Corona – die gekaufte Pandemie

Was passiert grad in der äußeren Welt?
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11125
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Corona – die gekaufte Pandemie

Beitrag: # 18091Beitrag future_is_now
Dienstag 18. August 2020, 12:50

https://bumibahagia.com/ - 18.08.2020:

Bild
schaut euch auf der Website um – der Link zeigt ein Dokument über Spendengelder und zwar nur im Monat Dez. 2019.
Das sind demgemäß 3.280 Millionen US$ …
Es geht hier ums Impfen …
https://www.gavi.org/news-resources/doc ... d-proceeds

Quelle: Wenn das wahr ist …



Bild
Wenn das wahr ist ... ‼️
https://www.youtube.com/watch?v=39qTX-j ... yOSb2LsLkA

Miriam Hope - 17.08.2020

Es stimmt tatsächlich ‼️ Und das Angebot hat die IWF Weltbank allen gemacht: Bitte verbreitet diesen brisanten Artikel überall wo Ihr könnt‼️:
https://heimdallwardablog.wordpress.com ... mzusetzen/

Bitte verteilt diesen geschriebenen Artikel das muss bekannt und verteilt werden in jeder Ecke auf der ganzen Welt!

Internes Strategiepapier:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/i ... a-pandemie

Boris Reitschuster hier die deutsche Aussage:
https://youtu.be/zI7f75gw9X0

———————————————
MerKills schlimmster Albtraum🔥
https://youtu.be/dPsMGioQE3o


Bild
Warum weltweiter Lockdown? Weißrussland: Präsident Lukaschenko lehnt das Diktat des IWF ab.
https://youtu.be/zo_-mUI0vVk




Vgl.

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11125
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Warum weltweiter Lockdown? --- Weltweite Bestechung!

Beitrag: # 18092Beitrag future_is_now
Dienstag 18. August 2020, 12:55

Bild
Lukaschenko (Belarus/Weißrussland) lehnt IWF/WHO-Bestechung ab! Corona-Wahnsinn - deutsch
https://www.youtube.com/watch?v=oQLjl97 ... sjbWwaql1A


initiative.jetzt - 18.08.2020

Lukaschenko spricht über "Angebot" des IWF (Internationalen Währungsfonds).




https://bumibahagia.com/ - 18.08.2020:

16.08.2020 / Die Rede von Präsident Lukaschenko an das weißrussische Volk im Wortlaut

In Minsk hat Präsident Lukaschenko am Sonntag auf einer Kundgebung eine Rede gehalten. Da in den deutschen Medien darüber nur sehr ungenaue Zusammenfassungen erschienen sind, habe ich beschlossen, seine Rede zu übersetzen.

auf: https://www.anti-spiegel.ru/2020/die-re ... 7177734375

aus: https://bumibahagia.com/2020/08/18/16-0 ... -wortlaut/




www.anti-spiegel.ru/ -

Meldung aus Italien: Hat der IWF Lukaschenko 900 Mio. im Gegenzug für einen Lockdown geboten?

auf: https://www.anti-spiegel.ru/2020/meldun ... 2666015625

aus: https://bumibahagia.com/2020/08/18/16-0 ... ent-208448



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11125
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Expertenkommission über Lockdown: Petititionsausschuss verschleppt Anhörung (impfkritik.de/8.8.2020)

Beitrag: # 18102Beitrag future_is_now
Mittwoch 19. August 2020, 09:07

www.impfkritik.de/ - 08.08.2020

[16]
Expertenkommission über Lockdown:
Petititionsausschuss verschleppt Anhörung


Bild

Die Petition "Experten-Kommission zum Lockdown" hat die geforderten 50.000 Unterstützer erreicht. Trotz der Dringlichkeit des Themas verschleppt der Petitionsausschuss nun die Anhörung. Müssen wir bis zum Sanktnimmerleinstag warten? (...)

hier weiterlesen



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11125
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Corona – die gekaufte Pandemie (anderweltonline.com/19.8.2020)

Beitrag: # 18162Beitrag future_is_now
Sonntag 23. August 2020, 08:44

www.anderweltonline.com/ - August 19, 2020

Corona – die gekaufte Pandemie

Von Peter Haisenko

Von Anfang an steht die Frage im Raum, warum fast alle Länder den Corona-Wahnsinn mitmachen, selbst im tiefsten Afrika. Dass hier Bill Gates eine Rolle spielt, auch mit seiner Finanzierung der WHO, ist unübersehbar. Wie weit das geht, ist jetzt nicht nur im Fall Weißrussland sichtbar geworden.

Wie wir bereits berichtet haben, hat der Weissrussische Präsident Lukaschenko auf einer Pressekonferenz berichtet, dass ihm „Hilfen“ in Höhe von 90 Millionen Dollar von der WHO angeboten worden sind, wenn er in seinem Land Corona-Maßnahmen durchführt, nach dem Muster von Italien. Das hat er abgelehnt. Dann kam der IWF und bot das Zehnfache, also 900 Millionen Dollar, wenn er seinem Land einen strengen „Lockdown“ verordnet. Auch das hat er abgelehnt. Jetzt hat er die Quittung bekommen. In seinem Land haben Unruhen begonnen, nach dem Muster des Maidan in der Ukraine.

Auf der offiziellen Seite des IWF wird aufgeführt, wie viel Geld Staaten erhalten haben, die den Corona-Wahnsinn mitmachen. Die Seite ist überschrieben mit: „COVID-19 Financial Assistance and Debt Service Relief“, was beweist, dass diese Summen im Zusammenhang mit dem gewünschten Corona-Lockdown stehen. Es geht hierbei auch um nicht unerheblichen Schuldenerlass. Um hier gleich klarzustellen, dass es sich nicht um „peanuts“ handelt, nenne ich zwei Summen, die so der Seite des IWF zu entnehmen sind (Stand 10. August 2020): Die „Hilfsgelder“ belaufen sich auf knapp 88 Milliarden US-$. Die Summe der Schuldenerlasse kann sich auch sehen lassen: insgesamt 251 Millionen US-$.

WHO und IWF haben beachtliche Geldsummen verteilt...

weiterlesen



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3307
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Corona: Die Lügner demaskieren sich!

Beitrag: # 18173Beitrag wilhelm25
Sonntag 23. August 2020, 13:38

Hört euch das an! Die Lügner demaskieren sich. Die zitierte Aussage ist nicht glaubwürdig. In Behörden sitzen immer noch genug Leute, die genug funktionierende Gehirnzellen in der Birne haben!
  • Titel: Habt Ihr das gehört?
  • Kanal: Carsten Jahn - TEAM HEIMAT
  • veröffentlicht: 23.08.2020
Ich habe es auf Platte, falls es verschwinden sollte. Dateiname: Habt Ihr das gehört.mp4 (11,5 MB)

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11125
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Corona: Die Lügner demaskieren sich!

Beitrag: # 18174Beitrag future_is_now
Sonntag 23. August 2020, 21:24

wilhelm25 hat geschrieben:
Sonntag 23. August 2020, 13:38
Hört euch das an! Die Lügner demaskieren sich. Die zitierte Aussage ist nicht glaubwürdig. In Behörden sitzen immer noch genug Leute, die genug funktionierende Gehirnzellen in der Birne haben!
  • Titel: Habt Ihr das gehört?
  • Kanal: Carsten Jahn - TEAM HEIMAT
  • veröffentlicht: 23.08.2020
Ich habe es auf Platte, falls es verschwinden sollte. Dateiname: Habt Ihr das gehört.mp4 (11,5 MB)



...nur so nebenbei: Carsten Jahn auch:


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11125
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Lügen mit Zahlen (rubikon.news/27.8.2020)

Beitrag: # 18258Beitrag future_is_now
Sonntag 30. August 2020, 09:34

www.rubikon.news/

Lügen mit Zahlen
Bestellte Studien missbrauchen die Mathematik, um politische Interessen mit einem scheinwissenschaftlichen Anstrich zu versehen.


Bild
am Donnerstag, 27. August 2020, 11:00 Uhr von Peter Frey

Mehrfach durften wir im Zuge der sogenannten Corona-Krise erleben, wie innerhalb weniger Wochen etabliertes, sehr wohl begründetes Wissen zugeschüttet und durch „neueste Erkenntnisse“ ersetzt wurde. Erkenntnisse die auf unwissenschaftlichen Arbeiten beruhen, auf willkürlich erstellten Konstrukten. Auf Modellen, die man dann nach Lust und Laune mit Daten fütterte. Das wurde umgehend durch die Massenmedien in die Öffentlichkeit geblasen und weltweit von Politikern als Basis für irrsinnige politische Entscheidungen genutzt.

