Google und Youtube seien zensurfrei

Hier ist Raum für allgemeine Themen
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 9827
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Google und Youtube seien zensurfrei

Beitrag: # 15700Beitrag future_is_now
Freitag 20. März 2020, 09:06

https://bumibahagia.com/ - 19.03.2020:

Google und Youtube seien zensurfrei,


so lese ich an mehreren Orten. Kann Ente sein, lanciert irgendwo und dann 101 mal abgeschrieben und unter 101 anderen Adressen als Neuigkeit gepriesen, so auch hier. Ich kann es nicht ausschliessen, habe nämlich keinen Info-Draht zu Google und DuRöhrchefs.

Bah. Sehr sehr schnell werden wir mehr wissen. Stelle Nichtstromlinienförmiges, nicht politisch Korrektes ein, etwas, was eben noch aktuell als“Hassrede“ oder als „Rassismus“ bezeichnet wurde, bitteschön, ja, von gansgans Wichtigen, von poli Tickern und von you Risten. Verschwindet es, so hatten wir eine Ente. Bleibt es aufrufbar, so ist es die Wahrheit: Google und Youtube zensurfrei.

Schreibe zum Beispiel, dass es nun, nach 75 Jahren, an der Zeit wäre, alle Arbeiten der Geschichtsforscher, welche sagen, dass die Deutschen keine Juden ermordet haben, erstens zur Kenntnis zu nehmen, zweitens auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen wissenschaftlich, das heisst, unvoreingenommen, das heisst, nicht resultatorientiert, das heisst objektiv, das heisst, sämtliche erreichbaren Dokumente als Grundlage zu nehmen. Wenn Solches nicht zensiert werden wird, dann haben wir keine Ente, dann haben wir wahre Nachricht.

Ich würde weinen.

Was mich die 20’000 von Mrkls Gnaden und ihrer Hofstatt eben noch frisch eingestellten Zensiererchen dauerten.

Thom Ram, März NZ8

.
https://bumibahagia.com/2020/03/19/goog ... ensurfrei/



siehe auch:

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten