Hardy Groeneveld, Bernhard Wimmer, Sabine Glocker, Sasha Stone, Hermann Ploppa, Jo Conrad, Dr. Ruediger Dahlke, Isabelle u. Hans Krötsch und viele tausend mehr.

Aufruf an alle Menschen, die ihre Freiheit lieben und die bereit sind, für ihre grundlegenden Rechte öffentlich einzustehen.

Die noch vor drei Monaten undenkbare Lage: Unsere natürlichen/gottgegebenen Rechte als Menschen dieser Erde werden von sog. „Volksvertretern“ mit Füßen getreten und uns in einem Akt der Willkür entzogen. Das gilt u.a. für die Versammlungsfreiheit, das Recht auf freie Meinungsäußerung und das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit. Die Würde des Menschen ist unantastbar?Dasselbe gilt für unsere angeborenen, verbindenden Impulse und Instinkte. Wir dürfen weder miteinander feiern, noch miteinander trauern, singen, meditieren oder beten. Wir dürfen uns weder in Würde von unseren verstorbenen Eltern verabschieden, noch dürfen wir den 1. Geburtstag eines Enkelkindes in Freude feiern. Schier unfassbar…

Diese Maßnahmen werden weltweit mit dem „Schutz unserer Gesundheit“ gerechtfertigt. Wobei wirkliche Experten wie Virologen, Infektiologen, Pathologen, Epidemiologen, Mikrobiologen und Humanmediziner Covid 19 aufgrund der Faktenlage (s. Ioannidis et al, 2020) für nicht gefährlicher halten als die übliche Grippe/Influenza. Die Agenda dahinter wird jetzt immer mehr Menschen deutlich und bewusst: Totale Überwachung („Tracking App“), totale Kontrolle durch Massenmedien (siehe Prof. Mausfeld „Warum schweigen die Lämmer?“) und Zwangsimpfungen, um nur einige der Geißeln zu nennen, die uns gegen unseren Willen auferlegt werden oder werden sollen. Ist das nicht George Orwell’s 1984 zum Quadrat?

Dürfen wir es zulassen, dass all das geschieht und wir sehenden Auges alles aufgeben, was uns als freie Menschen ausmacht? Sind wir so moralisch apathisch und kognitiv lethargisch geworden, dass wir aus Angst vor Repressalien „freiwillig“ und mit pflichtbewusstem Blick zur Schlachtbank schreiten? Opfern wir tatsächlich unsere Selbstbestimmung auf dem Altar der Obrigkeitshörigkeit?

Wenn Du heute den Mut und die Kraft hast, selbständig zu denken und ein klares JA in Dir fühlst zu unseren natürlichen, gottgegebenen Rechten, dann kontaktiere JETZT die nächstliegende Kirchengemeinde, Moschee oder Synagoge und bitte den Rabbi, Imam, die Pfarrerin oder den Priester, das Gotteshaus zu öffnen! Die Telefone sollten nicht mehr stillstehen!
Ob Du Kirchenangehöriger bist oder nicht, spielt dabei keine Rolle – die Kirchen haben ganz ursprünglich den Auftrag jenen Menschen Asyl zu bieten, die verfolgt werden und denen ihre Rechte genommen wurden. Und genau das ist jetzt der Fall!

Konkrete Durchführung:Die Idee erhielt ihren Impuls durch die Aussage von Prof. Sucharit Bhakdi am Ende des großartigen Interviews mit Ken Jebsen (KenFM). Wir können und sollten uns jetzt friedlich und jenseits von jedweder Ideologie in den Gotteshäusern versammeln – auch mit gefordertem Mindestabstand – um gemeinsam zu singen, zu beten oder zu meditieren. Wir haben jetzt die Chance Veränderungen herbeizuführen, wenn wir in Frieden und echter Herzensverbindung zueinanderstehen und uns gemeinschaftlich und mutig der momentanen Situation stellen.

Es ist die ursprüngliche Aufgabe der Kirchen, Menschen miteinander zu verbinden – dazu muss ich nicht Teil einer Kirche, Religion oder Konfession sein. Mein Menschsein und mein Recht auf Asyl berechtigen mich dazu, in Gebetshaus Ruhe und Frieden zu finden.

Es gibt Zehntausende von Moscheen, Synagogen und Kirchen in Deutschland und sicher Hunderttausende weltweit – wenn wir nur einen kleinen Teil der Geistlichen und Gelehrten überzeugen können, ihrem Gewissen zu folgen und den Menschen die Gotteshäuser zu öffnen, schaffen wir wahre Ort der Begegnung und der gegenseitigen Unterstützung. Diese Energie, diese Kraft kann sich dann fortsetzen und multiplizieren!

Wenn ab Dienstag, 28. April 2020, alle Synagogen, Kirchen und Moscheen gleichzeitig beginnen, regelmäßig abends um 19 Uhr ihre Pforten zu öffnen und die Menschen zum gemeinsamen Gebet und Gesang einlassen, erschafft das gemäß Quantenphysik ein Bewusstseinsfeld, das weit über das einzelne Gotteshaus hinausreicht und zu einem verbindenden Element aller Menschen wird.

Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben. Es gibt keinen Ritter in strahlender Rüstung in dieser physischen Welt, der uns rettet und uns das Joch abnimmt – auch wenn das so scheinen mag. Wir haben die Aufgabe eigenverantwortlich zu handeln und die Welt zu manifestieren, in der wir leben wollen. Wir haben die Aufgabe für uns selbst und für unsere Kinder einzustehen. Jetzt.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

https://kenfm.de/nikolaikirche-ist-uebe ... ke-broers/



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3172
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Re: Grundrechte offiziell abgeschafft – Wandelt Berlin sich amtlich zur Diktatur?

Beitrag: # 16399Beitrag wilhelm25
Dienstag 28. April 2020, 10:19

future_is_now hat geschrieben:
Donnerstag 23. April 2020, 22:03
Bild
Grundrechte offiziell abgeschafft – Wandelt Berlin sich amtlich zur Diktatur?
https://www.bitchute.com/video/NxEGGBtuOeGk/
Schaut mal bitte ganz links auf das Bild. Dort ist ganz deutlich ein US-Polizist an seiner typischen Uniform zu erkennen. Links am Bein des linken "Kampfroboters" ist deutlich ein englischsprachiges Schild zu erkennen! Solche Schilder sind in Berlin extrem selten!

Warum nutzt man in Bezug auf Berlin ein US-Bild, ohne das dazu zu sagen? Hat jemand das Gebäude hinter den "Kampfrobotern" erkannt? Handelt es sich um das Kapitol in Washington? Wenn ja, dann ist zu begreifen, daß es um jedes Parlament herum eine sogenannte Bannmeile gibt. Innerhalb dieser Bannmeile darf nur mit Ausnahmegenehmigung demonstriert werden. Es gibt also für diese Bereiche einen besonderen Schutz. Dieser Schutz ist in den USA natürlich besonders wirksam, weil jedes Übel dort automatisch von Herrn Putin zu verantworten ist! Wer so hysterisch ist, schüttet jedes Bad zusammen mit dem Kind aus und ÜBERTREIBT!!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10792
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

STOP CORONA (Petition/30.4.2020)

Beitrag: # 16443Beitrag future_is_now
Donnerstag 30. April 2020, 18:28

Bild - 30. Apr. 2020:

Corona-Shutdown endlich beenden – Grundrechte umgehend wiederherstellen!

Bild
https://www.patriotpetition.org/2020/04 ... erstellen/


Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind verheerend. Und zwar nicht in erster Linie die gesundheitlichen, sondern vielmehr die wirtschaftlichen und politischen Auswirkungen. Natürlich ist jeder Corona-Toter ein Toter zu viel. Aber das rechtfertigt noch nicht, dass die Regierung mit einem überzogenen Shutdown ganze Wirtschaftszweige in den Ruin stürzen, die Existenzgrundlage von Millionen Bürgern vernichten und uns unserer grundlegenden Freiheit berauben kann. Das Heilmittel darf nicht schlimmer sein als die Krankheit selbst!
https://www.patriotpetition.org/2020/04 ... erstellen/

Begründet wurde der sogenannte Shutdown, also das „Herunterfahren“ des gesamten öffentlichen Lebens, einhergehend mit massiven Eingriffen in die Grundrechte des Einzelnen, mit dem befürchteten Kollaps der – ohnehin schon maroden – staatlichen Gesundheitssysteme. Doch entgegen aller vorhergesagten Horrorszenarien ist dieser bis heute nicht eingetreten und wird es, angesichts der aktuell konstant niedrigen Fallzahlen wohl auch nicht mehr.

