KI Künstliche Intelligenz kurz vor der Freilassung

Hier ist Raum für allgemeine Themen
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10802
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

ACHTUNG: Gefahr von oben – und von hinten – sogenannte Killerroboter (watergate.tv/9.5.19)

Beitrag: # 6532Beitrag future_is_now
Donnerstag 9. Mai 2019, 11:04

www.watergate.tv/ - 9. Mai 2019:

ACHTUNG: Gefahr von oben – und von hinten – sogenannte Killerroboter


Bild

Die Welt versinkt zunehmend in Auseinandersetzungen. Der "kalte Krieg" zwischen der EU/den USA und Russland scheint wieder auszubrechen. China und die afrikanischen Länder werden auch zunehmend wichtiger. Und ausgerechnet jetzt mischt sich die "Künstliche Intelligenz" massiv ein. Mit Robotern, besser bekannt unter dem Begriff "Killerroboter". Die werden immer noch oder schon hergestellt - und die Hersteller wollen von dem System nicht lassen. Das Cyberwettrüsten geht nach dem Bericht eines Schwesterportals voran... "UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat auf [...]

Hier weiterlesen...



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10802
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

HERZKRAFT und BEWUSSTSEIN siegen über Künstliche Intelligenz!

Beitrag: # 6806Beitrag future_is_now
Freitag 24. Mai 2019, 17:55

https://bewusstseinsreise.net/ - 22. Mai 2019:

HERZKRAFT und BEWUSSTSEIN siegen über Künstliche Intelligenz!


Bild
Abstract, Bright, Luminescence, Magic

. Die Erde schwingt jetzt 5D – das sind die Frequenzen der NEUEN ERDE! Viele Menschen haben Anpassungsschwierigkeiten und wissen nicht einmal, dass es sich um solche handelt, da ihr Verstand noch nicht über die Veränderungen informiert ist. Sie füllen derzeit die Notaufnahmen und Wartezimmer der Ärzte. Doch das Innere, das göttliche Selbst und die Seele von 65% der Menschen …

Mehr...



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3172
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Wir werden immer dümmer!!

Beitrag: # 6869Beitrag wilhelm25
Sonntag 26. Mai 2019, 17:10

https://www.youtube.com/watch?v=LAR4mvLibzk

Wir machen der KI immer mehr Platz!! Die Leute werden immer dümmer. Hört Euch Holger Strohm an. DER hat was zu sagen!!

Es gibt viele Ursachen und nicht eine wird angegangen und gelöst!! Dabei hat Satan keine Chance: https://archive.org/details/SchwabSatanGegenEinGebet

Nur soll das die große Masse an Menschen nicht wissen. Die könnten ja aufwachen!!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10802
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Wir werden immer dümmer!!

Beitrag: # 6887Beitrag future_is_now
Montag 27. Mai 2019, 10:15

Der Umkehrpunkt sollte langsam erreicht sein. Hier in einem grösseren Zusammenhang:
Über unsere Rückentwicklung
https://tinyurl.com/yxhfu9jf



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10802
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

#Smart Home

Beitrag: # 6959Beitrag future_is_now
Donnerstag 30. Mai 2019, 12:53

"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10802
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Synthetische Menschen: Die Klon-Programme der Kabale - PRAVDA TV

Beitrag: # 6983Beitrag future_is_now
Freitag 31. Mai 2019, 14:51

www.pravda-tv.com/ - 23. Mai 2019:

Bild
Synthetische Menschen: Die Klon-Programme der Kabale - PRAVDA TV
https://youtu.be/7G1lUzDLCeQ


Menschliche Klone, synthetische Menschen – Leben sie bereits unter uns?

Sie sehen aus wie wir, reden wie wir und scheinen sogar so zu denken wie wir. Und trotzdem sind sie jemand anderes. Menschliche Klone. Vollständige biologische Duplikate. Werden sie bald unter uns leben? Laut einigen Researchern und Insidern tun sie das bereits.

1997 gaben Embryologen des Roslin Institute in Schottland bekannt, dass sie erfolgreich ein junges Schaf, „Dolly“, aus einer Zelle geklont haben, die aus der Milchdrüse eines Erwachsenen Schafes entnommen wurde. Die öffentliche Reaktion auf die Nachricht war schnell da.


https://www.pravda-tv.com/2019/05/synth ... ale-video/




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3172
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Minicomputer in der "Birne" verändern die Menschen!

Beitrag: # 7068Beitrag wilhelm25
Dienstag 4. Juni 2019, 09:54

Minicomputer im Hirn haben die folgenden Effekte:
  • Dann vebessern sie den Umgang mit anderen Menschen (gleiche Quelle).
  • UND DANN HABEN DIE NUR POSITIVE EFFEKTE!!
Auf Deutsch: Die Menschheit ist von DER Sekunde an völlig versklavt und wird da nie wieder rauskommen! Die Geldsäcke hinter den Kulissen sind jetzt schon für uns unerreichbar und wir wissen nicht, worüber die nachdenken. Diese Typen haben jetzt schon (fast) jede Information, die die haben wollen. Die Computer sind doch schon lange vernetzt!!!

Und diese Typen hinter den Kulissen werden es noch viel schlimmer treiben wollen!

Die zetteln jetzt schon jeden Krieg an, den die anzetteln wollen. Dadurch werden jährlich viele Hunderttausende wenn nicht Millionen an Menschen getötet und das soll noch schlimmer werden.

Da gibt es nur eine einzige Lösung: Die Familien der Geldsäcke müssen identifiziert und weltweit vollständig AUSRADIERT werden. Tun wir das nicht, werden wir als wegwerfbare Sklaven enden!

Möchte hier jemand freiwillig SKLAVE werden?


Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10802
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Unmenschlich – so sieht die Zukunft der Logistikbranche aus

Beitrag: # 7135Beitrag future_is_now
Donnerstag 6. Juni 2019, 16:37

Sehr wahrscheinlich braucht so ein Ding 5D: :?




Bild
Abb. Dingdong, die Post ist da! In nicht allzu ferner Zukunft werden Roboter wie «Digit» Briefe und Pakete ausliefern. Das System wurde von Autobauer Ford und ....

Ford’s Delivery Robot Walks On Two Legs Like A Human
https://youtu.be/U8Iey_wfo0I



Unmenschlich – so sieht die Zukunft der Logistikbranche aus


Wer in Zukunft als Spediteur Geld verdienen will, muss einen Kostenfaktor loswerden: den Menschen. Im Verbund mit selbstfahrenden Autos könnten bald schon Roboter wie «Digit» den Job übernehmen.

Es geht um Geld. Es geht um viel Geld. Der Ford-Konzern schätzt das Potenzial für fahrerlose Lieferdienste und robotergesteuerte Fahrten auf 334 Milliarden Franken. Und von diesem satten Kuchen wollen die Amerikaner ein Stück abhaben: Der autonome Lieferroboter «Digit» soll der erste Schritt in diese Richtung sein.

Das gerade vorgestellte System steckt noch in den Kinderschuhen, aber schon Anfang kommenden Jahres soll die Testphase für «Digit» beginnen. Dazu hat sich Ford mit dem Logistikunternehmen «Agility» zusammengetan: Der Spediteur aus Kuwait will den Anschluss nicht verpassen angesichts der Umwandlungen, die autonome Autos und Roboter für die Branche darstellen.

Das selbstfahrende Auto als Mutterschiff

Wohin die Reise geht, zeigt «Digit» bei seiner Vorstellung: Theoretisch ersetzt das System Paketfahrer und Pöstler. Der Roboter kommt in einem selbstfahrenden Auto daher, steigt selbständig aus und kann bis zu 18 Kilogramm schwere Pakete greifen. Solche bringt er dann bis zur Tür – Treppen sind für den schlaksigen Metall-Lieferboten dabei kein Problem. Am Ende steigt «Digit» wieder in sein Fahrzeug und der Job ist erledigt. Das autonome Fahrzeug ist bei dem System ein wichtiger Faktor: Es versorgt den Roboter mit Strom, sobald dieser an Bord ist.

WEITERLESEN




.



SIEHE AUCH: >> Dringender Weckruf: 5G ist Gefahr für Leib und Leben!
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10802
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Daten von Smart-Home-Geräten sollen als Beweismittel vor Gericht zugelassen werden

Beitrag: # 7249Beitrag future_is_now
Dienstag 11. Juni 2019, 09:08

Tweet KenFM.de - 11. Juni 2019:

Daten von Smart-Home-Geräten sollen als Beweismittel vor Gericht zugelassen werden


Beweismittel vor Gericht: Fernseher, Kühlschränke oder Sprachassistenten.Vor 30 Jahren hätte der Leser herzlichst geschmunzelt, oder gelacht.Heute in der Realität,bleibt das Lachen den Besitzern von Smart Homes wahrscheinlich im Halse stecken.Your Choice..

Bild
Die Innenminister der Länder wollen Daten von internetfähigen Geräten in Privathaushalten als Beweismittel vor Gericht zulassen. Es geht um Fernseher, Kühlschränke oder Sprachassistenten.

Handelsblatt




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten