Die öffentliche Meinung ist ein Schlachtfeld...

Hier ist Raum für allgemeine Themen
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10811
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Berlins Innensenator warnt vor Teilnahme an Corona-Demo (mmnews.de/10.5.2020)

Beitrag: # 16687Beitrag future_is_now
Dienstag 12. Mai 2020, 13:04

https://www.mmnews.de/ - 10. Mai 2020

Berlins Innensenator warnt vor Teilnahme an Corona-Demo

Bild
Foto: Abstandsmarkierungen, über dts Nachrichtenagentur


Abstandsmarkierungen, über dts NachrichtenagenturNach mehreren Demonstrationen und aggressiven Protesten gegen die Anti-Corona-Maßnahmen hat Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) vor einem Missbrauch durch Extremisten gewarnt.

"Auf den sogenannten Hygienedemos, am Alexanderplatz und vor dem Reichstag werfen Systemverächter den Demokraten vor, die Grundrechte zu missbrauchen. Das ist verkehrte Welt", sagte Geisel dem "Tagesspiegel" (Montagsausgabe).

"Auf den Demos herrscht ein krude Mischung aus genereller Wut gegen alles, Verschwörungstheorien und esoterisch angehauchten Impfzweifeln."

Zugleich mahnte der Innensenator die Bürger, sich nicht von Extremisten instrumentalisieren zu lassen: "Die Menschen auf den Demos sollten sich gut überlegen, an welcher Seite sie da eigentlich demonstrieren. Ich kann nur sagen: Lassen Sie sich von Extremisten nicht vor den Karren spannen."

Für den Umgang mit Demonstrationen wies Geisel auf die nötigen Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie hin. "Es ist doch ganz einfach: je mehr Menschen auf engstem Raum zusammenkommen, umso höher ist das Infektionsrisiko. Das muss unsere Richtschnur für die Bewertung der Lage sein", sagte Geisel der Zeitung. "

Wir ordnen dabei das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit sehr hoch ein. Die vielen friedlichen Demonstrationen, die es an diesem langen Wochenende ja auch gegeben hat, zeigen, dass die Menschen das verstanden haben und damit sehr vernünftig umgehen", so der Innensenator.

https://www.mmnews.de/politik/144354-be ... -protesten



siehe auch:



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10811
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Ein zuckersüßes #Katzenvideo - Sind wir schon in Nordkorea?

Beitrag: # 16689Beitrag future_is_now
Dienstag 12. Mai 2020, 13:35

Die Medien sind das Schlimmste, was es gibt zur Zeit. Egal, weiter gehts:


Bild
Ein zuckersüßes #Katzenvideo - Sind wir schon in Nordkorea?
https://www.youtube.com/watch?v=lHRKIbT ... HA&index=2

Digitaler Chronist - 11.05.2020

Liebe Zuschauer, der #Staatsfunk, hier in Gestalt von #RainaldBecker, ARD#Chefredakteur sowie ARD#Koordinator für #Politik, #Gesellschaft und #Kultur in der ARD#Programmdirektion, ist das Sprachrohr des Regimes. Ausgewogenheit? Neutralität? Kommt bei #SWR, #ARD und #ZDF nicht mehr vor.
Wir danken Herrn Becker, so bekommt man schon ein gutes Gefühl, wie es in #Nordkorea so zugeht.
Danke, Uwe!
Euer Thomas



gehe auch zu:



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10811
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Bundes“regierung“ / Der grösste Skandal?

Beitrag: # 16694Beitrag future_is_now
Dienstag 12. Mai 2020, 17:58

https://bumibahagia.com/ - 12. Mai 2020:

Bundes“regierung“ / Der grösste Skandal?
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=528019

Wie bereits mehrfach angetönt, die Lügenblase platzt gerade. Was wird jetzt passieren?
In der BRvD- GmbH wird das verlogene RKI von der Politik den schwarzen Peter zugeschoben bekommen. Soweit nichts Neues. Was könnte kommen?
Die Chefoberlügner Drosten, Wieder und Konsorten, die Fratzen für das dumme Volk, könnten zum Angriff übergehen und z.B. eine gemeinsame Pressekonferenz abhalten und auspacken, z.B. über Weisungen aus Politik und der darüber liegenden Metaebene ( Soros, Gates, Krinsky, Freimaurerei).
Dann geht erst ein richtiges Hauen und Stechen los! Jeder gegen Jeden.
Bis auch dem letzten Trottel klar wird, was das eigentliche Ziel dieser Geschichte war. Und dann wäre Ende Zinsgeldsystem, Ende DämonkRattie.
Raum für etwas Neues, Ehrliches.

Kommentar von Texmex




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10811
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

SPIEGEL JOURNALIST VORGEFÜHRT - Stuttgart 09.05.2020

Beitrag: # 16699Beitrag future_is_now
Dienstag 12. Mai 2020, 20:14

Bild
❌⚠️ SPIEGEL JOURNALIST VORGEFÜHRT - Stuttgart 09.05.2020
https://www.youtube.com/watch?v=tjGQx7K ... 0A&index=2
Münchner Kindl - 09.05.2020

❌⚠️ SPIEGEL JOURNALIST VORGEFÜHRT

Samstag 09.05.2020 in Stuttgart



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10811
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die ECHTE Tagesschau vom 14.Mai 2020: Schweizer Fernsehen zu Besuch? - Sam Mosers Corona-Song (StrickerTV)

Beitrag: # 16726Beitrag future_is_now
Donnerstag 14. Mai 2020, 19:41

Bild
Die ECHTE Tagesschau vom 14.Mai 2020: Schweizer Fernsehen zu Besuch?
- Sam Mosers Corona-Song

https://www.youtube.com/watch?v=rxrEZfI ... fe0Twh-6RA

StrickerTV - 14.05.2020

Schweizer Fernsehen zu Besuch? -
Sam Mosers Corona-Song
Befreunde mich auf Facebook: www.facebook.com/danielstrickercom
Telegram & Twitter: @danielstricker



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10811
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

tagesschau

Beitrag: # 16756Beitrag future_is_now
Samstag 16. Mai 2020, 11:13

Bild
Bitte waschen Sie Ihre Hände.
tagesschau
Ihr Gehirn waschen wir.




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10811
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Dafür und Dagegen: Hygiene Demos in Berlin | #Corona-Maßnahmen (17.5.2020)

Beitrag: # 16778Beitrag future_is_now
Sonntag 17. Mai 2020, 20:48

mein Kommentar dazu:
Die öffentliche Meinung ist ein Schlachtfeld... Lustig dabei ist : Pro & Contra haben dasselbe Ziel: "Kein Faschismus"



Bild
Dafür und Dagegen: Hygiene Demos in Berlin | #Corona-Maßnahmen
https://www.youtube.com/watch?v=yl2WiVA ... alhAK-hxZA

eingeSCHENKt.tv - 17.05.2020

Berlin im Taumel der Demonstrationen. Die Hygienevorschriften scheinen das Land zu spalten. Ein Dafür und ein Dagegen versuchen sich, Ausdruck zu verleihen. Wir wussten gar nicht genau, wo wir was filmen sollten. Wir haben es dennoch versucht. Ein Bericht aus Berlin vom 16. Mai 2020.






siehe auch:




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10811
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Corona geht aufs Gehirn - Maskenball für die Gesundheit!

Beitrag: # 16798Beitrag future_is_now
Montag 18. Mai 2020, 16:39

Intro:
  • Bild
    Die Macht um Acht (51) "Maskenball für die Gesundheit!" --- Re-Upload zwecks Zensur
    https://www.youtube.com/watch?v=NrR-BAh ... pD3bAptZog

    m3Zz2012 - 30.04.2020

    Alternative Quelle: https://www.dailymotion.com/video/x7tkqe7

    https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/
    https://www.dailymotion.com/kenfmde
    https://www.youtube.com/user/wwwKenFMde

    Corona geht aufs Gehirn.

    Maskenball für die Gesundheit!

    Maskenpflicht für alle! Hinter der Maske lauert die Macht, hinter dem hygienischen Eindruck ist auch, und gerade bei der Tagesschau, der schlechte Journalismus im Dienst der Mächtigen zu erkennen: Nie nach dem Warum fragen, nie nach dem Sinn, das ist die Dienstanweisung in der Tagesschau-Redaktion. Da gibt man doch lieber die vorgefertigten Worthülsen der Regierung an die Zuschauer weiter.

    „Ursprung des Coronavirus - Immer lautere Forderungen an China", so lautet eine der Überschriften der Tagesschau. Und auch Entwicklungsminister Gerd Müller darf sich äußern: China müsse "vollkommene Offenheit in dieser Weltkrise zeigen". Nicht die Frage an das deutsche Corona-Regiment wird thematisiert, wie die täglichen Zahlen zustandekommen, wird nicht gefragt. Warum es nur eine Meinung über Ursachen und Methoden gibt, will die Tagesschau nicht wissen. Da wird lieber mit dem langen, anklagenden Finger auf China gezeigt. Da muss ein Virus im Gehirn sein.

    Zwar erfährt man aus der Tagesschau, dass Kramp-Karrenbauer mal wieder für viel Geld neues Kriegsgerät anschaffen will, den Kampfjet F 18. Dass die neue Mordmaschine, kaum gestartet, schon über die Grenzen hinweg wäre, das erfährt man von der Tagesschau nicht. Auch nicht, dass es sich um eine aggressive Angriffswaffe handelt. Die Frage WARUM Deutschland denn die neue Mordmaschine braucht, stellt die Redaktion der ARD nicht. Dass der Jet die Nachbarn bedroht, ist dem öffentlich-rechtlichen Sender egal. In den grauen Zellen der Redakteure tobt das Virus.

    Und dann auch noch diese Überschrift: „Corona-Krise - Heil plant Recht auf Homeoffice". Unter dem Virus-Deckmantel macht die Tagesschau Reklame für eine Rationalisierungsmaßnahme der Konzerne: Sollen doch die Angestellten die Miete für das Büro selbst zahlen und auch gern die Büromöbel anschaffen und das „Office" selbst putzen. Super. Und Finanzminister Olaf Scholz preist die Vorzüge des Arbeitens von zu Hause aus: "Die vergangenen Wochen haben gezeigt, wie viel im Homeoffice möglich ist - das ist eine echte Errungenschaft, hinter die wir nicht mehr zurückfallen sollten". Dass Scholz mal eben ein lange, lange Perspektive für das Corona-Regime plant, das kann oder will der Redaktion nicht auffallen. Der Virus hat das Resthirn der ARD befallen.

    Home-Office? Auch für Müllwerker, für die Kollegen im E-Werk, bei den Wasserwerken, den Molkereien, den Brotfabriken? Wie es eine Zwei-Klassen-Medizin gibt, so gibt es auch zwei Klassen in der Gesundheits-Vorsorge. Fällt der Tagesschau nicht auf. Denn sie ist zu sehr damit beschäftigt, den neuen Corona-Tagesbefehlen zu folgen: Jawohl, Herr Ansteckungs-Führer! Maske auf und durch!

    +++

  • Peter Finch: ›Ihr könnt mich alle am Arsch lecken, ich lasse mir das nicht länger gefallen‹.

    Bild
    Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen! (Howard Beale - Network 1976)
    https://www.youtube.com/watch?v=lCX3_CQ ... g&index=31

    m3Zz2012 - 28.11.2010

    Ausschnitt aus dem Film "Network" von 1976 - er ist heute vermutlich genauso aktuell wie damals!

    Abschrift / Untertitel:
    "Ich brauche Ihnen nicht zu sagen, dass die Zeiten mies sind. Das wissen Sie genau so gut wie ich. Es herrscht Depression. Viele sind ohne Arbeit oder haben Angst, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren. Der Dollar ist keine 5 Cent mehr wert. Banken gehen pleite. Geschäftsleute haben eine Waffe unterm Ladentisch. Verbrecher machen die Straßen unsicher. Es scheint niemanden zu geben, der weiß, was man dagegen tun kann.

    Wir wissen, die Luft, die wir einatmen, ist vergiftet. Genauso wie die Lebensmittel, die wir essen. Wir sitzen im Sessel zu Hause, sehen fern und lassen uns von irgendeinem Ansager erzählen, dass es heute 15 Morde und 63 Gewaltverbrechen gegeben hat. So, als ob das Ganze normal wäre. Wir wissen, die Zeiten sind mies, schlimmer als mies. Sie sind verrückt, so als ob überall alles verrückt geworden ist, so dass wir gar nicht mehr raus gehen wollen. Wir sitzen zuhause und langsam wird die Welt, in der wir leben, immer kleiner und wir sagen nur: Bitte, lasst uns wenigstens hier in Ruhe - in unserem Wohnzimmer. Lasst mich meinen Toaster haben, meinen Fernseher, meine Stahlgürtelreifen. Dann sag' ich auch nichts. Lasst mich bloß in Ruhe!

    Ich werde euch aber nicht in Ruhe lassen. Ich will, dass ihr wütend werdet. Ich will nicht, dass ihr protestiert, dass ihr Krawalle veranstaltet oder eurem Kongressabgeordneten schreibt, denn ich wüsste nicht, was ihr ihm schreiben solltet. Ich weiß nicht, was man gegen die Depression tun kann, die Inflation, gegen die Russen und die Verbrechen auf den Straßen. Ich weiß nur, dass ihr erst einmal wütend werden müsst. Ihr müsst sagen, ich bin ein menschliches Wesen - verdammt noch einmal! Mein Leben hat einen Wert!

    Also - ich will jetzt, dass ihr aufsteht. Ich will jetzt, dass ihr alle aufsteht! Einer wie der andere. Ich will, dass ihr sofort aufsteht, zum Fenster geht, es aufmacht, den Kopf raus steckt und schreit: Ihr könnt mich alle am Arsch lecken, ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!"



Bild
"Ich lass mir das nicht länger gefallen!" – Meditation als Agitation
https://www.youtube.com/watch?v=WHi8ZUH ... AQ&index=9

KenFM - 15.05.2020

Ab sofort treffen wir uns täglich um 20:00 Uhr, pünktlich zur Tagesschau, auf dem Balkon oder am offenen Fenster und rufen gemeinsam:

"Ihr könnt mich alle am Arsch lecken!"
"Ich lass' mir das nicht länger gefallen!"
"Mein Körper gehört mir!"

Macht Krach! Schaltet auch gern die Pipi-Langstrumpf-Musik an und leistet friedlich und meditierend Widerstand!

+++
Kommentar dazu:

Eines musst Du unbedingt ändern.

Statt zu rufen:
„Ich will nicht geimpft werden! Leckt mich am Arsch!“

Muss es heissen:
„Mein Körper ist und bleibt unversehrt. Ich lebe ausserhalb eures Einflusses.“


Thom Ram, 18.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)


| URL: https://wp.me/p3XMTb-ejg


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10811
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Säue durchs Dorf treiben 1983 - 2020

Beitrag: # 16816Beitrag future_is_now
Mittwoch 20. Mai 2020, 07:14

Deutschlands Werdegang:
1983: Rettet den Wald
1985: Rettet das Ozonloch
1994: Rettet Afrika
2000: Rettet den Eisbär
2008: Rettet die Banken
2010: Rettet den Euro
2013: Rettet Griechenland
2015: Rettet die Flüchtlinge
2019: Rettet das Klima
2020: Rette sich wer kann!


aus:

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10811
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

So wurde ich zum Verschwörungstheoretiker | Dank SWR3 und Kira Urschinger (Corwin von Kuhwede/19.5.2020)

Beitrag: # 16817Beitrag future_is_now
Mittwoch 20. Mai 2020, 07:41

"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten