Geschichtsrevisionismus

Hier ist Raum für allgemeine Themen
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14585
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der letzte Reset - Untergang von Groß-Tartarien

Beitrag: # 23654Beitrag future_is_now
Donnerstag 21. Oktober 2021, 12:35

Intro:
  • Wir leben im Zeitalter der Lüge.
    Zum Infragestellen brauchen wir einen Bezugspunkt: nach Innerer Wahrheit und Stimmigkeit prüfen.


https://verborgene-weltgeschichte.de/ - 21.10.2021

Bild
(Interview 2 von 2): Der letzte Reset - Untergang von Groß-Tartarien
https://verborgene-weltgeschichte.de/in ... zte-reset/
Wir leben heutzutage in einer virtuellen Realität, in der die wahre Geschichte der Menschheit völlig ignoriert und systematisch vertuscht wird, denn es gab in der jüngeren Vergangenheit nachweislich mindestens zwei relevante globale Großereignisse, die unsere heutige Gesellschaft definieren, aber den meisten Menschen einschließlich der Historiker völlig unbekannt sind: ein großes, fast vollständiges Zurücksetzen (R E S E T) vor etwa 300 Jahren in Form einer Schlamm-(Sint-)Flut-Katastrophe und ein weiteres Zurücksetzen etwa um 1800 n. Chr., welches durch einen planetarischen Krieg um die Ressourcen und die Macht in der Neuen Welt verursacht wurde.

Als Folge dieser R E S E T - Ereignisse wird uns auch durch die offizielle Geschichtsschreibung systematisch eine Weltmacht verschwiegen, die noch bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts existierte: Groß-Tartarien.

Es war ein hoch technologisches Weltreich mit eigener Flagge, eigener Regierung und einem riesigen Territorium auf der Welt-Landkarte, welches später aber stillschweigend zwischen Russland, den neu gegründeten USA und einigen anderen Ländern aufgeteilt bzw. okkupiert wurde.

Im Folge-Interview mit Götz Wittneben von Neue Horizonte TV erfährst Du, welche Hinweise es auf diesen verschwiegenen Weltkrieg heutzutage immer noch gibt und wodurch die unbekannte Globalkatastrophe möglicherweise ausgelöst wurde.

Darüber hinaus erfährst Du im Interview die nachfolgenden Themen:
  • Spuren und Hinweise auf die unbekannte Global-Katastrophe (d.h. Schlammflut infolge eines elektromagnetischen Kataklysmus) im 17. Jahrhundert
  • Das weltweite Phänomen der falschen Keller (d.h. Gebäude-Verschüttung durch Anhebung des ursprünglichen Boden-Niveaus)
  • Ursachen und Hinweise auf den verborgenen Weltkrieg von 1800
  • Der Aufstieg der satanischen N W O als Folge des Untergangs von Groß-Tartarien Mitte des 19. Jahrhunderts

Teile dieses wichtige Wissen auch mit Menschen, Bekannten und Verwandten, die dir wichtig sind und die auch eine gewisse Offenheit dafür zeigen. Wir befinden uns aktuell in einer globalen Systemkrise, die auch unser Geschichtsbild und -verständnis ordentlich durchrüttelt und dabei völlig neu ordnet.

Hier erfährst Du mehr zum letzten Zivilisations-Reset:

Ich wünsche Dir jede Menge Aha-Erlebnisse beim Anschauen unseres Interviews.

Gesunde Grüsse

Raik Garve
https://verborgene-weltgeschichte.de/in ... zte-reset/



Vgl.

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 4261
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Täterätää: Es wird höchste Zeit für den Gegenangriff!

Beitrag: # 23867Beitrag wilhelm25
Montag 8. November 2021, 12:25

Versucht es doch mal auf diese Weise:
  • Titel: Wie lebt es sich in einer eingebildeten Blase, in der man an eine Wirklichkeit glaubt, die es nicht gibt?
Die haben uns einfach noch nicht geschafft!
Was die meisten von uns nicht begriffen haben: Die haben uns erst erfolgreich ausgerabt, wenn wir restlos tot sind!
Überleben genug von uns, wendet sich UNSER GERAUBTES EIGENTUM gegen die Diebe und deren Kinder und Kindeskinder!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14585
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Geschichtsrevisionismus

Beitrag: # 23917Beitrag future_is_now
Montag 15. November 2021, 21:19

Intro:
  • Hut ab vor diesen Menschen


Bild
https://strickertv.locals.com/post/1300 ... iz-wach-uf


Bild
HÖRT EUCH AN WAS EIN SCHWEIZER ÜBER KRIEGE UND DEUTSCHLAND ZU SAGEN HAT
https://strickertv.locals.com/post/1301 ... hland-sagt

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14585
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"Wie konnte das damals passieren?"

Beitrag: # 23965Beitrag future_is_now
Dienstag 23. November 2021, 03:34

Bild


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 4261
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Re: "Wie konnte das damals passieren?"

Beitrag: # 23987Beitrag wilhelm25
Donnerstag 25. November 2021, 09:39

future_is_now hat geschrieben:
Dienstag 23. November 2021, 03:34
Bild


.
Will der tatsächlich die Kollektivschuldlüge aus der Mottenkiste holen?

Wirklich?

Da empfehle ich doch, dem Herrn Broder seine Absicht ungebraucht zurückzugeben: https://sonnenspiegel.eu/politik/hinter ... fte98.html .

Sollte der tatsächlich die Kollektivschuldlüge erhalten wollen, dann hat er das verdient!

wilhelm25
Beiträge: 4261
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Reparationsforderungen und Geschichtsrevisionismus

Beitrag: # 23996Beitrag wilhelm25
Freitag 26. November 2021, 13:52

O JA!! Ich bin für Reparationsforderungen!

Schaut hier rein:
  • Titel: Polen beharrt auf Reparationszahlungen - Institut soll Ansprüche untermauern
Nur sollen die Polen zahlen!
  • Die haben sich doch in Kenntnis, wie knapp die gegen die junge Sowjetunion gewonnen haben, auf einen Zweifrontenkrieg eingelassen!
  • Die waren doch so siegessicher, daß die nicht auf die Idee gekommen sind zu fragen, wie die Engländer Hilfe bringen könnten!
  • Mit Schiffen, die in der Ostsee die ganze Zeit im Einsatzbereich deutscher Bombenflugzeuge unterwegs gewesen wären?
DAS wollen unsere polnischen Freunde weder 1939 noch heute begriffen haben????
Wirklich?

Ohne die Doofheit der polnischen Großkotze hätte es keinen deutsch - polnischen Krieg geben können. Der zweite Weltkrieg wäre (zu dem Zeitpunkt) ausgefallen!

Sollen die Polen doch zahlen! An uns!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 14585
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wir sind wieder soweit

Beitrag: # 24064Beitrag future_is_now
Mittwoch 1. Dezember 2021, 23:45

Bild
Wir sind wieder soweit 🤮



Vgl.

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten