Das Corona-Drehbuch

Hier ist Raum für allgemeine Themen
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12206
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Corona-Plandemie als sprudelnde Geldquelle: Leitender RKI-Mitarbeiter verdient an PCR-Tests (anonymousnews.ru/28.11.2020

Beitrag: # 19488Beitrag future_is_now
Dienstag 1. Dezember 2020, 16:38

www.anonymousnews.ru/ - 28.11.2020:

Corona-Plandemie als sprudelnde Geldquelle: Leitender RKI-Mitarbeiter verdient an PCR-Tests

Bild

Kommt endlich Licht ins Dunkel, was es mit der Test-Manie des Robert-Koch-Instituts (RKI) seit Monaten auf sich hat? Ein leitender Mitarbeiter des Instituts (zugleich eine dem Gesundheitsministerium unterstellte Bundesbehörde) ist – wie nun bekannt wurde – Gesellschafter eines Unternehmens, das die PCR-Tests mitentwickelt hat. Ein eklatanter Interessenkonflikt...
Weiterlesen



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12206
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

" Es ist alles geplant !!! " FAKTENCHECK (Andreas Popp/7.12.2020)

Beitrag: # 19569Beitrag future_is_now
Montag 7. Dezember 2020, 15:47

Bild
Andreas Popp bestätigt sehr überzeugend: " Es ist alles geplant !!! " FAKTENCHECK
https://youtu.be/WX8bToC4iUU

https://www.youtube.com/watch?v=WX8bToC ... iSWu7wz6GQ

GamezArea - 07.12.2020

Die Planung beschreibt die menschliche Fähigkeit oder Tätigkeit zur gedanklichen Vorwegnahme von Handlungsschritten, die zur Erreichung eines Zieles notwendig scheinen. Dabei entsteht ein Plan, gemeinhin als eine zeitlich geordnete Menge von Daten.

Jürgen Wild versteht die Planung als „ein systematisches zukunftsbezogenes Durchdenken von Zielen, Maßnahmen, Mitteln und Wegen zur zukünftigen Zielerreichung.“ Günter Wöhe beschreibt Planung als „die gedankliche Vorwegnahme zukünftigen Handelns durch Abwägen verschiedener Handlungsalternativen und Entscheidungen für den günstigsten Weg.“Planung bedeutet also das Treffen von Entscheidungen, die zukunftsgerichtet sind. Planung ist somit zukunftsbezogen, denn sie soll zukünftige Ereignisse gestalten und künftiges Handeln vorwegnehmen. Sie geht dabei von einem Gestaltungswunsch aus, durch den der Objektbereich festgelegt wird unter Beachtung der mit Hilfe der Planung zu erreichenden Ziele. Eine flexible Planung berücksichtigt Handlungsalternativen („Plan B“), falls die ursprünglichen Pläne nicht durchgesetzt werden können und erwartete Ereignisse nicht oder anders eintreten. Dabei sind Szenarioanalysen einzubeziehen.

Bei der Planung wird berücksichtigt, mit welchen Mitteln das Ziel erreicht werden kann, wie diese Mittel angewendet werden können, um das Ziel überhaupt zu erreichen (Vorgehensmodell), und wie man das Erreichte kontrollieren kann (Steuerung). Als Planungsergebnis erzeugen im Idealfall kurz-, mittel- oder langfristige Pläne Handlungssicherheit.

Unter einer Investition (lateinisch investire, „einkleiden“) versteht man in der Wirtschaft allgemein den Einsatz von Kapital für einen bestimmten Verwendungszweck durch einen Investor.

Der Begriff ist ein Erkenntnisobjekt sowohl in der Betriebswirtschaftslehre als auch in der Volkswirtschaftslehre. Während in der Betriebswirtschaftslehre unternehmerische Investitionsentscheidungen im Vordergrund stehen, untersucht die Volkswirtschaftslehre das aggregierte Investitionsverhalten aller Wirtschaftssubjekte. Bei Investitionen von Privathaushalten im Rahmen der privaten Finanzplanung ist der Begriff Kapitalanlage eher gebräuchlich.

Mit der biologischen Investition ist der Einsatz der Eltern zur Sicherung des Überlebens der Nachkommen, insbesondere auf Kosten des Wettbewerbs um andere Partner, gemeint.

Unter Finanzprodukt (auch Finanzanlage, Finanzinstrument oder Anlageprodukt) versteht man im Finanzwesen Produkte, die einem Anleger als Geld- oder Kapitalanlage (Investition) dienen.

Ein Finanzprodukt beinhaltet die zentralen Elemente Zins/Gewinn/Ertrag, Laufzeit und Währung, die zunächst isoliert und anschließend so zusammengefügt werden, dass ein Finanzprodukt entsteht, welches bestimmte Leistungsmerkmale bündelt. Finanzprodukte besitzen – in unterschiedlicher Gewichtung – die finanzwirtschaftlichen Funktionen der Liquiditäts­sicherung, Vermögensbildung und Risikoabsicherung. Deren Gewichtung in einem Finanzprodukt hängt von den Liquiditäts-, Ertrags- und Risikovorstellungen des Anlegers ab. Diese Risikovorstellungen kommen in Risikoklassen zum Ausdruck.

Als Finanzprodukte kommen sämtliche Anlageformen bei Kreditinstituten, Versicherungen, Bausparkassen, Kreditkarten­unternehmen, Kapitalanlagegesellschaften, Leasing- oder Factoring­gesellschaften oder auch Schattenbanken in Frage. Noch 1985 hielten es Autoren für irreführend, den Versicherungsschutz als ein Produkt zu betrachten,] doch ist es heute üblich, Versicherungen als Finanzprodukte zu bezeichnen. Als Anleger kommen Verbraucher, Unternehmen (insbesondere auch Kreditinstitute), institutionelle Anleger sowie juristische Personen des öffentlichen Rechts in Frage.

Ein Finanzprodukt umfasst als rechtlich bindendes Zahlungsversprechen neben der Spezifikation von Zahlungen über einen bestimmten Zeitraum hinweg weitere Rechte und Pflichten zur Sicherung dieser Zahlungen. Vertragsgegenstand ist der Austausch gegenwärtiger oder künftiger Liquidität.


Vgl.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12206
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Was für Zufälle es alles gibt

Beitrag: # 19700Beitrag future_is_now
Montag 14. Dezember 2020, 23:03

fb Eintrag vom 11.12.2020:

Was für Zufälle es alles gibt:
Das chinesische Labor in Wuhan, gehörte zufällig Glaxo. Wie der Zufall es will, ist Glaxo im Besitz von PFIZER. Dessen Finanzen werden zufällig von Black Rock verwaltet, die ihrerseits zufällig 1/3 des weltweiten Investmentkapitals verwalten, die Zentralbanken der Welt mit kontrolliert und zufällig den Pandemiepaten Bill Gates als größten Aktionär verwalten, der sich zufällig für 7 Milliarden Impfungen ausspricht, mit einem unerprobten Impfstoff der Firma Biontech, die ihrerseits zufällig noch nicht einen einzigen Impfstoff hergestellt haben und zufällig von Bill Gates als Aktionär finanziert werden, der seinerseits ja auch zufällig noch bei der WHO ein gewaltiges Wörtchen mitzureden hat. Zufällig sitzt diese WHO in China, wo zufällig die Pandemie ausgebrochen ist und diese Pandemie bei sich bereits seit Monaten, zufällig ohne Impfstoff, beseitigt haben. Ich halte es für Zufall, dass all diese Institutionen und Menschen mit Macht, gemeinsam den Great Reset 2021 planen, der rein zufällig von der Pandemie profitiert und die gesamte Menschheit enteignet. Es ist wahrscheinlich auch ein Zufall, dass nicht ein einziges Land oder Staatsoberhaupt China um Hilfe gebeten hat, diese Pandemie zu beenden, schließlich waren die Chinesen sehr effizient. Nicht mal die WHO fragt nach, obwohl sie auch ,Sitz in der Schweiz,in China sitzen.
Und das ist nur der Spitz vom Eisberg
Ich wünsche mir zu Weihnachten, dass die Menschen aufwachen.
Bleibt in liebe sonst nährt ihr die falschen Geister 🙏❤️


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12206
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Das Corona-Drehbuch

Beitrag: # 19864Beitrag future_is_now
Donnerstag 24. Dezember 2020, 16:11

Im Jahr 2015 finanzierte die Bill Gates
Pirbright Institute beworben
für ein Patent auf das Coronavirus.

2018 erhielten sie das Patent.

Im Oktober 2019 hielt Bill Gates
"" Event 201 "in NYC, das war ein Live
weltweiter Ausbruch des Coronavirus
Simulation, die in Wuhan China beginnt!

Im September 2019 der Push für ID2020
wurde gestartet, die eine digitale ID ist, die ist
in Sie mit einem giftigen Impfstoff injiziert und
Verfolgt jede Bewegung über das 5G-Netzwerk.

Im Oktober 2019 war Wuhan China der
erste Stadt der Welt, die live in die Mikrowelle geht
seine Bürger mit einem vollständigen 5G-Rollout.

I TN G R R T EV T T G.‌‌
@unzensiert



Vgl.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12206
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Coronakrise - das Schulbeispiel (rubikon.news/7.1.2021)

Beitrag: # 20126Beitrag future_is_now
Sonntag 10. Januar 2021, 14:06

www.rubikon.news/

Das Schulbeispiel
Wer Manipulation und Volksverdummung systematisch erlernen wollte, könnte die Inszenierung der Coronakrise als Vorlage nehmen.

Bild
am Donnerstag, 07. Januar 2021, 17:00 Uhr von Susanne Begerow

Erzeugen Sie Angst. Bauen Sie sozialen Druck auf, indem Sie die Menschen dazu bringen, sich gegenseitig zu bespitzeln und im Sinne der Regierungslinie zu maßregeln. Sorgen Sie — bei Wahrung des Anscheins von Pressefreiheit — dafür, dass die Menschen auf allen Kanälen nur Ihre Meinung serviert bekommen. Bewerfen Sie Abweichler systematisch mit Schmutz und setzen Sie Proteste gegen Ihre Politik in einen Kontext, der kritische Menschen davon abhält, sich ihnen anzuschließen. Es gibt ja offiziell keine Schule für angehende Diktatoren. Gäbe es eine, so fänden künftige Zöglinge die Ereignisse im Deutschland des Jahres 2020 als idealen Lernstoff vor. Hier wurde und wird einem Land besonders rasch und stringent ein System übergestülpt, von dem sich die Deutschen eigentlich nie wieder einwickeln lassen wollten. Eine Psychologin prangert in diesem Artikel den Missbrauch ihres Fachgebiets zu Manipulation der Massen an.
Zum Artikel


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12206
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die magische Virusrettung der Finanzelite? (Catherine Austin Fitts)

Beitrag: # 20180Beitrag future_is_now
Dienstag 12. Januar 2021, 20:33

Bild
Die magische Virusrettung der Finanzelite?
https://www.youtube.com/watch?v=MSAnq7H ... IZ9_xT9Xkw
Chiemseefee - 06.01.2021

Die amerikanische Investmentbankerin und ehemalige Offizielle Catherine Austin Fitts spricht darüber, wie das magische Virus alle Probleme der Finanzelite lösen soll.

Originalvideo: https://youtu.be/C1-0XKYAZII

Übersetzung und Voice over:
https://www.chiemseefee.de
Telegram: https://t.me/chiemseefee


PS:




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12206
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Netzwerke des Bill Gates: Knallharte Geschäfte mit der Gesundheit (wb/13.1.2021)

Beitrag: # 20213Beitrag future_is_now
Donnerstag 14. Januar 2021, 18:35

www.wochenblick.at/ - 13.01.2021

Die Netzwerke des Bill Gates: Knallharte Geschäfte mit der Gesundheit

Bild

Wahrheitsministerien, die sich unschuldig „Faktenprüfer“ nennen, sind schnell zur Stelle, wenn es darum geht, Bill Gates rein zu waschen. Schon mehrfach wurde ihm eine Verantwortung für die jetzige Corona-Politik zugeschrieben, doch wer das machte, erhielt sofort eine Meldung der „Faktenprüfer“, die schnell berichtigten, so dass niemand auf einen falschen Gedanken gebracht wird. Doch was ist […]

Weiterlesen

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12206
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Das Corona-Drehbuch

Beitrag: # 20234Beitrag future_is_now
Freitag 15. Januar 2021, 23:02

Intro:
  • Kaum war der Artikel ais der Luzerneer Zeitung im Umlauf wurde er überall zensiert !!
    Jemand hat ihn kopiert und hier ist er !!



aus Telegram:
Ein Follower hat den Text kopiert und ihn uns zugeschickt. Das nun folgende stammt ursprünglich aus einem Artikel der Luzernerzeitung.

Zitiere:

Verschwörung einmal praktisch

Angebliche Pläne vor dem Hintergrund der Pandemie


13.01.2021, 13.37 Uhr

Merken

Drucken

Teilen

Es gibt immer noch Menschen und es sind gar nicht so wenige, die einfach nicht wissen wollen, was auf uns zukommt, längerfristig. Was ich hier vorbringen möchte, lässt sich ohne weiteres im Internet nachprüfen. Ich liste nachfolgend einige der konkreten Zielvorgaben kurz auf: Die Regierungen der einzelnen Länder dieser Welt sollen abgelöst werden durch eine zentralistische Weltregierung.

Das Bargeld soll weltweit abgeschafft und durch elektronisches ersetzt werden.

Die ländereigenen Armeen sollen durch ein globales Militärbündnis ersetzt werden.

Privatbesitz wird schrittweise aufgehoben.

Angestrebt wird darüber hinaus eine markante Dezimierung der Bevölkerung.

Impfen wird zur Pflicht.
Ein bedingtes Grundeinkommen soll installiert werden.

Zur Rund-um-die-Uhr-Überwachung der Menschen soll allen Erdenbewohnern ein Mikrochip implantiert werden.
Angedacht ist auch die Einführung eines Belohnungssystems wie wir es aus China bereits kennen.

Die Installation eines weltweiten 5G-Netzes zwecks Erfassung sämtlicher Bürgerdaten ist zu diesem Zweck unverzichtbar.

Die Erziehung unserer Kinder soll weitgehend dem Staat übertragen werden.

Der Privatverkehr wird zu Gunsten der Umwelt massiv eingeschränkt.
Privatbetriebe sollen sukzessive verstaatlicht werden.

Der Flugverkehr soll auf ein Minimum reduziert werden (Umwelt).

Menschen, die in ländlicher Umgebung leben, werden in Smart Citys umgesiedelt.

Die Landwirtschaft wird verstaatlicht.
Verbot von Naturheilmitteln und Naturheilverfahren.

Was Sie soeben gelesen haben, ist (leider) keine graue Theorie, sondern eine ernst zu nehmende Absichtserklärung der Mächtigsten dieser Welt. An dieser Stelle sollte klar werden, dass ein derart tiefgreifender Umbau nicht im Handumdrehen zu bewerkstelligen ist. Ohne eine tief greifende, weltweite Erschütterung existenzieller Natur ist so etwas niemals machbar.

Und wer wird dann die Macht ergreifen?

Ganz einfach: Der militärisch-industrielle Komplex und die ihm übergeordnete Hochfinanz, vertreten durch eine Handvoll superreicher Technogiganten. Man kennt inzwischen ihre Namen. Sie sind in aller Munde.

Wenn Sie diese Absichten für erstrebenswert halten, können Sie das eben Gesagte getrost bei Seite legen. Sollte dem nicht so sein, bitte ich Sie inständig, zu überlegen, was Sie, und nur Sie, dazu beitragen können, um diese Horrorvision – solange überhaupt noch Zeit bleibt – zu verhindern. Und noch einmal: Falls Sie das weiter oben Gesagte mit einer Verschwörungstheorie in Verbindung bringen möchten, machen Sie es sich, fürchte ich, zu leicht.

Es gilt ernst. Lesen Sie nun, was sich die Drahtzieher dazu denken. Henry Kissinger: «Das Illegale tun wir sofort. Das Verfassungswidrige dauert etwas länger». David Rockefeller: «Nun aber ist unsere Arbeit soweit durchdacht, um in eine Weltregierung zu münden. Alles was wir benötigen, ist die eine richtig grosse Krise und die Nationen werden die neue Weltordnung akzeptieren.»

Versuchen Sie zu verstehen, dass es sich bei der aktuellen Gesundheitskrise im Wesentlichen um eine Art Brandbeschleuniger handelt. Die WHO stuft die Coronaerkrankung mittlerweile als «mittelschwere Grippe» ein. Von Pandemie ist längst keine Rede mehr. Dass man dies ungern verstehen mag, kann ich sehr gut verstehen. Nur hilft das nicht weiter.

(Vielen dank an den Follower der uns dies zugeschickt hat!)
https://www.luzernerzeitung.ch/zentrals ... hare%20Hub


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 12206
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Zufälle gibts

Beitrag: # 20235Beitrag future_is_now
Freitag 15. Januar 2021, 23:07

Intro:
  • und jetzt wollen weder die Chinesen noch die Amerikaner für das Schlamassel verantwortlich sein.....


Zufälle gibts 🙂
👍🏻🤣👍🏻🤣👍🏻🤣
Verschwörungsrealist oder Zufallstheoretiker. Was ist der Unterschied? Ich werde es dir zeigen - DAS ist eine Zufallstheorie:
"Das chinesische biologische Labor in Wuhan gehört Glaxosmithkline, die (zufällig) Pfizer besitzt! (Denjenigen, der den Impfstoff gegen das Virus herstellt, das (zufällig) im biologischen Labor in Wuhan begonnen hat, das (zufällig) finanziert wurde von Dr. Fauci, der (zufällig) für den Impfstoff wirbt!)
GlaxoSmithKline wird (zufällig) von den Black Rock-Finanzen verwaltet, die (zufällig) die Finanzen der Open Foundation Company (Soros Foundation) verwalten, die (zufällig) der französischen AXA dient!
Zufällig besitzt Soros die deutsche Firma Winterthur, die (zufällig) das chinesische Labor in Wuhan errichtete und von der deutschen Allianz gekauft wurde, die (zufällig) Vanguard als Aktionär hat, der (zufällig) Aktionär von Black Rock ist, der ( zufällig) kontrolliert die Zentralbanken und verwaltet rund ein Drittel des globalen Investitionskapitals.
Black Rock ist (zufällig) auch ein Hauptaktionär von MICROSOFT, dem Eigentum von Bill Gates, der (zufällig) ein Aktionär von Pfizer ist (der - wie Sie sich erinnern? Den Wunderimpfstoff verkauft) und derzeit (zufällig) der erste Sponsor der WHO ist !!!
Jetzt verstehen Sie also, wie eine tote Fledermaus, die auf einem feuchten Markt in China verkauft wurde, den GESAMTEN PLANETEN mit einem Virus infizierte, das nicht tödlicher ist als die jährliche Grippe!

.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3862
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Re: Das Corona-Drehbuch

Beitrag: # 20282Beitrag wilhelm25
Montag 18. Januar 2021, 05:44

future_is_now hat geschrieben:
Freitag 15. Januar 2021, 23:02
Intro:
  • Kaum war der Artikel ais der Luzerneer Zeitung im Umlauf wurde er überall zensiert !!
    Jemand hat ihn kopiert und hier ist er !!

aus Telegram: .........
https://www.luzernerzeitung.ch/zentrals ... hare%20Hub .
Und hier kommt das "Exemplar" aus der WayBackMachine von www.archive.org . Da hat jemand aufgepaßt und die Originalseite gesichert: https://web.archive.org/web/20210114130 ... hare%20Hub

Antworten