Seite 4 von 4

Der Herr Wendler soll jetzt sogar ein Flacherdler sein!

Verfasst: Montag 12. Oktober 2020, 19:19
von wilhelm25
Christian Anders hat also doch seine Seele verscherbelt!!
Hier gibt es seine Ansprache:
  • Titel: DER GOLDENE ALUHUT FÜR MICHAEL WENDLER UND XAVIER NAIDOO!
  • Kanal: CHRISTIAN ANDERS LEARNING CHANNEL
  • veröffentlicht: 10.10.2020
Vor etlichen Monaten habe ich mir überlegt, ob der Herr Anders vielleicht spirituell sein könnte.
Jetzt glaube ich da nicht mehr dran!

Bei den Aussagen von Herrn Wendler kam nicht ein einziges Mal der Begriff "flache Erde" vor. Nicht ein einziges Mal.
  • Damit ist schlüssig belegt, daß Christian Anders der "Aluhutträger" ist!

Aufarbeitung des Reichstagsstürmchens

Verfasst: Mittwoch 14. Oktober 2020, 06:06
von wilhelm25
Es wird Zeit, daß Reichstagsstürmchens aufzuarbeiten. Thomas Wüppesahl erledigt das auf der Querdenken-Demo am 11.10.2020 in Heilbronn:
  • Titel: Thomas Wüppesahl "Reichstagssturm war eine Show" 11. Oktober 2020 Demo Heilbronn #querdenken713
  • Kanal: Querdenken-713
  • veröffentlicht: 11.10.2020
Die dort genannte Internetseite findet sich hier:

Erkennung von Agenten und der Umgang mit diesen Leuten.

Verfasst: Mittwoch 14. Oktober 2020, 07:36
von wilhelm25
wilhelm25 hat geschrieben:
Mittwoch 14. Oktober 2020, 06:06
Es wird Zeit, daß Reichstagsstürmchens aufzuarbeiten. Thomas Wüppesahl erledigt das auf der Querdenken-Demo am 11.10.2020 in Heilbronn:
  • Titel: Thomas Wüppesahl "Reichstagssturm war eine Show" 11. Oktober 2020 Demo Heilbronn #querdenken713
  • Kanal: Querdenken-713
  • veröffentlicht: 11.10.2020
Die dort genannte Internetseite findet sich hier:
Der Herr Wüppesahl spricht auch über Agenten in den Aufklärungsgruppen. Ja, diese Typen muß es in großen Mengen geben! Da hat er völlig Recht.

Er beantwortet die Frage nach der Auffindung dieser Agenten nicht richtig, weil er sie falsch stellt! Er warnt vor einer Radikalisierung! Und das ist falsch!

Wir brauchen eine gewaltfreie Radikalisierung! Die Bader-Meinhoff-Banditen haben uns gezeigt, was Gewaltanwendung bewirkt. Unschuldige werden Opfer und der Staat wurde für etliche Jahrzehnte reformunfähig.

Also: Was zeichnet Agenten aus?
  • Die hetzen und erzählen scheinbar glaubhafte Märchen.
  • Deren Behauptungen sind i.d.R. nicht nachprüfbar!
  • Die nutzen Tricks. Bei kritischen Themen kann man z.B. auf andere Reizthemen springen.
  • Die wollen Menschen emotionalisiert halten!
  • Die sorgen dafür, das andere Leute unter gar keinen Umständen Boden unter die Füße bekommen.
Diese Agententätigkeit funktioniert sehr häufig, weil die Opfer faul sind und die Warnzeichen nicht zur Kenntnis nehmen, sich keine Gedanken machen und einfach "gewohnheitsmäßig" weiterleben.

Wie erkennt man eine begründete erforderliche Radikalisierung?
  • Diese Leute rufen zur Gewaltfreiheit auf.
  • Sie lehnen Privatrache eindeutig ab!
  • "Rachemaßnahmen" sind gerichtlich abzuarbeiten. Das bedeutet, daß der Rechtsstaat erhalten, ausgebaut und wiederhergestellt wird.
  • Forderung nach Live-Gerichtsverhandlungen im Internet.
  • Feststellungen können begründet werden.
  • Die Tiefe des Filzes und des Sumpfes werden benannt und mit Beispielen belegt!
  • Der Filz wird beweiskräftig angeprangert.
  • Nachteile wurden bereits in Kauf genommen.
  • Medien und Regierungsstellen/ Verwaltungen haben in der Vergangenheit dieser Menschen nicht für Sauberkeit gesorgt!
Man kann es unterscheiden!
Der Sumpf, in dem wir leben, ist so tief, daß wir ihn nur unter Anwendung von sehr drastischen Maßnahmen trocken legen können.
Versuchen wir nur lieb (und eben nicht radikal) zu sein, werden wir scheitern. Gewalt wird erst nach dem Umschwung angewendet; sie muß mit Augenmaß erfolgen und dokumentiert werden. Fehler sind nicht zu vermeiden. Sie müssen berichtigt werden und auch veröffentlicht werden.

Vernünftige Leute werden sehr schnell begreifen, was zu erfolgen hat.
Wichtige und unwichtige Themen sind zu unterscheiden.
Ein lästiger, aber unwichtiger Punkt liegt z.B. im Erkennen von Dummschwätzern. Man erkennt sie daran, daß deren Leistungsfähigkeit und Leistungswillen Null ist!

Noch ein Wort zu den erforderlichen Strafen: Gegen die Staaten wird weltweit Krieg geführt. Teilweise sterben Menschen.
Es gibt aber auch den Psychokrieg, der die Lebensgrundlagen der Völker untergraben soll. Der Psychokrieg ist fast genauso zerstörend, wie Kriege mit Bomben und Granaten.
Deshalb sind Leute, von denen auszugehen ist, daß die die Tragweite ihrer Handlungen erkennen mußten, zum Ableben zu verurteilen.
  • Wer die Notwendigkeit nicht begreift ist wahrscheinlich Gutmensch.
  • Solche Leute sollten zuerst an sich selber arbeiten, ihre Emotionalität verlassen und dafür sorgen, daß sie Boden unter die Füße bekommen.

Erkennung von Agenten und der Umgang mit diesen Leuten.

Verfasst: Mittwoch 14. Oktober 2020, 07:52
von wilhelm25
Agenten werden meist erst in kritischen Situationen aktiv. Das macht sie ziemlich problematisch und man kann ihnen nur dann erfolgreich begegnen, wenn man selber gefestigten Boden unter den Füßen hat. Das gilt besonders für das Leitungsgremium.
Deshalb werden solche Leute i.d.R. zuerst korrumpiert. Die Typen hinter den Kulissen arbeiten so. Das sind totale Materialisten!

Es gibt ein Erkennungszeichen für dumme Agenten. Die rufen dann zur sofortigen Aktion auf, wo gestandenen Leuten klar sein muß, daß Aktionen gar kein sinnvolles Ergebnis erwarten lassen.
Aktionen müssen vorbereitet werden. Gewalt hat dabei keinen Raum und die Großdemos in Berlin zeigen ja auch ganz deutlich, daß die Gewalt überwiegend von der Polizei ausging!

Also: Die führenden Köpfe einer Bewegung und möglichst viele Mitglieder brauchen Boden unter die Füße. Solche Leute sind nicht manipulierbar.

Die Typen hinter den Kulissen dulden keine Menschen mit begründeten Meinungen, weil die ihre Aktionen stören könnten. Ich erinnere mich an ein Buch, in dem wurde beschrieben, daß ein Kommunist Deutschland verlassen hatte und nach Frankreich gegangen ist, weil er unter Hitler nicht ins KZ wollte. Und was passierte in Frankreich?
  • Er sollte von einem stalinistischen "Kommunisten (???)" gezwungen werden, eine Arbeit auszuführen, von der klar war, daß die Hitler (sprich Deutschland) zu Gute kommen würde!
  • Im Buch hat sich dieser Mann lieber aufgeknüpft, als sich den stalinistischen Agenten zu beugen
Wir wissen heute, daß Stalin zeitweise mit Hitler zusammengearbeitet hat. Die Gründe dafür dürfen gerne weiter erforscht werden.
Wirklichen Hitlerfeinden wäre das nicht zu vermitteln gewesen!

Also: Agenten halten abhängig! Wirkliche Befreier werden das nie tun!

Erkennung von Agenten und der Umgang mit diesen Leuten.

Verfasst: Mittwoch 14. Oktober 2020, 09:40
von wilhelm25
Agenten arbeiten gerne mit Teilwahrheiten. Das ist manchmal ganz einfach! Schaut doch mal bitte hier rein: Kommt ihr auch auf die Idee, daß die Bayrische Staatsregierung schon am 24.05.2019 wußte, daß die für die kommende (nicht vorhandene) Corona-Pandemie viel Geld brauchen, daß die nur als Kredit bekommen können? Ich bin auch auf die Idee gekommen, nur kam mir die ziemlich komisch vor.

Schaut doch mal bitte hier rein: Dort gibt es keinen Paragraphen 2a mit dem Corona.Kredit! Also ist der § 2a nachträglich eingefügt worden!

Das passierte hier: Also: Der Kreditrahmen wurde am 19. März 2020 in das Gesetz eingefügt!

Damit ist NICHT nachgewiesen, daß die Bayrische Staatsregierung bereits im Jahr 2019 von der lügenhaften Corona-Pandemie gewußt hat.

ACHTUNG: Damit ist aber auch nicht nachgewiesen, daß die Bayrische Staatsregierung NICHT SCHON IM JAHR 2019 von der lügenhaften Corona-Pandemie gewußt hat.

Wer bei den Fakten bleibt ist zu faul zum Lügen! Agenten lassen sich durch Fakten sehr oft überführen. Wenn man sich nicht zu Straftaten verführen läßt und der Vorschlag zu Straftaten an die Leitungen gegeben werden, besteht die Möglichkeit zur Aufklärung. DAS kann und darf auch ganz geräuschlos erfolgen!

Denkt bitte daran: Nur weil ihr (vielleicht) einen tatsächlichen Agenten entlarvt habt, bedeutet das nicht, daß keine Agenten mehr bei euch vorhanden sind.
Heimtücke ist manchmal schwer zu erkennen. Die Hintergrundkräfte sind bestimmt schon auf die Idee gekommen, ein paar "dumme Agenten" zum "Abschlachten" zu liefern, damit die wirklich wichtigen Agenten unerkannt bleiben!

Schaut doch mal hier rein, wo Hitlers Geld herkam: Und dann schaut mal bitte hier rein: wie dringend der Herr Hörstel für seine Partei Geld braucht und wie oft der erklärt, daß man sich die Medien mit GELD kaufen muß. In diesem Fall meint er Anzeigen! Er ist wenigstens so ehrlich, daß laut und deutlich zu sagen!

Das Problem mit den Agenten ist lösbar! Man muß es nur erkennen, ruhig bleiben und sich nicht in die Emotionalität jagen lassen. Wer nicht denken kann, weil er in der Emotionalität gefangen ist, wird sich einfach auf Umschuldige hetzen lassen und so Unruhe in jede Gruppe bringen. Deshalb fördern die Hintergrundkräfte in vielen Fällen dumme Menschen und behindern intelligente Menschen wo sie es können, ohne "erkannt" zu werden!