Trotzdem müssen all jene angeblichen „Experten“, die diese Horrorszenarien an die Wand gemalt haben, aus Sicht des politischen Establishments unbedingt Recht behalten. Denn keiner der herrschenden Politiker oder Parteien würde den Vorwurf überstehen, die Wirtschaft vorschnell ruiniert zu haben. Deswegen werden alle Diskussionen über eine zügige Beendigung des Shutdowns im Keim erstickt. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht von „Öffnungsdiskussionsorgien“. In den sozialen Netzwerken, auf Facebook, Twitter und YouTube werden alle Äußerungen, die der offiziellen Darstellung der Corona-Pandemie widersprechen, rigoros zensiert.
https://www.patriotpetition.org/2020/04 ... erstellen/

Der die Bürger bevormundende Staatspaternalismus im Gesundheitswesen befindet sich in einer ausweglosen Sackgasse und sieht für sich nur noch eine Rettung: weitere Repressionen. Es ist daher an der Zeit, die Verantwortung für die Gesundheitsvorsorge endlich wieder in die Hände der Bürger zu legen! Fordern wir deshalb jetzt mit anbei stehender Petition:

1. Den unverhältnismäßigen Shutdown, der mit den aktuellen Entwicklungen nicht mehr zu rechtfertigen ist, umgehend zu beenden.

2. Die Erwerbsfreiheit wiederherzustellen und grundsätzlich sämtliche Geschäfte und die Gastronomie unter Einhaltung sinnvoller Hygienemaßnahmen wieder zu öffnen.

3. Die Bewegungsfreiheit, einschließlich der Reisefreiheit wiederherzustellen und Ausgangsbeschränkungen, sowie alle Einschränkungen im privaten Bereich aufzuheben.

4. Die Redefreiheit, Versammlungsfreiheit und Religionsausübungsfreiheit vollumfänglich wiederherzustellen.

5. Risikogruppen zu ermöglichen, in Eigenverantwortung selbstständig für den größtmöglichen Schutz ihrer Gesundheit zu sorgen, also beispielsweise sich in Selbst-Quarantäne zu begeben.


Wir müssen jetzt alle gemeinsam aufstehen und unsere Freiheit energisch zurückfordern, sonst werden wir zwangsläufig in der Corona-Diktatur und im wirtschaftlichen Elend enden. Bitte unterzeichnen deshalb auch Sie diese immens wichtige Petition und verbreiten Sie sie bitte möglichst zahlreich in Ihrem Umfeld weiter. Nur so haben wir eine Chance, unsere Freiheit und unseren Wohlstand zurückzuerlangen.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10792
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Einfach mal Gehirn einschalten! - Hier wird ein Land gezielt gegen die Wand gefahren!!

Beitrag: # 16517Beitrag future_is_now
Sonntag 3. Mai 2020, 10:03

Bild
Einfach mal Gehirn einschalten! - Hier wird ein Land gezielt gegen die Wand gefahren!!
https://www.bitchute.com/video/PTHeYsov1IvY/


Der Freie - 03.05.2020

Wichtig... Du bist nicht alleine!



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10792
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Hygiene Demo: Zwischen Frühling und Eskalation (2.5.2020)

Beitrag: # 16522Beitrag future_is_now
Sonntag 3. Mai 2020, 12:44

Bild
Hygiene Demo: Zwischen Frühling und Eskalation
https://www.youtube.com/watch?v=Bn11jXT ... alhAK-hxZA


eingeSCHENKt.tv - 03.05.2020

Es war ein Tag der Gegensätze: Es regnet erst in Strömen, dann zeigte ich die Sonne. Die Menschen spazieren und diskutieren und werden später trotzdem von der Polizei auseinander getrieben.
Der Rosa-Luxemburg-Platz blieb abgesperrt, es durften nur wenige Menschen diesen Platz betreten - wegen der Hygiene-Schutzmaßnahmen.
Also trafen sich viele Menschen im Schendelpark. Dort wurde diskutiert, einige zeigten Plakate, andere machten Musik und viele Menschen genossen die Sonne, die Menschen und das Miteinander.
Die Ordnungskräfte waren freundlich bemüht, auf die Hygiene-Bestimmungen hinzuweisen.
Es blieb friedlich. Bis auf den Moment, als ein Polizeiwagen vor fuhr, seine üblichen Durchsagen machte und später sehr konsequent die Leute auseinander trieb.

Unsere Dokumentation von der Hygiene Demo in Berlin vom 02.05.2020.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10792
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Livestream Berlin Demo | Festnahmen, dramatische Szenen

Beitrag: # 16530Beitrag future_is_now
Montag 4. Mai 2020, 12:29

Bild
Livestream Berlin Demo | Festnahmen, dramatische Szenen
https://www.youtube.com/watch?v=umjTSSk ... I573waZHeA


MMnewsTV - 01.05.2020

Live-Report vom Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin. Hier kamen auch heute wieder Tausende Demonstranten zusammen für die Einhaltung des Grundgesetzes. Die Polizei griff hart durch.
Michael Mross berichtet vor Ort.

Helfen Sie uns, die Meinungsvielfalt aufrecht zu erhalten und der Polizei auf die Finger zu schauen: Über Spenden freuen wir uns. Kaffee, Bargeld, Buchgeld, aber auch Edelmetalle und Toilettenpapier für den Fall, dass die 💩 den Ventilator trifft, der Euro absäuft oder die Exekutive das Grundgesetz in den Reißwolf schiebt.
☕️💶💛

Und nein, wir machen das hier nicht hauptberuflich noch werden solche Inhalte _großzügig_ durch YT monetarisiert. Es ist weniger ein Betteln als Ihnen die Möglichkeit zu geben, ein Danke monetär auszudrücken, sodass wir weiter unsere Interviewpartner zum Dank verköstigen können – oder eben das Ausgangssperre-Missachtungs-Bußgeld begleichen können.



gehe auch zu:




.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10792
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Ignorance Meditation 25.04.2020 Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin (KenFM)

Beitrag: # 16540Beitrag future_is_now
Montag 4. Mai 2020, 15:28

Bild
Ignorance Meditation 25.04.2020 Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin
https://youtu.be/x6FvvNagsLA


KenFM

Meditation für das Grundgesetz am 25.04.2020 in Berlin.

Jetzt KenFM unterstützen:
https://www.patreon.com/KenFMde
https://de.tipeee.com/kenfm
https://flattr.com/@KenFM




gehe auch zu:



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10792
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Impressionen von der Grundrechte-Demo am 2.5.2020 in Stuttgart

Beitrag: # 16564Beitrag future_is_now
Dienstag 5. Mai 2020, 16:05

Es geht auch friedlich :)


Bild
Impressionen von der Grundrechte-Demo am 2.5.2020 in Stuttgart
https://www.youtube.com/watch?v=nmRutX2 ... BQ&index=2

2. Mai 2020 auf dem Cannstatter Wasen
5.000 Menschen demonstrieren in Stuttgart für Grundrechte

Mindestens 5.000 Menschen waren dieses Mal gekommen, um das Grundgesetz und die Grundrechte mit Ansprachen und Liedern zu feiern und zu ehren. Es war eine unglaubliche Stimmung, trotz der nach Meinung vieler Teilnehmer unsinnigen Auflage, 1,5 Meter Abstand voneinander zu halten und dem eher zaghaften Versuch einige Pseudo-Antifas, die Veranstaltung zu stören.

Die nächste Demo ist zur gleichen Zeit am gleichen Platz (Cannstatter Wasen, ab 15:30 Uhr) am nächsten Samstag, den 9. Mai 2020, geplant.



siehe auch:


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3172
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Kritische Fragen zu den Hygienedemos

Beitrag: # 16575Beitrag wilhelm25
Mittwoch 6. Mai 2020, 06:02

Nikolai wundert sich über den überraschend hohen und flinken Organisationsgrad der Hygienedemos. Seine Fragen sind berechtigt. Hier geht es lang: Wo finden wir die "Struktur", die in der Lage ist, so schnell Ergebnisse zu bringen? Es geht z.B. um
  • Anzahl der Teilnehmer
  • Autoren ihrer Zeitung
  • Erstellung einer gut gemachten Internetseite.
Meine Frage lautet: Wo kommt das dazu erforderliche Geld her?
Geht es mal wieder darum, berechtigten Widerstand in eine Sackgasse zu schieben?

Antworten