Zum Artikel



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11125
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Fallzahlenepidemie (rubikon.news/25.8.2020)

Beitrag: # 18264Beitrag future_is_now
Sonntag 30. August 2020, 10:04

www.rubikon.news/

Die Fallzahlenepidemie
Das einzige wirklich Dramatische an Corona ist die Anzahl der positiv Getesten — ein Zahlenspiel, das sich weitgehend vom realen Krankheitsgeschehen abgekoppelt hat.


Bild
am Dienstag, 25. August 2020, 12:00 Uhr von Ruben Schattevoy

Wir bezweifeln, ob alles, was man uns da seit Anfang des Jahres über ein „neuartiges Virus“ erzählt hat, stimmt. Wir wissen, dass der Test auf das Virus in seiner Funktionalität und Ausführung zweifelhaft ist — und zwar weltweit. Und es scheint klar, dass die dem Virus zugeschriebenen Krankheiten und Symptome so unspezifisch sind, dass es willkürlich erscheint, sie allein diesem Erreger zuzuordnen. Aber selbst wenn man über all das großzügig hinwegsieht, bleibt vieles an dieser „Pandemie“, die uns tagtäglich um die Ohren gehauen wird, höchst zweifelhaft. Der Autor erklärt uns warum.

Zum Artikel




Vgl.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11125
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Pandemie ohne Pandemie (rubikon.news/1.9.2020)

Beitrag: # 18379Beitrag future_is_now
Sonntag 6. September 2020, 09:27

www.rubikon.news/ - 1. Sept. 2020:

Pandemie ohne Pandemie

Die Weltgesundheitsorganisation WHO schwächte 2009 die Pandemie-Definition entscheidend ab — und öffnete der Manipulation mit dem Pandemie-Begriff Tür und Tor. Auszug aus dem Buch „Virus-Wahn“.


Bild
am Dienstag, 01. September 2020, 15:55 Uhr von Torsten Engelbrecht

Noch bis Anfang Mai 2009 hieß es auf der WHO-Website zu der Frage „Was ist eine Pandemie?“, diese ginge „mit einer enormen Zahl an Toten und Erkrankungen einher“ (1). Doch urplötzlich löschte die WHO diese Textpassage — und nur wenige Wochen danach, am 11. Juni, rief die Organisation für die „Schweinegrippe“ die höchste Pandemie-Alarmstufe (Phase 6) aus. Dabei gab es selbst zu diesem Zeitpunkt offiziellen Angaben zufolge kaum „Schweinegrippe“-Opfer zu beklagen. Die WHO hat die Öffentlichkeit damit hinters Licht geführt, wie selbst aus einem intern verfassten Bericht herauszulesen ist (2). Denn mit der Eliminierung besagter Textpassage hatte sie endgültig die Vorstellung aus ihren Dokumenten getilgt, die man logischerweise mit einer „Pandemie“ verbindet: dass unzählige Menschen durch sie sterben. Damit wurde es auch zum Kinderspiel, COVID-19 zur weltumspannenden Todesseuche zu erklären, obgleich die wissenschaftliche Basis hierfür überhaupt nicht gegeben ist und obgleich Corona sogar den Behörden zufolge nur ein Bruchteil dessen an Todesopfern fordert, die auf das Konto von Krebs, Herzleiden, Hunger oder auch Feinstaub gehen.

Zum Artikel




Vgl.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11125
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Furcht vor der Klarheit (rubikon.news/2.9.2020)

Beitrag: # 18385Beitrag future_is_now
Sonntag 6. September 2020, 09:55

www.rubikon.news/

Die Furcht vor der Klarheit

Obduktionen an mit dem Virus Verstorbenen werden kaum vorgenommen — haben die Verantwortlichen Angst, die Ergebnisse könnten ihr Corona-Kartenhaus zum Einsturz bringen?


Bild
am Mittwoch, 02. September 2020, 15:00 Uhr von Jörg Gastmann

Nur Obduktionen schaffen Klarheit, wie gefährlich ein Virus ist. Umso merkwürdiger ist es, dass sie in einer so gänzlich auf Corona fokussierten Gesellschaft noch immer Seltenheitswert haben. Der Petitionsausschuss des Bundestags gab unlängst eine Petition „Obduktionen als verpflichtende Maßnahme bei Epidemien“ frei. Eine Chance für Experten wie Dr. Wodarg und Prof. Bhakdi, die Hysterie zu beenden? Darüber sprach Jörg Gastmann im Interview mit dem Petenten Dirk Westerheide.

Zum Artikel



Vgl.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten